Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 30.11.2013, 20:37
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 15.951
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Zitat:
Da Ungeduld mein zweiter Vorname ist....
Ganz ,ganz schlecht
Du solltest vielleicht langsamer machen und nicht alles auf einmal

Zitat:
Ich habe mir voller Elan eine Ottobre und eine Burda Style (12/13) gekauft, aber die Schnittmuster???
Ich nähe seit 30 Jahren und beschäftige mich grade näher mit Schnittkonstruktion.
Na da ist mir ein Schnittmusterbogen noch deutlich lieber.
Zitat:
Und meine Aversion gegen Bügeln abzulegen würde wohl auch helfen.
Ja, das wäre sehr zu empfehlen.
Gut gebügelt ist halb genäht, ist kein Spruch von verschrobenen, alten Leuten.
Und ich würde mir ein gutes Grundlagennähbuch zulegen.
Viel Spaß

Gruß
Nera
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.11.2013, 20:45
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Zitat:
Zitat von BeeZ Beitrag anzeigen
Vor dem Jersey habe ich Höllenrespekt. Töchterchen hat den nämlich auch noch vom eigenen Geld gekauft. Ich nehme mir erst mal ein altes T-Shirt und übe hübsch. Jerseynadeln habe ich da. Sollte man da einen Overlockfuß verwenden? Den hätte ich nicht. Aber das teste ich mal an dem alten T-Shirt, wie sehr sich da was wellt. *Memoanmich: Nadel wechseln nicht vergessen!*
Die Elna 520 hat einen verstellbaren Nähfußdruck, wenn sich der Jersey wellt weil er beim Nähen gedehnt wird stell' den niedriger, meistens reicht das schon.

Wenn ich mich recht erinnere gibt es einen Sammelthread für Tipps zur Jerseyverarbeitung, ich weiß nur gerade nicht wo der ist.

Leider musst du bei jedem Jersey selbst austesten was am besten funktioniert, eine Einstellung für alle gibt es leider nicht.

Erst einmal mit dem alten Shirt zu üben ist gut, und von dem Rock für deine Tochter kannst du ja ein Reststückchen nehmen (das sicher vom Zuschnitt abfällt)!

EDIT: Hier ist der Link zu den Tipps: Klick mich!
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.

Geändert von Jenny8008 (30.11.2013 um 20:47 Uhr) Grund: Link eingefügt
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.11.2013, 21:07
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.102
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Zitat:
Zitat von BeeZ Beitrag anzeigen
Gerade Nähte _ damit meinte ich einfach nur geradeaus nähen, ohne Schlangenlinien, das war wohl missverständlich
Üben, üben, üben Am besten auf vorgezeichneten Linien auf Papier ohne Garn.
Zitat:
Zitat von BeeZ Beitrag anzeigen
Ja, warum will ich den Schnitt selber machen? Weil ich Schnittmuster nicht verstehe
Jetzt bin ich mal richtig gemein: Schnittmuster konstruieren ist deutlich(!) anspruchsvoller als fertige zu verwenden und anzupassen. Was genau verstehst Du denn daran nicht?
Zitat:
Zitat von Nera Beitrag anzeigen
Du solltest vielleicht langsamer machen und nicht alles auf einmal
Sehe ich auch so
Zitat:
Zitat von Nera Beitrag anzeigen
Und ich würde mir ein gutes Grundlagennähbuch zulegen.
Unbedingt! Und auch lesen...
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.11.2013, 21:10
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 15.951
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Unbedingt! Und auch lesen...
Das habe ich voraus gesetzt.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.11.2013, 21:32
BeeZ BeeZ ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2013
Ort: Köln
Beiträge: 85
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

ZuKreuzekriech...

Gut. Grundlagenbuch. Ich werde mal hier suchen, welche so empfohlen werden. Lesen werde ich das dann auch. Bin ja schon die ganze Zeit dran, aber online

Langsam machen: Geduldig werden. Hmm tja. Ich versuche es! Versprochen. Aber es ist wirklich keine Tugend von mir!

Gerade Nähte: Papier ohne Garn ist eine gute Idee! Da sehe ich ja, wo die Löcher der Nadel gelandet sind

Mein Bügeleisen steht ja schon neben dem Tisch, an dem ich nähe, das Bügelbrett steht auch nur einen Meter entfernt und benutzt wurde beides seit Einzug der Maschine deutlich öfter, als in den Wochen zuvor.

Schnitte: Ich werde mich nochmal in den Burdamodenschnitt versenken und versuchen, aus dem Gewusel schlau zu werden. Mir kam das Konstruieren, wobei die Formulierung für den türkisen Rock sicherlich VIEL zu hoch gegriffen ist, nicht so umständlich vor. Sicher ist beispielsweise ein Jackett oder ähnliches unendlich schwierig, respektive nur mit viel Übung und Verständnis der gesamten Materie anzufertigen. Ich dachte, so ein Rock sei einfach und es gäbe für den 'einzustellenden' Teil des Bleistiftrocks eine simple Formel.

Den Jersey Thread lese ich gerade. Prima Tipps drin. 1000 Danke Jenny8008!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taschen frei Schnauze genäht Goldi1957 Taschen 7 09.09.2009 09:58
Blutige Anfängerin RiotGirl Allgemeine Kaufberatung 1 27.10.2008 13:11
Blutige Anfängerin sasch Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 20.11.2005 14:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09040 seconds with 14 queries