Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.11.2013, 18:44
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 4.215
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Ich habe es also wieder zurückgeschoben, ich hoffe, das hilft dir.
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.11.2013, 19:18
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.622
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Zitat:
Zitat von BeeZ Beitrag anzeigen
jetzt bin ich stolze Besitzerin eines knallroten Viskosejerseys, der bitte eine Art Bleistiftrock für die junge Dame werden soll. Fehlerfrei versteht sich.
Viskosejersey und Bleistiftrock geht nicht oder nur schlecht zusammen.
Willst du einen Bleistiftrock nähen, dann solltest du Webstoff nehmen.
Allerdings würde ich eher mal mit einem graden Rock anfangen.
Nach deiner Beschreibung ("gerade Nähte") verstehst du aber etwas anderes unter einem Bleistiftrock als ich. Ein solcher ist sehr körpernah und unten etwas eingestellt.

Bei einem graden Rock oder auch Bleistiftrock ist es nicht schwierig, einen geraden Saum hinzukriegen. Wichtig ist, dass du Einschlag und Umschlag sorgfältig bügelst. Dann siehst du schon vor dem Nähen, ob der Saum grad ist.
An einem abgerundeten Saum wie an einem Tellerrock kann man keinen schönen Saum durch umklappen nähen. Da musst du mit Beleg, Schrägband, einkräuseln oder Rollsaum arbeiten.

Rückwärtsnähen solltest du nur ein paar Stiche. Weder Nadel noch Transporteur sind darauf ausgelegt. Man muss die Sachen umdrehen.

Etwas Geduld wirst du brauchen.
Willst du Jersey nähen, so lese dich in das Thema ein (es gibt unzählige Threads dazu).
Willst du einen Bleistiftrock nähen, dann kannst du ja mal Schnittmuster dafür anschauen (im Internet), dann siehst du, welche Stoffe empfohlen werden.
Eher würde ich den graden Rock versuchen, wie von rightguy verlinkt.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.11.2013, 19:27
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.818
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Zitat:
Zitat von BeeZ Beitrag anzeigen
* Wie bekomme ich den Saum gerade hin?
1. anzeichnen
2. einbügeln
3. stecken
4. heften
5. steppen
Runde Säume sind anspruchsvoll, da die Schnittkante länger ist als die Saumlinie. Deshalb darf der Saum nicht zu breit sein.
Zitat:
Zitat von BeeZ Beitrag anzeigen
* Kann ich als Unterrock dünnen Baumwollstoff nehmen? Den hätte ich da, Futterstoff nicht. Ich habe ein wenig Sorge, dass der Baumwollstoff eher Falten schlägt, den Rock nicht so gut hoch und runter rutschen lässt etc.
Deine Bedenken sind berechtigt - Baumwollstoff eignet sich nicht als Futter.
Zitat:
Zitat von BeeZ Beitrag anzeigen
* Wie bekomme ich die Rundung, dass es nach der Hüfte ein wenig zusammen läuft in den Schnitt. Gibt es dazu eine Regel?
Warum willst Du den Schnitt unbedingt selbst zeichnen? Ich glaube Du bist zur Zeit noch genügend mit der Nähtechnik beschäftigt
Zitat:
Zitat von BeeZ Beitrag anzeigen
Zum Flicken habe ich auch noch eine Frage. Wenn ich länger mit der Rückwärtstaste nähe, damit ich nicht immer den Stoff drehen muss, mache ich das gerne, dann ribbelt mit der Zeit die Nadel den Oberfaden durch.

Mögen das Nähmaschinen generell nicht, oder mache ich was falsch?
Wirf mal einen Blick in die Bedienungsanleitung Deiner Maschine: gibt es da was zum Stopfen? Vielleicht hast Du einen Stopffuss und Dein Transporteur ist versenkbar - das ist die beste Methode zum Stopfen.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.11.2013, 19:35
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.295
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Jui, du legst ja ein tolles Tempo vor, Respekt!
Für Jersey und Bündchenware empfehlen sich sich Jerseynadeln, damit es keine Löcher gibt.

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.11.2013, 20:20
BeeZ BeeZ ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2013
Ort: Köln
Beiträge: 85
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin näht 'frei Schnauze'

Ihr seid klasse! Danke für die schnellen und vielen Antworten!!

Gerade Nähte _ damit meinte ich einfach nur geradeaus nähen, ohne Schlangenlinien, das war wohl missverständlich

Also _ mit Bleistiftrock meinte ich den unten eingestellten. Den will ich für mich aus dem rumliegenden Wollstoff nähen. Denke, der ist dafür geeignet. Und der aus dem roten Jersey soll wohl eher ein gerader Rock sein. Solch ein 'einfaches Wort' fiel mir nicht ein Da schaue ich mir nachher, wenn Kids im Bett sind, den Link an.

Vor dem Jersey habe ich Höllenrespekt. Töchterchen hat den nämlich auch noch vom eigenen Geld gekauft. Ich nehme mir erst mal ein altes T-Shirt und übe hübsch. Jerseynadeln habe ich da. Sollte man da einen Overlockfuß verwenden? Den hätte ich nicht. Aber das teste ich mal an dem alten T-Shirt, wie sehr sich da was wellt. *Memoanmich: Nadel wechseln nicht vergessen!*

@ _ Rumpelstilz: Danke hierfür
An einem abgerundeten Saum wie an einem Tellerrock kann man keinen schönen Saum durch umklappen nähen. Da musst du mit Beleg, Schrägband, einkräuseln oder Rollsaum arbeiten. Dachte wirklich, ich sei zu blöde.

Das mit dem nicht zu breiten Saum bei runden Röcken klingt logisch, lea. Dann das nächste Mal doch nichts zum Mitwachsen nähen, oder mit den zippeligen Enden leben... Oder gaaanz schmal, und mit Geduld. Und meine Aversion gegen Bügeln abzulegen würde wohl auch helfen.

Und @ lea: Ja, warum will ich den Schnitt selber machen? Weil ich Schnittmuster nicht verstehe *Duckundweg*
Ich habe mir voller Elan eine Ottobre und eine Burda Style (12/13) gekauft, aber die Schnittmuster??? Puh... In der Burda ist sogar ein Rock drin, der wunderbar passen würde, die Nr. 117, da hätte ich einfach die Schößchen weg gelassen. Aber obwohl der Schnitt sogar rosa unterlegt ist, stehe ich wie der Ochs vorm verdammt hohen Berg...
Darüberhinaus sind meine Maße mittlerweile nicht mehr eine von oben bis unten freundliche 38, d.h. ich müsste den Schnitt sowieso noch anpassen. Da dachte ich mir, dass direkt selber machen möglicherweise einfacher ist.

Das Stopfen: Der Untertransport war unten. Als Stopffuß soll man laut Beschreibung den Knopflochfuß nehmen. Der war dran. Trotzdem war die Elna ganz schön hungrig

Heute haben wir außerdem Garn für die Jeans mitgebracht. Aber auch daran werde ich mich heute Abend wohl nicht mehr versuchen. Euch aber sicher mit Fragen löchern, wenn ich denn mal dran sitze.

Danke nochmal, Ihr habt mir schon sehr geholfen!!!

Geändert von BeeZ (30.11.2013 um 20:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taschen frei Schnauze genäht Goldi1957 Taschen 7 09.09.2009 09:58
Blutige Anfängerin RiotGirl Allgemeine Kaufberatung 1 27.10.2008 13:11
Blutige Anfängerin sasch Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 20.11.2005 14:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24624 seconds with 14 queries