Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Rockteil am Kleid wiegt eine halbe Tonne - Erfahrungen mit Waiststay?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 06.11.2013, 15:33
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rockteil am Kleid wiegt eine halbe Tonne - Erfahrungen mit Waiststay?

Ich habe ein Abendkleid zuhause hängen, da ist sowas drin. Konsequent aus festem Rips (nix Gummi, das ist Quatsch, mit Verlaub!), und es sitzt feste auf der Taille auf, so daß man aber noch atmen kann. Damit bleibt der Rock genau dort, wo er soll, und vor allem auch die Corsage oder was immer sich oben befindet - das ist nämlich dann das andere Problem. Du willst ja nicht alle halbe Minute einmal ins Dekolleté greifen zum Nachjustieren....
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.11.2013, 15:55
Vichykaro Vichykaro ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.06.2012
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rockteil am Kleid wiegt eine halbe Tonne - Erfahrungen mit Waiststay?

Ich bin echt froh, daß dieses Taillenband nichts Unübliches ist. Ich habe schon nach Stoffen gegoogelt, die farblich zu dem bereits verwendeten im Oberteil passen, damit ich dann den Rock austauschen kann. Aber alles, was halbwegs bezahlbar ist und nach was aussieht, ist ebenfalls relativ schwer.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.11.2013, 16:21
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 663
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Rockteil am Kleid wiegt eine halbe Tonne - Erfahrungen mit Waiststay?

Zitat:
Zitat von felisalpina Beitrag anzeigen
Ich habe ein Abendkleid zuhause hängen, da ist sowas drin. Konsequent aus festem Rips (nix Gummi, das ist Quatsch, mit Verlaub!)
Mit Verlaub bei lockeren Kleidern habe ich sehr gute Erfahrung mit breitem Gummi gemacht (ca 3cm breite). Das ist relativ steif und gibt wenig nach aber schmiegt sich der Taille besser an als vollkommen unelastisches Ripsband. Man darf es beim annähen nur gaanz wenig dehnen. Hat womöglich nur 1-2% weniger Umfang als die Taille, das ist nicht viel. (Bei elastischem Stoff etwas mehr)
Es ist eigentlich wie ein Gummigürtel (gibts ja auch so zu kaufen)
Ich persönlich finde das angenehmer zu tragen!

Festes Ripsband gehört in eine Corsage rein! Da ist ja auch überall gleichmäßiger Zug drauf. Das hier ist aber keine.

Man kann aber auch Ripsband nehmen ...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.11.2013, 19:24
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.289
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Rockteil am Kleid wiegt eine halbe Tonne - Erfahrungen mit Waiststay?

Zitat:
Zitat von Lyanna Beitrag anzeigen
Mit Verlaub bei lockeren Kleidern habe ich sehr gute Erfahrung mit breitem Gummi gemacht (ca 3cm breite). Das ist relativ steif und gibt wenig nach aber schmiegt sich der Taille besser an als vollkommen unelastisches Ripsband. Man darf es beim annähen nur gaanz wenig dehnen. Hat womöglich nur 1-2% weniger Umfang als die Taille, das ist nicht viel. (Bei elastischem Stoff etwas mehr)
Es ist eigentlich wie ein Gummigürtel (gibts ja auch so zu kaufen)
Ich persönlich finde das angenehmer zu tragen!

Festes Ripsband gehört in eine Corsage rein! Da ist ja auch überall gleichmäßiger Zug drauf. Das hier ist aber keine.

Man kann aber auch Ripsband nehmen ...
MIt Verlaub:
Ich habe ein festes breites Gummiband sogar in eine Korsage genäht - das hat genau gereicht um die Korsage an minimalem Rutschen zu hindern - ich musste singen können, darum durfte es nicht komplett unnachgiebig sein.
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.11.2013, 19:37
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Rockteil am Kleid wiegt eine halbe Tonne - Erfahrungen mit Waiststay?

Ich gebe zu bedenken, dass es hier um das Gewicht des Rockes geht!
Wenn der wirklich sehr schwer ist, würde auch ich dem festen Band den Vorzug zum Gummi geben, denn ein wirklich schwerer Rock kann ein Gummi tatsächlich zum Nachgeben bringen, ein festes Band nicht.

Ich würde in dem Fall auf der sicheren Seite arbeiten.......

Just my 2 Cents.......

Martin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rockteil am Kleid ändern KarLa Fragen zu Schnitten 56 20.03.2012 09:53
Nochmals Frage zum Burda-Kleid. Schnittfolge beim Rockteil Jowe Fragen zu Schnitten 1 25.09.2009 07:48
Wieviel Maschen bringen eine halbe Nadelstärke? nowak Stricken und Häkeln 13 19.03.2009 23:03
Kleid füttern-Rockteil mit Falten stephani Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 16.07.2008 12:04
Kleid für die tonne genäht Mainzelmaus Freud und Leid 5 14.08.2005 11:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31861 seconds with 13 queries