Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kosten für große Kostümprojekte?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.12.2013, 00:41
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.581
Downloads: 3
Uploads: 0
Frage Kosten für große Kostümprojekte?

Hallo!
Es fasziniert mich immer wieder, zuzusehen wie andere so aufwendige historische oder Fantasy-Kostüme nähen. Ihr erschafft oft wirklich umwerfend schöne Sachen
Aber was ich mich jedesmal frage: Da stecken oft sicher sehr, sehr viele Meter Stoff drin, gerade bei Krinolinenkostümen oder Ähnlichem. Muß das nicht unglaublich teuer sein? Bei meinen Stoffquellen haben die Stoffe in der Regel zweistellige Preise, hochwertige auch höher zweistellig.
Wie finanziert Ihr das? *editiert* ) oder gebt Ihr tatsächlich mehrere hundert Euro für ein Kostüm aus oder steckt in den aufwendigen Kostümen gar nicht soviel Stoff, wie ich denke?
Dies soll keine Neiddebatte werden, es würde mich einfach mal interessieren, weil ich mir nicht vorstellen kann, wie das funktioniert.
Viele Grüße
Luthien
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von nowak (15.12.2013 um 21:49 Uhr) Grund: Bitte im Markt. Danke. Die Moderation.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.12.2013, 00:50
Benutzerbild von SchwarzerFaden
SchwarzerFaden SchwarzerFaden ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: bei Lahr/Schwarzwald
Beiträge: 1.233
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kosten für große Kostümprojekte?

Ich versuche, die Stoffpreise schon in Grenzen zu halten. Ich nähe allerdings nicht historisch korrekt und muß mich daher nicht an bestimmte Vorgaben halten. Wenn mir aber was Teures gefällt, nehm ich das trotzdem Mit dem ganzen Zubehör und Schnickschnack kommen die Kostüme schon auf gute 3-stellige Preise. Da ich für Männe und mich nähe, das Ganze dann noch x 2
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.12.2013, 08:39
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kosten für große Kostümprojekte?

Ich habe bisher erst ein historisches Kostüm gemacht, das war aber nicht authentisch. Bei dem ganzen Untendrunter habe ich mir Schnitte gesucht die ich für eine möglichst breite Zeitspanne verwenden kann, damit lässt sich einiges mehrfach verwenden.

Richtig hochpreisige Stoffe hatte ich bisher noch nicht, das war mir zum Ausprobieren (ob die historische Näherei etwas für mich ist) zu teuer. Ich richte mich eher nach Look-a-like und Tragekomfort, außerdem bin ich mir meiner Nähkünste noch nicht so sicher dass ich mir sicher wäre dass ich nix verhunze.

Ich habe mich jetzt etwas in Biedermeier und die Krinolinenzeit eingelesen, zehn Meter Stoff hat man da mit den ganzen Rüschen etc. schnell beisammen, und die Unterbekleidung (Korsett, Krinoline, Unterrock, Chemise etc.) sind da noch garnicht mit drin.
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.12.2013, 12:09
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.581
Downloads: 3
Uploads: 0
Frage AW: Kosten für große Kostümprojekte?

Ups, 10m, Wahnsinn Soetwas hatte ich befürchtet Dann werde ich wohl Eure Traumkostüme weiterhin nur anhimmeln. Gut für Kostüme hätte ich sowieso keine Verwendung. Aber zum anschauen sind sie immer wieder schön

Dann würde mich noch ein weiteres Projekt interessieren:
Es scheint so zu sein, dass im Internet ein "12 Monate, 12 Kleider"-Projekt läuft, an dem auch so einige teilnehmen. Wenn ich mal so grob überschlage käme ich bei so einem Projekt insgesamt auf mindestens 2000€, wenn alle Kleider meinen Ansprüchen genügen würden. Geben die Teilnehmer dieses Projektes tatsächlich soviel Geld für ein Spassprojekt aus? Weil, sein wir mal ehrlich, 12 Kleider braucht kein Mensch wirklich dringend. Natürlich würde mir dieses Projekt auch Spaß machen, aber bei dem Geld hätte ich schon heftige Hemmungen. Es wirkt auch nicht so als wären alle Teilnehmer Millionärsgattinnen, denen 2000€ nicht weh tun.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (15.12.2013 um 12:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.12.2013, 12:33
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.196
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Kosten für große Kostümprojekte?

Wie kommst Du denn auf die 2000 Euro???? Ich weiß nicht wieviel Stoff Du so pro Kleid verbrauchst - aber ich habe bisher kein einziges Alltagskleid im Schrank hängen, bei dem ich auf irgendwas um die 200 Euro Materialkosten kommen würde. Mein bodenlagens Seiden-Abendkleid lag in etwa in der Richtung -alles andere war DEUTLICH günstiger.

Und ob 12 Kleider im Schrank ein reines Spaßprojekt ist, kommt doch auch sehr darauf an, was man denn so täglich trägt. Wenn ich mir zum Beispiel jemanden wie Amnasi angucke - sie trägt schon ziemlich lange keinen Hosen mehr, sondern eben Kleider und Röcke - da kann ich schon nachvollziehen, dass man dann nicht nur 2 Kleider im Schrank hängen hat. Sieht natürlich anders aus, wenn man 90% der Zeit Jeans und Shirt trägt -aber dann näht man vermutlich auch nicht jeden Monat ein Kleid....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
günstige stoffe , kosten , kostüme

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Halssocke für uns Große - na gut, und auch für die Kleinen ;) *ilsebilse* Neues in meinem Weblog 14 16.09.2013 11:40
Empirchen für Große.. roosi Schnittmustersuche Damen 4 22.02.2010 21:32
Wie Kosten für Klassenfahrt umlegen? Bruddeltante Freud und Leid 38 05.07.2009 12:42
Nähmöbel für Große Anonymus Allgemeine Kaufberatung 18 08.10.2006 00:56
Kosten für ein digitalisiertes Logo saroal Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 17 28.07.2005 14:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11336 seconds with 13 queries