Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Der Radmantel aus Einzelgehren: Gerade an Gerade und Schräge an Schräge! Oder anders?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.11.2013, 16:10
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Der Radmantel aus Einzelgehren: Gerade an Gerade und Schräge an Schräge! Oder and

Okay, ich werde noch mal weitere Beiträge abwarten, weil ich bis Montag eh keine Zeit zum Nähen haben werde.....

Hat noch jemand eine Idee??

Tarlwen??


Martin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.11.2013, 16:18
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.780
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Der Radmantel aus Einzelgehren: Gerade an Gerade und Schräge an Schräge! Oder and

Hallo Martin,

sag, stört es nicht optisch, wenn der Fadenlauf an den Nähten uneinheitlich ist?
Schon aus dem Grund würde ich gerade an schräg nähen, weil dann an jeder Naht immer ein Teil im und eines nicht im Fadenlauf ist.

Außerdem gibt es ja ein wenig mehr Stabilität oder?

Ciao
Samba
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.11.2013, 16:22
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Der Radmantel aus Einzelgehren: Gerade an Gerade und Schräge an Schräge! Oder and

Zitat:
Zitat von samba Beitrag anzeigen
Hallo Martin,

sag, stört es nicht optisch, wenn der Fadenlauf an den Nähten uneinheitlich ist?
Schon aus dem Grund würde ich gerade an schräg nähen, weil dann an jeder Naht immer ein Teil im und eines nicht im Fadenlauf ist.

Außerdem gibt es ja ein wenig mehr Stabilität oder?

Ciao
Samba
Hallo Samba!
Och, wegen der reinen OPTIK habe ich noch gar nicht nachgedacht/-geschaut, glaube aber ehr nicht, dass das bei diesem Stoff (anthrazitferbener Changeant-Taft) wirklich soooo stören würde, der blinkt eh schon son bisschen.......

Eben, Stabilität! Genau das ist der Knackpunkt: Bringt es wirklich mehr Stabilität, oder fängt die Schräge dann im angenähten Zustand durch die feste Naht an der Geraden mit der Zeit und dem Eigengewicht an zu leiern??
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.11.2013, 16:26
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.098
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Der Radmantel aus Einzelgehren: Gerade an Gerade und Schräge an Schräge! Oder and

Ich würde schräg an Grade nähen.
Andernfalls leiern dir die schräg aneinander genähten Kanten noch aus.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.11.2013, 16:34
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Der Radmantel aus Einzelgehren: Gerade an Gerade und Schräge an Schräge! Oder and

Ah, Tarlwen!

Da biste ja!

Ich tendiere auch schon langsam in die Schräg/Gerade-Richtung, insbesondere, weil das Ding sich ja über Jahre weiter aushängen wird......
(Im Kleiderschrank!)

Danke für Deinen 'Wie-gerufen-Beitrag'!


M.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gardinenschals - eine Seite gerade, andere Seite Schräge 45 Grad? Filzpuschen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 19.07.2012 12:44
schräge Tasche... BlueJean Taschen 11 12.06.2009 22:47
Schräge Maschen MichaelDUS Handarbeitsbücher 0 10.09.2007 08:29
Schräge Falten auf der Hosenrückseite Elsnadel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 18.03.2005 18:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10754 seconds with 14 queries