Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Unterhose kriecht gen hintere Mitte.. Tips?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.12.2013, 15:05
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.290
Downloads: 28
Uploads: 0
Unterhose kriecht gen hintere Mitte.. Tips?

Huhu,

Ich werde kein Foto zeigen... sorry, nicht an so einer pikanten Stelle .. Aber das Problem, dass manche Slips mit ihrem Stoff gen hintere Mitte kriechen, kennt jeder, oder? Das ist auch mit ein Grund, warum ich normale Slips hasse. Dann wulstet da alles und -- nä, total unangenehm.

Ich sitze zwar gerade an einem Body, aber das Problem ist das gleiche.
Ich habe schon beherzt quer eingeschnitten und den Hinternbereich aufgespreizt um den ganzen mehr Länge zu geben - so mein Gedanke, wenn es zieht, ist es zu kurz.
Es ist besser geworden, aber ähm.. es sitzt immer noch nicht so wie es soll,noch länger muss er nichtmehr werden, dann hängt er durch.
Wenn ich stehe und maximal gehe, ists wirklich super. Aber sobald ich mich ein bisschenbewege, rutscht es wieder und erinnert an einen Windelpo.. Kann es helfen die Beinausschnitte etwas tiefer zu legen?

Wer noch eine Idee hat, immer her damit . In der Forensuche hab ich leider nix gefunden.
Ein Stringbody wäre natürlich das einfachste, aber das kann ich nicht bringen .

Liebe Grüße
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.12.2013, 15:21
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.999
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Unterhose kriecht gen hintere Mitte.. Tips?

Bei mir passen auch nur wenige Unterhosenmarken. (Ich finde nur Strings in der Pofalte genauso unbequem...)

Bei meinen selber genähten habe ich die "Porundung" am Beinausschnitt etwas runder gemacht, daß also auch mehr Weite über dem Po ist und der Beinausschnitt nicht halb über die Pobacke läuft, sondern wirklich gut (nicht gerade so knapp!) in der Pofalte liegt.

Das sind so Stellen, wo man sich 5mm Weise vorwärts tasten muß.

Und dann mit Gummi wieder etwas einhalten, aber das macht man ja am Beinausschnitt eh.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.12.2013, 15:21
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.307
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Unterhose kriecht gen hintere Mitte.. Tips?

Ich habe vor Jahren mal einen Wochenendkurs in Schnittkonstruktion gemacht; da hiess es, in einer bestimmten Höhe dürfe eine ganz bestimmte Breite (zwischen den Beinausschnitten, ziemlich weit unten) nicht unterschritten werden.
Wenn Dich das interessiert, suche ich es morgen mal raus; heute habe ich keine Zeit dazu.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.12.2013, 15:49
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.290
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Unterhose kriecht gen hintere Mitte.. Tips?

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Bei mir passen auch nur wenige Unterhosenmarken. (Ich finde nur Strings in der Pofalte genauso unbequem...)

Bei meinen selber genähten habe ich die "Porundung" am Beinausschnitt etwas runder gemacht, daß also auch mehr Weite über dem Po ist und der Beinausschnitt nicht halb über die Pobacke läuft, sondern wirklich gut (nicht gerade so knapp!) in der Pofalte liegt.

Das sind so Stellen, wo man sich 5mm Weise vorwärts tasten muß.

Und dann mit Gummi wieder etwas einhalten, aber das macht man ja am Beinausschnitt eh.
Ah, das geht ja in die Richtung Beinauschnitte etwas tiefer legen - ich hab schon gegrummelt, bei Panties habe ich zumindest dieses Problem nicht,da rollen sich dann gerne mal die Beine hoch ..
Die Mittelnaht des Bodsy habe ich schon auch ausgerundet in dem Gedanken dem Hintern etwas mehr Platz zu geben. Dann lag ich ja nicht ganz falsch


Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Ich habe vor Jahren mal einen Wochenendkurs in Schnittkonstruktion gemacht; da hiess es, in einer bestimmten Höhe dürfe eine ganz bestimmte Breite (zwischen den Beinausschnitten, ziemlich weit unten) nicht unterschritten werden.
Wenn Dich das interessiert, suche ich es morgen mal raus; heute habe ich keine Zeit dazu.
Grüsse, Lea
Oh, sehr gerne Also wenn der Hinternbereich an einer Stelle zu schmal ist, kann ich mich verbiegen wie ich will, die Hose wird immer auf Wanderschaft gehen?

Dank euch schonmal
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293

Geändert von Schnipps (01.12.2013 um 15:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.12.2013, 18:12
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.106
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unterhose kriecht gen hintere Mitte.. Tips?

Möglicherweise... hilft es, den Bund nicht in die Taille zu heben, sondern 'irgendwo mittig auf die Hüftknochen' zu setzen. Dann kann der Slip unter der Po-Falte Halt finden (falls das noch bequem ist).
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibts eigentlich ein Wende-Gen? frantje Andere Diskussionen rund um unser Hobby 26 23.01.2010 21:57
Naht hintere Hosenmitte chittka Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 25.11.2009 19:04
Rückenlänge (hintere Mitte) schneiderstein Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 6 11.02.2009 23:37
Hintere Hoseninnennaht banni Fragen zu Schnitten 6 22.08.2007 00:24
Rock- Hintere Mitte wegen dickem Po verlängern naelieschen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 25.04.2007 21:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12048 seconds with 14 queries