Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


"...und ne Buddel voll Rum..." oder: Tarlwen sticht in See

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #201  
Alt 21.01.2014, 16:08
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel
Beiträge: 16.406
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: "...und ne Buddel voll Rum..." oder: Tarlwen sticht in See

Das weiß ich leider auch nicht , ich nehme meist auch den größten Stich meiner Nämaschine und stelle die Oberfadenspannung ganz herunter oder reihe mit der Hand ein.
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #202  
Alt 21.01.2014, 16:21
Benutzerbild von SchwarzerFaden
SchwarzerFaden SchwarzerFaden ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: bei Lahr/Schwarzwald
Beiträge: 1.229
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: "...und ne Buddel voll Rum..." oder: Tarlwen sticht in See

Bei ihrem Rokoko-Kleid hat Tarlwen es ausführlich erklärt

Rüsche am Rock
Rüsche am Unterrock
Mit Zitat antworten
  #203  
Alt 21.01.2014, 16:25
Benutzerbild von primafehra
primafehra primafehra ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.05.2011
Ort: Neuwied
Beiträge: 15.438
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "...und ne Buddel voll Rum..." oder: Tarlwen sticht in See

Die Zickzack- und Fadenmethode nehme ich gerne für lange gekräuselte Bahnen: Als eingenähten Faden nehm ich Angelschnur, die hält einiges aus. Gerade bei langen Rüschenbahnen (gut und gerne vier bis fünf Meter - falls das für so eine Rüschenbahn wie Tarlwens Rock hier reicht) geht das für meine Begriffe deutlich schneller als die bewährte Variante mit zweimal locker nähen und dann zusammenziehen. Zumal zumindest bei mir die Fäden gerne reißen, wenn ich fast mit dem Rüschen fertig bin...
__________________
Liebe Grüße aus dem Rheinland

Andrea

----------

Nähmaus des Monats 01/14 - Alles für den Tisch - 05/14 - Tunikacontest - 10/14 Muschelig eingehüllt in die kalte Jahreszeit - und jetzt bloggt sie auch noch...
Mit Zitat antworten
  #204  
Alt 21.01.2014, 21:43
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.812
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "...und ne Buddel voll Rum..." oder: Tarlwen sticht in See

Zitat:
Die Zickzack- und Fadenmethode nehme ich gerne für lange gekräuselte Bahnen:
Ich auch. Mir reißt der Raffaden andauernd, wenn ich mit der Maschine einreihen will. Das mache ich nur bei sehr feinen Stoffen wie Seidenchiffon und wenn die Bahn nicht so lang ist.

Zitat:
gut und gerne vier bis fünf Meter - falls das für so eine Rüschenbahn wie Tarlwens Rock hier reicht
Tuts nicht. Es sind neun Meter!
Aber auch die Menge bekommt man mit der Raffmethode sehr gut in den Griff.
Mit Zitat antworten
  #205  
Alt 27.01.2014, 22:59
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.812
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "...und ne Buddel voll Rum..." oder: Tarlwen sticht in See

Der Stoff vom Überrock hat mich ziemlich geärgert.

Weil der relativ dünn ist, wollte ich den Saum innen mit einem 20 cm hohen Beleg aus Ditte versehen. Das hätte den Saum etwas versteift.
Also hab ich den Beleg rechts auf rechts angenäht, umgeschlagen und noch mal festgesteppt. Dann wollte ich die noch offene Kante einschlagen und annähen, aber schon beim feststecken haben sich die beiden Stoffe so gegeneinander verschoben, dass es ein Grausen war.
Also hab ich schweren Herzens die beiden Nähte (insgesamt immerhin neun Meter *seufz*) wieder aufgetrennt.
Bei der Gelegenheit hab ich dann mal nachgemessen und feststellen dürfen, dass ich mich beim Zuschneiden orgendwie vermessen hatte und der Rock zu kurz gewesen wäre.

Also hab ich neu zugeschnitten (diesmal extra etwas länger ) und hab was zugegeben, so dass ich einen vier cm breiten Saum machen konnte. Nicht so gut wie der Beleg, aber besser als nix.
Also hab ich den Rock neu zusammen genäht und besagten Saum gemacht. Der breite Saum sieht einfach besser aus, wen der Rock hochgerafft ist und der Saum von links zu sehen sein sollte.


Nachdem das geschafft war, konnte ich endlich den Saum bedrucken.
Zum Ende des 18. Jahrhunderts hin erfreuten sich "asiatische" Motive unter anderem als Drucke auf allen möglichen Textilen größter Beliebtheit. Unter "asiatisch" fielen Motive aus China, Indien ect.
Von daher finde ich mein indisches Paisley-Druckmodel als recht passend.
Das Model habe ich im Importladen gekauft, es ist aus Holz und handgeschnitzt. Damit drucke ich eine Borte auf den Saum.

Es gibt erhaltene Petticoats mit Saumborte, auch wenn dann in der Regel auch der restliche Stoff ein Druckmuster hat. Hier mal ein. Beispiel: *klick*
Natürlich ist dieses Muster wesentlich komplexer und mehrfarbig, aber einen Hauch Exotik verbreitet mein Muster finde ich auch.
Für ein Streumuster auf den restlichen Rockstoff habe ich kein passendes Model, also bleibt der Rest vom Rock halt blank.

Damit der Abstand von der Kante immer schön gleich ist, ziehe ich mir eine Kreidelinie 2 cm vom Rand entfernt.
Ich gebe etwas Stoffmalfarbe auf eine Palette, dann betupfe ich den Model mit einem Küchenschwamm mit Farbe.

Dann wird der Model einfach auf den Stoff gesetzt und fest angedrückt, unter dem Stoff liegt eine Zeitschrift, damit der Untergrund etwas weicher ist und sich die Farbe besser in den Stoff setzt.





Wenn die Farbe ganz trocken ist, muss sie durch Bügeln fixiert werden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UWYH oder "Ich hab da ne Idee" Codenamenina UWYH 25 06.01.2017 15:09
Und noch 'ne Frage zur "Bella" Zippel01 Taschen 6 10.03.2013 18:38
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
"Mein Chef und ich" oder "Job weg" noeru Freud und Leid 5 25.05.2008 16:22
`ne "Princess" ? oder lieber ne meister alka stosi Quelle: Privileg und Ideal 4 04.08.2007 00:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10122 seconds with 14 queries