Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Fadenlauf bei Softshell?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.11.2013, 10:17
Marienkaeferchen Marienkaeferchen ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Fadenlauf bei Softshell?

Hallo,

zuerst einmal danke an dieser Stelle an alle, die in diesem Forum so wertvolle Vorträge schreiben. Ich habe durch die Suche schon zahlreiche Antworten auf meine Fragen gefunden. Nun gibt es aber eine, auf die ich noch keine Antwort weiß und da ich den Stoff dringend bestellen möchte, wende ich mich an Euch:
Ich möchte mir einen taillierten Softshellmantel nähen. Den mir ausgeguckten Stoff müsste ich wegen des Musters aber 90° zum Fadenlauf zuschneiden. Seht ihr da ein Problem?
Ich habe mir den Mantel zur Probe in Gr. XS aus Double-Face-Fleece genäht, das ist sehr dehnbar und der Mantel passt gut, wenn ich keinen dicken Pullover drunter habe. Ich würde mir den Softshell dann in Gr. S zuschneiden, (was ich üblicherweise auch trage) damit er im Schulter-, Rücken- und Armbereich etwas breiter wird.

Schon mal im Voraus vielen Danke für Eure Hilfe.
Marienkaeferchen

PS: Kurz zu mir, weil ich mich noch nicht vorgestellt habe. Meine Nähmaschine besitze ich seit 2 Jahren. Seit etwa einem Jahr nähe ich regelmäßig für meine kleine Tochter und naja ... der Stoffsucht bin ich glaube ich schon vorher erlegen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.11.2013, 11:17
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.608
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Fadenlauf bei Softshell?

Es kommt drauf an, wie (bi-)elastische der Softshell ist. Sofshell gibt es meiner Erfahrung nach in ziemlich unterschiedlicher Elastizität. Weiter ist wichtig, wie körpernah der Schnitt ist.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.11.2013, 12:56
Marienkaeferchen Marienkaeferchen ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fadenlauf bei Softshell?

Hallo Rumpelstilz,

danke für Deine schnelle Antwort.
Der Schnitt ist schon sehr körpernah, wobei ich mir überlegt hatte ggf. die Rückennaht wegzulassen und das Rückenteil im Bruch zuzuschneiden, damit wäre dann aber leider auch die hübsche Taille zumindest teilweise weg.
Der Stoff ist quer zum Fadenlauf etwas elastischer als in der anderen Richtung(wobei ich den Unterschied erst gespürt habe, als eine Schneidermeisterin mich darauf aufmerksam gemacht hat ). Insgesamt ist er auf jeden Fall weniger elastisch als das unifarbene Softshellmuster (Softshell 04 von extremtextil), das ich hier habe. Also ich würde sagen, der mit Muster ist quer zum Fadenlauf so elastisch wie der unifarbene in Richtung Fadenlauf, aber das hilft jetzt glaube ich auch nicht weiter...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.11.2013, 13:17
izi izi ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2012
Beiträge: 55
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fadenlauf bei Softshell?

beim Tragen merkt man den Unterschied schon ziemlich in längs und querelastizität. Ich habe mir letztes Jahr auch eine aus dem Softshell4 genäht und getragen dehnt er sich nicht so gut wie wenn ich so am Stoff gezogen habe. Deswegen ist mir meine Jacke dann auch eher zu knapp ausgefallen, da die Probejacke aus Fleece sehr gut gepasst hat und ich dann davon ausgegangen bin, dass es beim Softshell genauso wird.

Aus meiner Erfahrung heraus würd ich ihn nicht quer zum Fadenlauf zuschneiden.

Was mir gerade noch einfällt: die Dehnbarkeit quer sollte eigentlich besser sein wie längs, denn in die Richtung dehnt / weitet man sich selbst eigentlich kaum.
Auch deswegen ist 90°C gedreht wohl eher schlecht.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.11.2013, 13:57
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.608
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Fadenlauf bei Softshell?

Zitat:
Zitat von Marienkaeferchen Beitrag anzeigen
Insgesamt ist er auf jeden Fall weniger elastisch als das unifarbene Softshellmuster (Softshell 04 von extremtextil), das ich hier habe. Also ich würde sagen, der mit Muster ist quer zum Fadenlauf so elastisch wie der unifarbene in Richtung Fadenlauf, aber das hilft jetzt glaube ich auch nicht weiter...
Doch, das hilft, den von ExTex kenne ich nämlich!
So, wie du es beschreibst, würde ich den Stoff eher nicht quer verarbeiten.

Ich stell es mir so vor: In XS aus Fleece, was ja normalerweise wirklich sehr elastisch ist, geht kein Pulli drunter. Dann würde als bei einem Mantel aus Fleece in S ein Pulli drunterpassen. Nähst du den Mantel in S aus Softshell 04, dann wird es mit Pulli schon wieder eng. Nimmst du nun ein weniger elastisches Softshell und verarbeitest das auch noch quer, dann wird es ziemlich sicher ziemlich eng.

Also, was tun?
Verschiedene Möglichkeiten:

- Geh das Risiko ein und näh in S
- Näh gleich in M
- Näh noch ien Probemodell in M
- Verarbeite den Stoff trotzdem längs
- Möglicherweise brauchst du die Mehrweite/-Elastizität nur in einem bestimmten Bereich, häufig im Schulterbereich. Ev. reicht es, dort etwas zuzugeben bzw. breite Nahtzugaben zu lassen, erst zu heften, anzuprobieren und ev. anzupassen. Problematisch wird das allerdings, wenn z.B. die Armausschnitte/Ärmel zu eng sind. Das müsstest du vorher abklären.

Den Schnitt anzugeben bei einer Anfrage ist immer nützlich. Was ich mich hier frage: Gibt es keine technische Zeichung? Ist das m.E. wenig aussagekräftige und kaum vergrösserbare Titelblatt die einzige Info, die man von diesem Schnitt bekommt, bevor man ihn kauft?
Mich würde u.A auch die Ärmelabschlüsse interessieren, gibt es da verschiedene Verarbeitunsweisen? Ist die Kapuze oder gar die ganze Jacke gefüttert? Bei den meisten Fotos sieht man das nicht. Und wird ordentlich erklärt, wie man den RV einnäht? Auf den Fotos schaut das ja überwiegend sehr wellig aus. Extrem wenig Infos, finde ich.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme bei der Verarbeitung von Softshell *ilsebilse* Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 28 09.10.2011 14:10
Fadenlauf bei Jeansstoff?? anjac Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 09.12.2008 21:44
Fadenlauf bei Hosenschnitten soothing chaos Fragen zu Schnitten 12 21.10.2008 12:59
Fadenlauf bei Pannesamt chipsy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 08.01.2006 23:18
Fadenlauf bei Winterfrottee Eva Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 02.01.2005 21:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12280 seconds with 13 queries