Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


nützliche Nähhelfer - der Rollschneider

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 21.11.2013, 12:25
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: nützliche Nähhelfer - der Rollschneider

Ja Prym/Olfa ist ja im Prinzip das gleiche.
Der ist in Deutschland aber nicht einfach zu bekommen.
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 21.11.2013, 14:37
Benutzerbild von Sissy
Sissy Sissy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Herne
Beiträge: 16.428
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: nützliche Nähhelfer - der Rollschneider

Zitat:
Zitat von Salamandra Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ich hab mir auch nen Rollschneider (45 mm von Prym) zugelegt und hoffe dass ich meine Stoffstücke(meist Jersey) für Kinderklamotten so sauberer ausgeschnitten bekomme.
Wie macht ihr das dann wenn ihr eine Nahtzugabe zugeben müsst? Mit Kreide markieren und abfahren? Jemand hat einen Abstandhalter erwähnt. Ist der auch Prym-Rollschneider-Kompatibel?
Ich zeichne mir die Nahtzugaben und Säume direkt mit ans Schnittmuster, dann brauche ich nur noch drum herum schneiden.

Für die gelben Rollschneider gibt es die Abstandshalter nicht mehr, aber es gibt von Olfa/Prym so einen in lila/grünen, da ist so ein Abstandshalter bei. Dieser paßt aber leider nicht auf die gelben Rollschneider sondern nur auf den lila/grünen.
__________________
Liebe Grüße
Sissy
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 21.11.2013, 16:25
Salamandra Salamandra ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 29
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: nützliche Nähhelfer - der Rollschneider

@Sissy
Stmmt, einfach gleich mit aufs Schnittmuster übertragen...Da hätt man auch draufkommen können... :-)

Schade, ich hab den gelben Rollschneider. Aber nu versuch ichs mit deiner Idee. Danke für die Antwort!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 21.11.2013, 16:59
Benutzerbild von Sissy
Sissy Sissy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Herne
Beiträge: 16.428
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: nützliche Nähhelfer - der Rollschneider

Zitat:
Zitat von Salamandra Beitrag anzeigen
@Sissy
Stmmt, einfach gleich mit aufs Schnittmuster übertragen...Da hätt man auch draufkommen können... :-)

Schade, ich hab den gelben Rollschneider. Aber nu versuch ichs mit deiner Idee. Danke für die Antwort!
Auf die einfachsten Dinge kommt man oft gar nicht. Und wenn man ein Schnittmuster mehrmals benutzt, hat man durch die angezeichnete NZ schon wieder einiges an Zeit gewonnen.
__________________
Liebe Grüße
Sissy
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 21.11.2013, 17:00
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.639
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: nützliche Nähhelfer - der Rollschneider

Zitat:
Zitat von Sissy Beitrag anzeigen
Die Stoffmenge für ein ganzes Kleidungsstück verstehe ich schon, aber die einzelnen Teile haben doch nicht diese Länge (Du bist ja wohl keine 3 m groß? ). Ich lege für jedes einzelne Teil den Stoff neu auf die Matten, schneide aus und lege das nächste Stück Stoff aus.
Da ich immer einen unnatürlichen Ehrgeiz entwickle, aus einem Stück Stoff viel mehr zu machen als eigentlich vorgesehen war , muss ich alle Schnittteile
gleichzeitig aufgelegt haben (und zwar exakt).
Bei Stofflängen über 2m geht das nur auf dem Boden. Da puzzle ich dann so lange mit dem Schnitt herum, bis alles draufgeht. Dann mache ich ein Foto davon und stecke den Schnitt exakt auf.
Meinem Rücken wäre es am Tisch auch lieber, aber noch geht es auf dem Boden
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11180 seconds with 14 queries