Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähen mit der Nähmaschine bei Handlähmung rechts

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 08.12.2013, 17:16
Benutzerbild von mecki.m
mecki.m mecki.m ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 17.516
Downloads: 42
Uploads: 0
AW: Nähen mit der Nähmaschine bei Handlähmung rechts

Zitat:
Zitat von Martina2011 Beitrag anzeigen
Mit dem Kniehebel, ich denke das ist für eine Nähanfängerin noch etwas zu kompliziert, und der Kniehebel ist ja nur fürs Füsschen hoch/runter (hat meine Juki auch).
Es gibt auch Maschinen, die mit einem Kniehebel nähen. Z.B. alte Maschinen von Bernina. Ich denke aber, dass führt hier erstmal zu weit. Man muss sie finden, dann weiß man noch nicht ob sie auch noch in Ordnung sind.
Neue Maschinen wo mit dem Kniehebel genäht wird, kenne ich nicht.

Ich nehme zum Beschweren alte Gewichte.

Viel Erfolg weiterhin für dich und das Mädchen. Meinen Respekt hast du.
__________________
Gruß Mecki
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 08.12.2013, 17:27
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.460
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähen mit der Nähmaschine bei Handlähmung rechts

Ja, klar, das ist ja auch Privatsache mit der Therapie. Fiel mir nur so ein.

Zum Stecken fallen mir noch Glaskopfstecknadeln ein, die greifen sich viel besser als die Stahlkopfnadeln. Aber so Clips sind bestimmt noch besser.

Als Gewicht nehm ich alles, was rumliegt: Nadelkissenmagnet, altes Gewicht, Tesarolle, Notizzettelkasten, Bronzeengel. Davon sind die schwersten Sachen am besten: Gewicht und Tesading.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 08.12.2013, 20:29
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.836
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Nähen mit der Nähmaschine bei Handlähmung rechts

Hm,

ich sehe bei den modernen Maschinen gar nicht die Notwendigkeit, die herumzudrehen; das war bei M. Steiff doch nur nötig, weil die Maschine mit dem Handrad in Gang gesetzt wurde, oder?

Mit dem Pedal sehe ich da keine Notwendigkeit. Bin ja selbst Linkshänderin und bediene auch mit dem linken Fuß das Pedal.

Ich habe immer schon gedacht, dass die NähMa von einem Linkshänder erfunden wurde, weil alles wichtige links stattfindet. Vielleicht nähe ich deshalb so gern?

Eine Linkshänderschere würde ich auf jeden Fall ausprobieren. Wenn man sieht, wo man schneidet, finde ich das leichter.

Stecken finde ich oft gar nicht unbedingt notwendig; sorgfältig übereinanderlegen reicht meist völlig aus.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 08.12.2013, 20:45
leylapiero leylapiero ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2013
Beiträge: 71
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen mit der Nähmaschine bei Handlähmung rechts

meine mutter hat eine spastische halbseitenlähmung rechts und ist gelernte Schneiderin.
sie kann allerdings aufgrund guter physiotherapie früher die rechte hand teils öffnen.
genäht hat sie immer auf normalen Maschinen.
ich wüsste jetzt ehrlich gesagt gar keine tipps für euch weil mir nie etwas spezielles aufgefallen ist
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 08.12.2013, 21:07
Benutzerbild von Martina2011
Martina2011 Martina2011 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2011
Ort: Landkreis Cuxhaven
Beiträge: 595
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Nähen mit der Nähmaschine bei Handlähmung rechts

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Hm,

ich sehe bei den modernen Maschinen gar nicht die Notwendigkeit, die herumzudrehen; das war bei M. Steiff doch nur nötig, weil die Maschine mit dem Handrad in Gang gesetzt wurde, oder?

Mit dem Pedal sehe ich da keine Notwendigkeit. Bin ja selbst Linkshänderin und bediene auch mit dem linken Fuß das Pedal.

Ich habe immer schon gedacht, dass die NähMa von einem Linkshänder erfunden wurde, weil alles wichtige links stattfindet. Vielleicht nähe ich deshalb so gern?

Eine Linkshänderschere würde ich auf jeden Fall ausprobieren. Wenn man sieht, wo man schneidet, finde ich das leichter.

Stecken finde ich oft gar nicht unbedingt notwendig; sorgfältig übereinanderlegen reicht meist völlig aus.

Liebe Grüße
Kerstin
Zum Glück ist durch die modernen Nähmaschinen kein drehen mehr nötig.

Aber nur zusammenlegen - das klappt nicht. Probier es mal aus, das mit einer Hand zu machen.


@Laylapiero

Das ist ja sehr "motivierend". Da hat deine Mutter sicher oft "Lösungen ausserhalb der normalen Wege" finden müssen - klasse.

Ja, so in der Art ist es bei dem Mädel auch. Nur krampft die Hand sowie sie sie flach auflegt. Mich würde wirklich interessieren, wie deine Mutter das gemacht hat. Vielleicht hat sie ja noch einige Tips.
__________________
Viele Grüße von einer "Nordsee-Muschelschubserin"

Martina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rechts auf rechts - dann sieht man wie der Faden auseinandergeht Nannimaus77 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 10.04.2013 02:22
Platz rechts der Nadel bei Pfaff 362 MariCris Pfaff 2 23.12.2010 10:47
was ist der unterschied zwischen "stoff rechts auf rechts doppelt legen" und t!nkerbell Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 19.09.2010 14:49
Nähen mit der Overlock - alte Ausgabe - bei Ebay Karina Kommerzielle Angebote 0 05.06.2005 22:30
Bündchen glatt rechts mit der Strima Sternchen 2003 Maschinenstricken 8 21.02.2005 09:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09142 seconds with 13 queries