Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 30.11.2013, 21:09
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Zitat:
Zitat von BeeZ Beitrag anzeigen
Gerade Nähte: Papier ohne Garn ist eine gute Idee! Da sehe ich ja, wo die Löcher der Nadel gelandet sind
Versuch von der Geschwindigkeit her gleichmäßig zu nähen, bei schnellen Wechseln kommt man eher mal schief. Also nicht hinrichten - losrattern - stehenbleiben - hinrichten - losrattern... Sondern lieber langsam, aber dafür gleichmäßig nähen. Mit etwas mehr Übung ist es dann nicht mehr so wild.

Es gab doch mal Näh-Übungsbögen zum Ausdrucken... Von wo waren die noch gleich?

Zitat:
Zitat von BeeZ Beitrag anzeigen
Schnitte: Ich werde mich nochmal in den Burdamodenschnitt versenken und versuchen, aus dem Gewusel schlau zu werden. Mir kam das Konstruieren, wobei die Formulierung für den türkisen Rock sicherlich VIEL zu hoch gegriffen ist, nicht so umständlich vor. Sicher ist beispielsweise ein Jackett oder ähnliches unendlich schwierig, respektive nur mit viel Übung und Verständnis der gesamten Materie anzufertigen. Ich dachte, so ein Rock sei einfach und es gäbe für den 'einzustellenden' Teil des Bleistiftrocks eine simple Formel.
Bei den Einzelschnitten von Burda ist jeweils nur ein Modell auf dem Bogen, das wäre etwas einfacher. Manche gibt es kostenlos zum Download (man muss sie ausdrucken und zusammenkleben - mein Fall ist das nicht), vielleicht ist da ja noch etwas für dich dabei.

Die Konstruktion von Schnitten ist nicht ohne, du hast es bei einem Körper ja mit einem dreidimensionalen Objekt zu tun. Die Vorderseite ist anders als die Rückseite , auch rechts und links sind meist unterschiedlich - logisch. Das muss aber in der Konstruktion alles berücksichtigt werden wenn alles da sein soll wo es hingehört, vor allem bei figurnahen Kleidungsstücken aus unelastischen Stoffen verzeihen oft nicht viel. Bewegen will man sich meistens ja auch noch , also müssen noch Bewegungszugaben mit hineinkonstruiert werden, je nachdem wo man sie benötigt.

Zitat:
Zitat von BeeZ Beitrag anzeigen
Den Jersey Thread lese ich gerade. Prima Tipps drin. 1000 Danke Jenny8008!
Gern geschehen!
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.

Geändert von Jenny8008 (30.11.2013 um 21:15 Uhr) Grund: Ergänzt
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.11.2013, 21:24
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.542
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Früher haben Männer gerne gelästert, wenn jemand den Weg nicht fand: der hat aus Versehen den Schnittmusterbogen statt Straßenkarte mitgenommen! tja, heute fährt ja kaum noch jemand nach Straßenkarte

Also: ein Schnittmusterbogen ergibt nach Abfahren der entsprechenden Linie ein Schnittteil. Die Linien sind unterschiedlich gekennzeichnet mit Farben und Linienmustern und mit Zahlen markiert. Die Beschreibung von Farbe, Linienmuster und Schnittteilnummer steht in der Arbeitsanleitung des Modells.
Du schaffst das , tschakka!

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.11.2013, 21:28
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.776
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Ja, Heftschnitte sind für den Anfang meist zu kompliziert. Es wird Fachsprache in sehr knapp verwendet. Ottobre ist zudem auch noch übersetzt, was es noch komplizierter macht.

Mein Tipp:
Kauf einen Einzelschnitt von Burda (von Burda weil die nicht übersetzt sind) und befasse dich in Ruhe damit. Nicht fünf Projekte auf's Mal. Wähle einen Schnitt, bei dem du mit Webstoff (am besten normaler Baumwollstoff) arbeiten kannst.
Bei den Einzelschnitten ist alles angegeben: Stoffart, Stoffmenge, wie man die richtige Grösse findet, wie man den Stoff auflegt, wie man zuschneidet etc. Aber man muss wirklich alles lesen und auch machen - Schritt für Schritt. Und dazwischen ständig bügeln.
Am Anfang dauert das sehr lange. An einem geraden Rock kann man leicht mehrere Tage sitzen. So lernt man aber sehr viel über Nähen.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.11.2013, 21:31
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Genau, Schnittmusterbögen sind halb so schlimm, wenn man erst mal weiß, wie man damit umgeht. Sehr schön zum Abpausen kann man sehr gut die dicke Malerfolie aus dem Baumarkt nehmen, mit einem wasserfesten Stift lässt sich gut darauf malen. Und dann paust man ganz in Ruhe mal die Schnitteile ab, als Orientierung kann man die Bilder nehmen, die in der Anleitung zu den Schnitten stehen. Dann weiß man wenigstens, wie die Teile ungefähr aussehen müssen. Die Passzeichen und den Fadenlauf beim kopieren nicht vergessen!

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.11.2013, 21:34
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Zitat:
Zitat von BeeZ Beitrag anzeigen
Und @ lea: Ja, warum will ich den Schnitt selber machen? Weil ich Schnittmuster nicht verstehe *Duckundweg*
Klar doch, kein Problem! Hier ein par Links mit Sachen die du vielleicht nachmachen kannst, einige davon musst du aber durch den verdeutschgoogler drehen falls du kein Englisch verstehst:

Anleitungen Schnittmuster
Hier gibts auch andere selbst hergestellte schnittmuster

Tutorial ~ Simple A Line Skirt | The Mother Huddle

A Matter Of Style: DIY Fashion: The Peplum skirt DIY

How To Sew a Circle Skirt tutorial – DIY Fashion Tutorial WhatTheCraft.com

Viel Spass!
CG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taschen frei Schnauze genäht Goldi1957 Taschen 7 09.09.2009 08:58
Blutige Anfängerin RiotGirl Allgemeine Kaufberatung 1 27.10.2008 12:11
Blutige Anfängerin sasch Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 20.11.2005 13:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09449 seconds with 14 queries