Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


"...und ne Buddel voll Rum..." oder: Tarlwen sticht in See

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #166  
Alt 08.12.2013, 14:11
Julimonster Julimonster ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2013
Beiträge: 37
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "...und ne Buddel voll Rum..." oder: Tarlwen sticht in See

Könntest Du die Schuhe nicht durch Gamaschen, die die passenden Schuhe/Stiefel imitieren, kaschieren?

Geändert von Julimonster (08.12.2013 um 14:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 08.12.2013, 14:33
Kraven Kraven ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.10.2013
Beiträge: 63
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "...und ne Buddel voll Rum..." oder: Tarlwen sticht in See

Hey, das mit den Schuhen wusste ich nicht. Mensch, aber gerade zum Piraten, denkt man so, passen sie ja eigentlich doch. Zu irgendeinem Hoflakaien mit Hose vielleicht nicht so, aber ein richtiger Pirat... Sind orthopädische Schuhe so teuer? (keine Ahnung hab) Weil wenn du keine bräuchtest würdest du dir ja auch extra passende neue kaufen, die sicher auch nicht ganz billig wären. Aber du wirst dein Kostüm sicher nun auch wieder nicht so oft tragen, oder? Mensch, tut mir echt leid, dass du dich da gehandicapt siehst. Das mit dem kaschieren, also Überzüge, das finde ich auch eine gute Idee für Kostüme.
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 08.12.2013, 16:39
Benutzerbild von Martina2011
Martina2011 Martina2011 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2011
Ort: Landkreis Cuxhaven
Beiträge: 498
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: "...und ne Buddel voll Rum..." oder: Tarlwen sticht in See

@ Tarlwen

versuch doch mal historische Schumacher zu finden. Ich kenne das von meinen früheren Mittelaltermärkt Aktivitäten (Dort waren immer polnische/russische historische Darsteller, die sich auf historisches Schuhwerk spezialisiert hatten. Die machen super maßangefertigte Schuhe, und die Preise waren damals echt ok - für Handarbeit.

Mal in die Garfunkel reinschauen, oder in einschlägigen Mittelalterforen. Vielleicht irgend etwas in Richtung schlichte Schnürstiefel?

Vielleicht mal ein Versuch wert, um die "Schuhherausforderung" zu lösen.

Ansonsten - deine Korsage - einfach traumhaft. Und die Idee mit den Fliegen finde ich super. Die wären noch das "zweite I-Tüpfelchen".
__________________
Viele Grüße von einer "Nordsee-Muschelschubserin"

Martina
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 09.12.2013, 13:33
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.727
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "...und ne Buddel voll Rum..." oder: Tarlwen sticht in See

Den kleinen Schönheitsfehler an der Schnürbrust hab ich repariert; über die kleine Stelle drüber genäht und dann das Schrägband etwas höher gezogen, jetzt sieht man nix mehr davon.

Zitat:
Könntest Du die Schuhe nicht durch Gamaschen, die die passenden Schuhe/Stiefel imitieren, kaschieren?
Nee, das find ich nicht so schön. Also Ziergamaschen find ich nett, aber Überzüge, die andere Schuhe vortäuschen, sind nicht so meins. Da versteck ich meine lieber. Sooo weit vom Schuss ist ein Rock jetzt auch nicht.
Zwar für eine Piratin unpraktisch, aber ich will mich in dem Gewand vor allem wohl fühlen, und das tue ich eben in Hosen, die kürzer sind als knöchellang einfach nicht. Und die typischen Piratenhosen sind eben Knie- bis Wadenlang.

Ich habe eine orthopädischen Schuster, der mir unter anderem wunderschöne viktorianische Stiefeletten gemacht hat, denen man den "Orthopädielatschen" auch nicht unbedingt ansieht, das ist es also nicht.

Das Problem ist, dass die Krankenkasse der Meinung ist, dass alle 2 Jahre ein neues Paar Schuhe völlig ausreichend sind.
Just for Fun Kostümschuhe machen lassen ist also nicht drin, im Gegenteil, ich muss mir sehr gut überlegen, was ich für Schuhe haben will, die ich im Alltag trage, da ich auf die Teile angewiesen bin.

Zitat:
Sind orthopädische Schuhe so teuer?
Mehrere Hundert Euro, je nach Anforderung. Also nichts, was man sich mal so leisten kann. Leider.

Zitat:
versuch doch mal historische Schumacher zu finden. Ich kenne das von meinen früheren Mittelaltermärkt Aktivitäten (Dort waren immer polnische/russische historische Darsteller, die sich auf historisches Schuhwerk spezialisiert hatten.
Das bringt mir leider nichts, da historische Schuster meistens keine Orthopädieschuhmacher sind und somit keine Schuhe anfertigen können, die in der Lage sind, meinen Fuß so zu stützen, wie es notwendig ist. Und wenn doch sind wir wieder bei einem Preis, der gerechtfertigt ist für die Arbeit, den ich mir aber nicht leisten kann und will.

Zitat:
Mensch, tut mir echt leid, dass du dich da gehandicapt siehst.
Nö, tue ich nicht. Ich hab ja für mich schon eine Lösung gefunden.
Und ich denke nicht, dass Rock statt Hose das Outfit jetzt völlig unstimmig und unlogisch aussehen lassen.

Zitat:
allerdings die wenigen Piratinnen die es wirklich gab, die hatten alle Hosen an.
Woher weißt Du das so genau?
Es liegt vielleicht nahe, weil Hosen praktischer sind, aber das beweist nicht, dass ausschließlich alle Piratinnen Hosen trugen. Ein bisschen interpretationsspielraum ist da wohl auch drin.

Zitat:
Also, als Fantasiekostüm ist es echt toll, aber so wirklich kampftauglich ist es nicht
Hab ich jemals irgendwo gesagt, dass ich damit kämpfen will? Nicht dass ich wüsste.

Geändert von Tarlwen (09.12.2013 um 13:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 09.12.2013, 14:57
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: "...und ne Buddel voll Rum..." oder: Tarlwen sticht in See

Zitat:
Den kleinen Schönheitsfehler an der Schnürbrust hab ich repariert; über die kleine Stelle drüber genäht und dann das Schrägband etwas höher gezogen, jetzt sieht man nix mehr davon.
Na geht goch! Einfach und gut gelöst.

Zitat:
allerdings die wenigen Piratinnen die es wirklich gab, die hatten alle Hosen an.
Zitat:
Woher weißt Du das so genau?
Es liegt vielleicht nahe, weil Hosen praktischer sind, aber das beweist nicht, dass ausschließlich alle Piratinnen Hosen trugen. Ein bisschen interpretationsspielraum ist da wohl auch drin.
So sehe ich das auch. Wer sagt denn, dass sie ständig in Hosen rumgerannt sind? Wenn man ein wenig nach den paar Piratinnen googelt, findet man auch Abbildungen auf denen die Ein oder Andere in einem Rock zu sehen ist. Na ja, wenn dann mal zufällig eine kleine Kaper- oder Rauferei dazwischen kommt, kann man den Rock ja auch hochraffen oder notfalls vom Leib reißen. Dann stimmt´s auch wieder mit der Hose!


.
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und noch 'ne Frage zur "Bella" Zippel01 Taschen 6 10.03.2013 18:38
UWYH oder "Ich hab da ne Idee" Codenamenina UWYH 21 18.02.2013 20:19
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
"Mein Chef und ich" oder "Job weg" noeru Freud und Leid 5 25.05.2008 16:22
`ne "Princess" ? oder lieber ne meister alka stosi Quelle: Privileg und Ideal 4 04.08.2007 00:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31481 seconds with 14 queries