Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Vogue 8842 - Winterjacke für meinen Freund

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 05.11.2013, 21:01
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.601
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Vogue 8842 - Winterjacke für meinen Freund

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Nochmal zum Bügeln:
Bei manchen beschichteten Stoffen löst sich tückischerweise erst nach einiger Zeit die Beschichtung so blasenartig, besonders an beanspruchten/oft bewegten Stellen
Okee, die Näheinlage wird immer attraktiver...das wäre dann wohl M12 (Ich find mein Vlieseline Musterbuch richtig klasse )

Theoretisch könnte ich aber auch mein H200 aufnähen statt aufbügeln oder?

Doch, dass Ausstreichen mit dem Finger geht auch, dann wird es nur nicht ganz so flach. 6mm breit werden fast alle Nähte nochmal abgesteppt, manche zusätzlich nochmal knappkantig. Da wäre zu einer Seite legen wohl gar nicht so unpraktisch.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 07.11.2013, 15:58
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.601
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Vogue 8842 - Winterjacke für meinen Freund

So, ich habe mich für die dünne Näheinlage L11 entschieden. Es gab wieder nur weiß, aber es scheint tatsächlich absolut nichts durch

13110701.jpg

Damit gefällt mir der Griff wesentlich besser als mit dem festen H200.

Im nächsten Schritt kann es dann endlich mit nähen losgehen

Seid ihr noch da?
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 07.11.2013, 16:47
Fimo616 Fimo616 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2009
Beiträge: 13
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: WIP Vogue 8842 - Winterjacke für meinen Freund

na klar! Und ich bin schon ganz gespannt, wie es weitergeht!!!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 07.11.2013, 21:21
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.654
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: WIP Vogue 8842 - Winterjacke für meinen Freund

na sicher doch, sind doch gespannt auf das fertige Werk - so lange bleib ich hier sitzen.

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 09.11.2013, 10:35
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.601
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Vogue 8842 - Winterjacke für meinen Freund

Zuerst werden die Taschen genäht. Dazu werden 6mm auf die linke Stoffseite umgeschlagen...

13110801.jpg

...und dann der Stoff bis zur eingezeichneten Markierung auf die rechte Seite umgeklappt.

13110802.jpg

In der Anleitung wird das nun alles kräftig gebügelt. Ich hab mich entschieden, die Stoffe lieber gar nicht zu bügeln und habe zum erstmal die Clover-Klemmen ausprobiert. Die sind toll und ich könnte glatt noch eine Packung gebrauchen.
So ganz ohne bügeln ist der Stoff gar nicht so einfach zu bändigen. Ich hab's mit kräftiger Behandlung durch meine Fingernägel probiert.

Die Tasche wird jetzt nahtzugabenbreit genäht. Ich hab mich dafür entschieden die Inchmaße einzuhalten. Das heißt ich nähe nicht 1,5cm breit, sondern 5/8 Inch breit. Die Markierung ist an meiner Janome besser sichtbar. Das sind dann in etwa 1,6cm was nicht so den riesigen Unterschied machen dürfte.

13110803.jpg

Mir ist allerdings aufgefallen, dass ein Handmaß in Inch oder ein Massband in Inch (oder überhaupt ein Inch-Lineal ) ziemlich praktisch wäre.
Hier sieht man ganz gut, dass die 6mm umgeschlagene Kante nicht gern umgeschlagen bleiben möchte.

13110804.jpg


Die Nahtzugaben werden zurückgeschnitten...

13110805.jpg

...und die Tasche dann gewendet. Die seitlichen Nahtzugaben werden dann mit umgeschlagen (und zwar 1,6cm ) und alles wieder irgendwie mit Fingernägeln und Clover-Klemmen gebändigt.

13110806.jpg

Ich hab mir die feinste Nadel geschnappt, die ich finden konnte und dünnes Nähgarn und dann geheftet. Die Löcher sieht man dann nachher tatsächlich nicht.

13110807.jpg

Ein Vergleich von Tasche und Schnittteil zeigt, dass die Position der Klettverschlüsse nicht passt. Auf der rechten Seite etwa 3cm Abstand zum Rand, auf der linken Seite viel weniger, was mir dann bei der gewendeten Tasche so richtig aufgefallen ist.
Ich habe nirgendwo einen Hinweis gefunden, dass ich die Position wie bei Knopflöchern abhängig von der Größe, die ich wähle, selber bestimmen muss.
Ist das auch ohne jeden Hinweis selbstverständlich und der totale Anfängerfehler?

13110808.jpg

Was man hier auch schon ahnen kann, ist, dass die Höhe der Klettverschlüsse nicht passt. Zumindest wenn man nicht möchte, dass die Klettverschlüsse auf der Absteppung liegen, was sie in der Anleitungsskizze auch nicht tun.

Aber erstmal die Absteppung:

13110809.jpg

Die Absteppung mache ich mit dem Patchworkfüßchen. Die untergeschlagene Kante konnte ich durch den Stoff sehr gut fühlen und dann mit der Kante des Patchworkfüßchens genau daran lang gleiten.
Ich habe mich entschieden die 6mm "Topstitch"-Absteppungen in grau zu machen und die knappkantigen "Edgestitch"-Absteppungen in blau.
Damit ich gut rauf und runter vom Stoff komme und sich die Maschine am Anfang und Ende nicht festnäht, starte ich hier immer von einem gefalteten Stoffstückchen und Ende auch darauf.
Von anderen Jacken kenne ich das, dass man sonst schnell eine unschöne Stelle am Nahtanfang hat, die man kaum wieder aufgetrennt bekommt und das fände ich ärgerlich.

13110810.jpg

So ist es jetzt sehr ordentlich geworden. Könnt ihr rechts die kleinen Punkte sehen? Das ist die Klettverschlussmarkierung, die wie zu erwarten, zu niedrig liegt. Ich werdie den Klettverschluss ein paar mm höher legen, sodass er genau über der Absteppung beginnt. Ich werde dann mal auf dem Vorderteil und an der Taschenklappe überprüfen, ob ich die Gegenseite auch verschieben muss oder ob das noch passt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anorak , herren , jacke , winterjacke

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP: Schürze für meinen Reifrock Pan_dora Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 33 06.08.2010 20:40
WIP....Zwergenkostüm für meinen Mann cosi71 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 75 17.02.2010 16:49
Brauche Rat für Winterjacke für meinen Sohn cortadora Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 05.01.2008 19:46
Weihnachtsgeschenk für meinen Freund ColAS Geschenkideen 22 07.11.2005 14:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22574 seconds with 14 queries