Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Rücklehnenschutzbezug fürs Auto - WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 09.12.2013, 21:22
Benutzerbild von sunny39
sunny39 sunny39 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.06.2009
Ort: Brandenburger Ländle
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Rücklehnenschutzbezug fürs Auto - WIP

Also mich schlägt es ja auch fast aus den Schuhen - möchte ich auch mal mit Nähen - ich werde Gelb vor Neid
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.12.2013, 22:39
Benutzerbild von Sini
Sini Sini ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2007
Ort: Oberallgäu
Beiträge: 15.589
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Rücklehnenschutzbezug fürs Auto - WIP

Bitte kein Neid!!! Eigentlich hab ich nur abends Nähzeit, aber die Gute kann ich nicht mehr laufen lassen wenn die Kinder schlafen
als die das erste Mal lief kam mein Mann ganz entsetzt ins Nähzimmer und fragte was ich mit dem Schlagbohrer machen würde!?!??

ich hab sie schon länger aber jetzt das erste Mal richtig im Einsatz
Sie hält alles unterm Füßchen stark und sicher fest

Material und Kantenverarbeitung habe ich ausgiebig getestet. Der erste Versuch sah nicht so toll aus, das Lederimitat ist relativ starr... ursprünglich sollte der Rand richtig eingefasst werden, also helles Imitat auf das Graue rechts auf rechts und dann umschlagen. Eurde zu wellig...

Aber nach etwas Herumgeteste sieht der Rand oben jetzt sauber aus.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20131204_224018.jpg (54,0 KB, 409x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20131209_102701.jpg (50,2 KB, 409x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Sini

jede unkonventionelle Herangehensweise ist gerechtfertigt, wenn sie zu einem guten Ergebnis führt!
(aus dem Buch "Schnittvorlagen entwerfen und abwandeln")

Geändert von Sini (09.12.2013 um 23:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.12.2013, 01:35
Benutzerbild von Sini
Sini Sini ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2007
Ort: Oberallgäu
Beiträge: 15.589
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Rücklehnenschutzbezug fürs Auto - WIP

Die beiden oberen Teile sind soweit fertig. Also Einfassung(besser sauberer Abschluss) dran,
Zwei Schlitze mit entsprechender Überlappung dran damit man die um die Stangen der Kopfstützen legen kann. Nur die Knöpfe dafür fehlen noch.
(Die Teile lagen beim Foto nicht sauber, die Fadenenden habe ich mit Textilkleber nochmals gesichert und entsprechend zum Trocknen unterbaut)
Als nächstes bastele ich Taschen und die Schlitze fü die Lüftung an das untere Schnittteil.
bei den Schlitzen bin ich mir noch nicht so klar wie ich das genau machen möchte
entweder eine ganz schmale Ellipse nur ausschneiden(leidet dann die Form insgesamt? Zieht es sich in die Breite auseinander?); oder mit Gaze hinterlegen (kleben oder nähen...?),
und ich überlege ob ich für meine Jungs die jeweilige Tasche noch besticke
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20131209_102641.jpg (53,3 KB, 371x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Sini

jede unkonventionelle Herangehensweise ist gerechtfertigt, wenn sie zu einem guten Ergebnis führt!
(aus dem Buch "Schnittvorlagen entwerfen und abwandeln")
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.12.2013, 18:15
Benutzerbild von Sini
Sini Sini ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2007
Ort: Oberallgäu
Beiträge: 15.589
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Rücklehnenschutzbezug fürs Auto - WIP

Weiter gehts - endlich
Mit Clips halten die Schnittteile aneinander ohne dass man mit Nadeln das Material beschädigt.
Die Teile werden einmal aneinandergenäht und danach die Nahtzugabe auf eine Seite gelegt, bei mir war es die Seite zum oberen Teil (die Nahtzugabe stabilisiert die Form) und nochmals festgdnäht. Wieder in Kontrastfarbe und weil es 4 Schichten Lederimitat sind wieder mit der Sailrite.

Dann noch zwei Schlitze für die Lüftung und ei e Tasche für Pixibücher
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20131215_141111.jpg (43,0 KB, 337x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20131215_142612.jpg (67,9 KB, 336x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20131215_152629.jpg (41,2 KB, 337x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Sini

jede unkonventionelle Herangehensweise ist gerechtfertigt, wenn sie zu einem guten Ergebnis führt!
(aus dem Buch "Schnittvorlagen entwerfen und abwandeln")
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.12.2013, 19:01
Benutzerbild von Susele
Susele Susele ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 880
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Rücklehnenschutzbezug fürs Auto - WIP

Ich bin gespannt, wie es fertig aussieht und setze mich mal dazu. Von einer "Sailrite" hatte ich noch nie was gehört.
Ich nähe die schweren Sachen (Kunstleder, LKW-Plane) am liebsten mit der alten Pfaff 131 Tretmaschine. Dort kann man auch dicke Garne nutzen und sie klappert über alles drüber was sich irgendwie nähen läßt

LG
Susele
__________________
Meine Oma Ilse Grete Elfriede sagte immer:
Gut gebügelt ist halb genäht!

Susele näht mit Brother NX-2000 Laura Ashley und läßt sticken von Brother innov-is 750E
Erin (9) übt mit Brother XN 1700
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rückenlehnenschutz fürs Auto makabobi Schnittmustersuche Accessoires 7 28.10.2011 12:06
Schonbezüge fürs Auto chispa Nähideen 15 23.09.2009 00:13
Müllsack fürs Auto HeXeSaSa Patchwork und Quilting 5 30.11.2008 20:17
Spielzeugtasche fürs Auto textil Fragen zu Schnitten 5 06.07.2005 21:30
Nackenhörnchen mit Tier fürs Auto Naehenswert Schnittmustersuche Kinder 1 23.02.2005 23:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09400 seconds with 14 queries