Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Schürze aus der Gründerzeit nähen

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.12.2013, 19:58
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.204
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schürze aus der Gründerzeit nähen

Du kannst auch, wenn vorhanden, ein ganz normales, weißes Bettlaken nehmen. Am besten eignen sich die "von Oma".

Viel Erfolg!
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.12.2013, 21:12
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.573
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schürze aus der Gründerzeit nähen

Ja,

weil die von Oma meist aus Leinen sind, nehme ich an.

Leinen könnte auch gehen, das wäre auch kochfest. Was bei einer "echten" Schürze ja auch Sinn macht.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.12.2013, 23:12
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 15.383
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schürze aus der Gründerzeit nähen

Hat irgendwer Ahnung, ob Mitte bis Ende des 19. JH Schürzen aus Leinen oder aus Baumwolle waren?
Ich vermute, das bevorzugte Material war BW. Weil es Gebrauchskleidung war. BW war inzwischen überall erhältlich und günstig. Arbeitskleidung war mit ziemlicher Sicherheit aus BW; eher repräsentative Servierschürzen mglws aus Leinen; also das, was nicht in der Küche getragen wurde, sondern beim Auftragen der Speisen vor der Herrschaft... weiß da wer was?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir nähen aus der Enzyclopedia! Reality Patchwork und Quilting 95 27.11.2013 12:28
Gründerzeit-Kleid SoMi Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 246 11.10.2012 12:42
Gründerzeit tigerbaby Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 184 01.09.2008 14:59
Historische Schnitte Gründerzeit Jeabeuse Schnittmustersuche Kostüme 14 15.05.2008 12:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40834 seconds with 14 queries