Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kosten für große Kostümprojekte?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 17.12.2013, 16:18
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.179
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kosten für große Kostümprojekte?

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Und ich muß zugeben, dass mich so ein 12-Kleider-Projekt auch reizen könnte, ich könnte das nur nie mit meinem Gewissen vereinbaren.
Die Frage ist doch - was ist die Definition von "Kleid" ?
Ich mache auch bei einem 12-12 Projekt mit. Bei mir zählt jedes genähte Stück. 17 Sachen habe ich dieses Jahr fertig bekommen. Das meiste waren relativ einfache, knielange und bürotaugliche Röcke. Einfach, weil ich diese am meisten brauchte.
Warum sollte sowas nicht mit dem Gewissen zu vereinbaren sein?
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 17.12.2013, 16:25
Bineffm Bineffm ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.864
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Kosten für große Kostümprojekte?

Weil es doch gar nicht sein kann, dass Du tatsächlich soooo viele Röcke brauchst?

Es gibt halt einfach sehr unterschiedliche Umfelder - ich könnte im Job auch nicht sagen - ich hab einen Blazer und 3 Hosen / Röcke und gut ist.... Mal davon abgesehen, dass ich auch nicht 10-12 Stunden in einer Messehalle stehen möchte - und dann 7 Tage lang die gleichen Klamotten anziehen.... Wenn man einfach jeden Tag im Kostüm irgendwo antanzen darf - dann braucht man halt eine entsprechende Anzahl Kostüme und kann nicht sagen - aber die Kindergärtnerin in der Nachbarschaft kommt doch auch mit 2 Jeans und 5 Shirts aus....

Warum sollte es also nicht Leute geben, die sehr wohl 12 Kleider im Jahr brauchen?????

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 17.12.2013, 16:26
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kosten für große Kostümprojekte?

Wow, dieser grünkarierte? Der sieht wirklich viel teurer aus. Übrigens finde ich es super, dass Du historische Anklänge in normale Kleidung einfliessen läßt.
Gab es bei diesem bekannten Stoffhändler nicht letztens Lieferprobleme?

@Rosenrabbatz: Meine Qualitätsansprüche sind wahrscheinlich das Problem, dass ich mit dem 12-Kleider-Projekt habe. Ich habe mir nur vorgestellt, was dabei herauskäme, wenn ich das machen würde und was es kosten würde. Wenn ich jeden Monat ein Kleid nähen würde, das meinen Ansprüchen genügt, könnte kein Mensch dagegen anverdienen, weil ich Wert auf hochwertige Stoffe lege. Manchmal kommt auch etwas Billiges unter die Nadel, aber selten, weil ich auch lange etwas von meiner Kleidung haben möchte und mich am liebsten edel kleide (klappt natürlich nicht immer ).
Bei meinem 8€-pro-Meter-Kleid sehe ich jetzt schon, dass der Stoff sicher nicht soviele Wäschen durchhalten wird wie manche andere Stoffe, die ich im Schrank habe.
Und die Easy-Cotton-Hose, die ich aus einem Rest genäht habe, wirkt einfach nur billig und knittert schnell. Die mag ich nicht. Den Stoff hätte ich definitiv nicht ausgesucht.

Nagano, vergleich mal den Stoffverbrauch für einen einfachen knielangen Rock und ein Kleid.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (17.12.2013 um 16:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 17.12.2013, 16:32
Bineffm Bineffm ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.864
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Kosten für große Kostümprojekte?

Ich vermute mal, Du hast entweder einen sehr exklusiven / ausgefallenen Geschmack - oder extrem schlechte Einkaufsmöglichkeiten.

Anders kann ich mir jedenfalls - bei mir kostet jeder Meter Stoff deutlich zweistellig nicht so ganz erklären. Wobei - billig kaufe ich auch nicht - aber preiswert schon sehr gerne. Meine Wollstoffe für Business-Kostüme lagen bisher jedenfalls alle bei maximal 15 Euro pro Meter....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 17.12.2013, 16:33
Benutzerbild von gwenny
gwenny gwenny ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.184
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kosten für große Kostümprojekte?

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Wow, dieser grünkarierte? Der sieht wirklich viel teurer aus. Übrigens finde ich es super, dass Du historische Anklänge in normale Kleidung einfliessen läßt.
Gab es bei diesem bekannten Stoffhändler nicht letztens Lieferprobleme?

.
Der grünkarierte lag bei um die 30,- - das war vom Stoffhändler vor Ort. Ich hab inzwischen noch einen lilakarierten mit dem gleichen Schnitt

Lieferprobleme hatte ich dort in letzter Zeit nie. Im Gegenteil, es ging sowas von schnell, dass ich total überrascht war.

Brauchen - hmm ja das ist wirklich vom Job abhängig. Da muss man vorsichtig sein, wenn man über andere urteilen will. Was das schlechte Gewissen angeht, muss man denke ich auch unterscheiden. Ich kenne ne ganze Menge Leute, da reicht das Einkommen für Miete und laufende Kosten und das war´s. Da stellt sich die Frage gar nicht, ob man 12 neue Kleider braucht. Und wenn dann Geld für "überflüssige" Sachen ausgegeben wird, ist ein schlechtes Gewissen durchaus angebracht, weil man dem Partner ja dann gewissermaßen etwas wegnimmt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
günstige stoffe , kosten , kostüme

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Halssocke für uns Große - na gut, und auch für die Kleinen ;) *ilsebilse* Neues in meinem Weblog 14 16.09.2013 12:40
Empirchen für Große.. roosi Schnittmustersuche Damen 4 22.02.2010 22:32
Wie Kosten für Klassenfahrt umlegen? Bruddeltante Freud und Leid 38 05.07.2009 13:42
Nähmöbel für Große Anonymus Allgemeine Kaufberatung 18 08.10.2006 01:56
Kosten für ein digitalisiertes Logo saroal Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 17 28.07.2005 15:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07642 seconds with 13 queries