Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Trachtenweste verstürzen, Hilfe??

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.12.2013, 19:59
DirndlBY DirndlBY ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
Trachtenweste verstürzen, Hilfe??

Hallo Ihr Lieben,

ich bin neu hier, und auf der Suche nach eurer Hilfe...
Ich habe bisher einige Dirndl genäht, mein neuestes Projekt ist gerade eine Herren-Trachtenweste...nun zu meinem Problem

Die Weste außen ist komplett fertig, und das Futter mit Besatz ist ebenfalls fertig, aber ich verstehe das mit dem verstürzen nicht, habe mich hier auch schon durchgelesen aber komm nicht weiter.

Die Schulternähte sind schon zu, meine Schneiderin die ich immer alles frage, sagte ich soll im Futter an der Seitennaht ein Stück offen lassen zum durchziehen, hab ich auch gemacht.

Jetzt wollte ich die Weste rechts auf rechts legen und verstürzen, es hieß ich soll mit den Ärmeln anfangen. Kann es aber sein, dass ich die Seiten des Oberstoffes auch erst noch offen lassen muss??

Kann mir jemand bitte erklären wie ich es am besten anstelle?

Schöne Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.12.2013, 17:50
Harris Harris ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2013
Ort: München
Beiträge: 59
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Trachtenweste verstürzen, Hilfe??

Es gibt verschiedene Methoden. Eine Methode ist: Schulternähte beim Futter und Oberstoff offen lassen.


Etwas einfacher scheint folgende Methode zu sein

1. Beide Seitennähte vom Oberstoff und Futter offen lassen.

2. Rechts auf Rechts übereinander ziehen. Da sieht man auch, ob alles passt (das sieht ein wenig wie ein X aus).

3. Dann außen rum nähen und zwar:
a) Am Hals hinten in der Mitte anfangen, über die Schulternaht nach vorne, runter zur unteren vorderen Kante und dann unteren Saum bis zum Ende (offene Seitennaht). Das gleich nochmals (hintere Mitte Hals bis zur Seitennaht), nur die andere Seite.

b) Armlöcher bei der hinteren Seitennaht beginnen, über die Schulternaht zur vorderen Seitennaht nähen. Auch auf beiden Seiten.

4. Die Ecken stutzen und an den Armlöchern, Hals und einknipsen.

5. Dann beide Vorderteile zwischen Hals uns Arm (Schulter) durchziehen (also links auf links drehen).

6. Bügeln. Dann können die Seitennähte geschlossen werden.




Wenn du Oberstoff und Futter schon vollständig fertig genäht hast, kannst du unten auflassen und vordere Mitte und Hals nähen, auf keinen Fall die Arme. Das geht erst nach dem Umdrehen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.12.2013, 17:59
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.376
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Trachtenweste verstürzen, Hilfe??

Ich habe letzte Woche eine Weste mit Futter verstürzt und hatte auch beide Teile zu schnell komplett fertig:
1) Futter rechts auf rechts auf den Oberstoff gelegt, Hals und offene Vorderkanten absteppen.
2) Wenden; Armausschnitt von außen an einer Stelle zusammenstecken (Nahtzugaben nach innen geklappt), dann wieder von innen hineingreifen und halben Armausschnitt entsprechend dem Anfang stecken und steppen; dann die andere Hälfte genauso
3) Zweiten Ärmel genauso in zwei Etappen verstürzen
4) auf links drehen unteren Rand bis auf 20cm zum Wenden rechts auf rechts zusammensteppen
5) wenden; Öffnung von Hand schließen

Die Geschichte mit dem Armausschnitt finde ich immer etwas verwirrend im ersten Augenblick, aber wenn man es sich von der richtigen Seite richtig vorsteckt, geht das eigentlich ganz einfach. Ist halt an der Schulter ein bißchen eng beim Nähen...

Es führen viele Wege nach Rom, wahrscheinlich wissen andere hier noch bessere Lösungen... Da ich mit sehr unangenehm auf der Hand zu verarbeitendem Stoff beschäftigt war, war ich froh über eine Lösung mit minimalem Handnähaufwand.

LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.12.2013, 18:19
Harris Harris ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2013
Ort: München
Beiträge: 59
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Trachtenweste verstürzen, Hilfe??

Zitat:
Zitat von Junipau Beitrag anzeigen
Ich habe letzte Woche eine Weste mit Futter verstürzt und hatte auch beide Teile zu schnell komplett fertig:
1) Futter rechts auf rechts auf den Oberstoff gelegt, Hals und offene Vorderkanten absteppen.
2) Wenden; Armausschnitt von außen an einer Stelle zusammenstecken (Nahtzugaben nach innen geklappt), dann wieder von innen hineingreifen und halben Armausschnitt entsprechend dem Anfang stecken und steppen; dann die andere Hälfte genauso
3) Zweiten Ärmel genauso in zwei Etappen verstürzen
Klingt interessant. Beginnt man bei 2) dann an der Schulternaht zu nähen? Unten ist ja noch alles offen, so dass man da ohne viel Fummelei rankommen müsste.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.12.2013, 18:25
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.376
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Trachtenweste verstürzen, Hilfe??

Zitat:
Zitat von Harris Beitrag anzeigen
Klingt interessant. Beginnt man bei 2) dann an der Schulternaht zu nähen? Unten ist ja noch alles offen, so dass man da ohne viel Fummelei rankommen müsste.
Das weiß ich gerade gar nicht mehr - ich habe Kunstpelz verarbeitet und versucht, die Futterseite oben zu haben Aber einmal gut gesteckt, ist es ja eigentlich egal, in welche Richtung man sich vorkämpft

LG Junipau
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
futter , verstürzen , weste

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tasche ...Verstürzen speranza Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 10.09.2010 07:11
Verstürzen easy144 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 06.06.2008 19:32
Verstürzen an Spitzen Sylviaa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 08.12.2007 19:00
Armausschnitt und Halsausschnitt verstürzen , HILFE Mel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 28.01.2006 20:29
Verstürzen - Hilfe ich bin zu doof pesuwue Fragen zu Schnitten 14 22.04.2005 09:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07476 seconds with 13 queries