Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Turnierkleid für Standard - ich wippe auch!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 12.12.2013, 13:58
beatnik beatnik ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 118
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Turnierkleid für Standard - ich wippe auch!

Ja, der Plan ist pro Lage Tüll und Organza je 2 volle Kreise. Ich hab' auch noch keine Vorstellung wie üppig das ist, falls zu viel, werde ich auf 1,5fachen Teller reduzieren. Dafür vielleicht eine Lage Tüll mehr.
Ich hab' Mitte November bei einigen italienischen Tanzkleidermachern spioniert - die Saumweiten sind im Moment wirklich bombastisch.

Aber zuerst näh' ich Oberteil und Body. Ich überlege auch, die zu bestrassen bevor ich die Röcke annähe.

lg, Beatnik
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.12.2013, 15:25
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.291
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Turnierkleid für Standard - ich wippe auch!

Zitat:
Zitat von beatnik Beitrag anzeigen
Ja, der Plan ist pro Lage Tüll und Organza je 2 volle Kreise. Ich hab' auch noch keine Vorstellung wie üppig das ist, falls zu viel, werde ich auf 1,5fachen Teller reduzieren. Dafür vielleicht eine Lage Tüll mehr.
Ich hab' Mitte November bei einigen italienischen Tanzkleidermachern spioniert - die Saumweiten sind im Moment wirklich bombastisch.

Aber zuerst näh' ich Oberteil und Body. Ich überlege auch, die zu bestrassen bevor ich die Röcke annähe.

lg, Beatnik
Ich würds erst bestrassen wenn die Röcke dran sind.. stell dir mal vor, aus irgendeinem dusseligen Grund erwischst du mit der Nähmaschinennadel einen Strassstein
Ich bin auch gespannt wie das mit deinen Tellern wirken wird, die Saumweite muss ja gigantisch werden Ich bewege mich gerade bei 6,60m Saumweite im Oberrock - könnte das aber ohne Probleme auf 7m stretchen, wenn ihc die angeschnittenen Godets einfach etwas weiter rausziehe. Gut, mein Rock hat auch eine ganz andere Optik. Mein Unterrock hat in der Saumrüsche ungedehnt 16m - keine Ahnung wieviel ich das mit der Angelsehne noch aufgedehnt habe, nachmessen werd ich es nicht .
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.12.2013, 15:35
Benutzerbild von gelibeh
gelibeh gelibeh ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.772
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Turnierkleid für Standard - ich wippe auch!

Zitat:
Also dann gebe ich es jetzt mal zu: ich habe keine Ahnung, was eine Krinoline ist. Ich hätte vermutet, es ist irgendwas aus der Zeit der Jahrhundertwende, aber das ist ja anscheinend falsch
Die Krinolinen gab es auch um 1830 bis 1870. Das waren aber komplette Untergestelle. Eventuell ist das Band aber nach den Dingern benannt worden.
__________________
Das sind keine Nähfehler, nein, das ist meine persönliche Note
Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter",
nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt. (Indianische Weisheit Kote Kotah, Chumash)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.12.2013, 16:00
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.798
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Turnierkleid für Standard - ich wippe auch!

Zitat:
Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Die Krinolinen gab es auch um 1830 bis 1870. Das waren aber komplette Untergestelle. Eventuell ist das Band aber nach den Dingern benannt worden.
"Crin" ist Pferdehaar und "lin" ist leinen. Aus steifen Stoffen aus diesem Material hat man die Unterröcke gemacht, die dann später durch die Gestelle ersetzt wurden, die wir heute unter diesem Namen kennen.

Diese "schrägen Schläuche" kenne ich als "Horsehair-Braid" aus dem amerikanischen. Vermutlich waren die irgendwann ursprünglich auch mal aus Pferdehaar.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.12.2013, 16:43
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Turnierkleid für Standard - ich wippe auch!

Um Marion, alias 'nowak', zu ergänzen:
Das Zeug heißt heute hier im Sprachgebrauch 'CRINOL' und wird gerne verwendet, um z.B. Säumen an Brautkleidern mehr Stand und Steifheit zu verleihen.

Guckt mal:

Klick!

Martin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
standardkleid , tanzkleid , turnierkleid , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich wippe auch mal mit Jalie 2327 jane.p Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 57 01.02.2014 22:33
Turnierkleid Standard - Frage zum Schnittverlauf Tanzschaf Kostüme 8 01.12.2008 23:10
Steifleinen o.ä. für Turnierkleid Standard schicki Händlerbesprechung 11 09.07.2008 20:57
Ich wippe einen Kinder-Kuschelquilt jesssica Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 12 03.12.2007 20:57
ich wippe: eine kuscheljacke yasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 58 01.12.2006 22:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19984 seconds with 14 queries