Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Vogue 8842 - Winterjacke für meinen Freund

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.11.2013, 15:16
Benutzerbild von Dotty
Dotty Dotty ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Graz
Beiträge: 15.278
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: WIP Vogue 8842 - Winterjacke für meinen Freund

*abonnier* - der schnitt wartet bei mir auch schon auf verwendung.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.11.2013, 16:27
Allyson Allyson ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: hoher Norden, wo es keinen Stoffladen gibt
Beiträge: 15.681
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP Vogue 8842 - Winterjacke für meinen Freund

Da nehm ich auch Platz und schau zu, im Hinterkopf hab ich schon lange so eine Jacke für meinen Mann. Aber wie das halt so ist, da kommt immer was dazwischen, was ich erst einmal für mich nähen muss oder für Enkelkinder. Aber Du motivierst micht neu.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.11.2013, 22:26
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Vogue 8842 - Winterjacke für meinen Freund

Ich freue mich, dass ihr dabei seid

Los geht's.

Im Schnittmuster steht ich benötige "Waterrepellent Nylon" und als Futter Fleece.
In keinem meiner hiesigen Stoffläden habe ich wasserabweisende oder besser noch wasserdichte Outdoorstoffe bekommen, deshalb bin ich online auf die Suche gegangen und habe mir folgende Stoffmuster bestellt:

13110102.jpg

Diese sind von Stoffkontor ("Kinder soll man beim Namen nennen", habe ich schon richtig verstanden, dass ich das hier schreiben darf?).
Der oberste ist ein leichter dunkelblauer Anorakstoff aus 90% Polyester mit 10% PU-Beschichtung.
Den Wasser-Test hat er super bestanden. Obwohl nur als "stark wasserabweisend" ausgezeichnet kam nach dem Draufträufeln nichts durch.
Darunter ist ein Winter-Fleece und die restlichen sind Meterware aus dem günstigen Preissegment.

13110103.JPG

Diese hier sind von Funfabric. Links befindet sich der gleiche Fleecestoff in blau und schwarz, rechts daneben ein grau-schwarzer Doubleface-Fleece mit Windstoppermembran und daneben ein weiterer dunkelblauer Nylon-Anorakstoff.
Die Fleecestoffe habe ich einer persönlichen Windprobe unterzogen: Vor den Mund gehalten und durchgehaucht. Der Windstopper-Fleece hat da ganz deutlich gewonnen! Er fühlt sich schön flach an und pillt nicht und es geht kein Lüftchen durch. Leider ist er auch der teuerste Fleece, den ich mir zur Ansicht bestellt hatte.
Der Anorakstoff hat meinen Wassertest nicht bestanden. Er ist zu grobporig und lässt das Wasser durch.

Hier meine Sieger:
13110104.jpg

Der dünne, aber wasserdichte Anorakstoff in Kombination mit dem windundurchlässigen Fleece. Als Futter soll die graue Seite zu sehen sein. Bei den Oberstoffen habe ich mich ziemlich schnell mit dunkelblau abgefunden, die Farbauswahl war doch recht eingeschränkt.

Vom Anorakstoff brauche ich 2 Meter, vom Fleece 1,8m.
Außerdem brauche ich noch aufbügelbare Einlage. Da habe ich mich für die dunkle Version von H410 entschieden und durch Ausprobieren auf dem Fußboden herausgefunden, dass ich etwa 85cm benötige. Kaufen werde ich die aber erst nach ausführlichen Bügeltests an Resten des Anorakstoffs nach dem Zuschnitt.
Klettverschluss muss ich noch besorgen, dunkelblaue Kam Snaps befinden sich noch in meinem Fundus. Einen 75cm Reissverschluss werde ich mir bei Jajasio kaufen, mit denen habe ich in Sweat- und Fleecejacken sehr gute Erfahrungen gemacht.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.11.2013, 22:32
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Vogue 8842 - Winterjacke für meinen Freund

Bei der Größe habe ich wie gesagt eine 36 gewählt. Bei der Oberweite liegt er eigentlich zwischen 34 und 36, bei Hüfte und Taille aber eindeutig in 36.
Ich habe den Umfang der Jacke laut Schnittmuster mit seiner aktuellen Winterjacke verglichen und die neue Jacke ist wenn überhaupt nur wenig weiter, von daher denke ich das geht.

Die Jacke hat 18 Schnittteile, die ich schon alle fleißig rauskopiert habe.

13110105.JPG

Interessanterweise musste ich die Ärmel um 3cm verlängern. Das finde ich ganz schön viel, aber eine Messung der Schnittteile im Vergleich mit Sweatjacke, Fleecejacke und aktueller Winterjacke zeigte, dass das dringend notwendig ist. Also alle drei Ärmelteile an der Verlängerungs-/Kürzungslinie aufgeschnitten und 3cm eingefügt.

13110106.jpg
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.11.2013, 22:51
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Vogue 8842 - Winterjacke für meinen Freund

Jetzt geht's an den Zuschnitt. Da ich sonst bisher hauptsächlich Shirts für ihn und Kleidung für mich genäht habe, sind das plötzlich ziemliche Stoffberge mit denen ich da hantiere.

Hier ein Blick auf 2m Anorakstoff in meinem Wohnzimmer.

13110107.JPG

An den Ecken schlägt der Stoff etwas Wellen, da weiß ich nicht wie ich das wegbekomme. Glattstreichen und an der Webkante rumziehen hilft nicht. Habt ihr einen Tipp? Macht sich das in der Jacke nachher bemerkbar? Da kommt das (Achtung Übersetzung ) "vordere Band" hin, also der Streifen, der über den Reissverschluss geklappt und mit Druckknöpfen geschlossen wird.
13110108.JPG

Hier seht ihr meinen Zuschneideplan für den Oberstoff.
13110109.jpg

Meine deutsche Anleitung habe ich ganz schnell in die Ecke gepackt, denn da sind nichtmal die Abkürzungen angegeben.
Für alle, die so eine Zeichnung nicht ohne weiteres deuten können (so wie ich ), sei hier verraten, dass oben die Webkante liegt, der Stoff mit der rechten Seite nach oben ausgebreitet und unten rechts auf rechts umgeschlagen wird. Den links liegenden Teil im Stoffbruch schneide ich vom großen Stoff erst ab, wenn ich die rechts liegenden Teile alle platziert und gut festgesteckt habe.

Das sieht dann zunächst so aus.

13110110.jpg

Hier habe ich mit großer Sorgfalt ganz akribisch 32cm zum Stoffbruch abgemessen und festgesteckt, nur um festzustellen, dass dann zwar Schnittteil 6 (das Rückenteil) perfekt draufpasst, Schnittteil 2 (das Vorderteil) aber 5mm übersteht

Also alles wieder aufgemacht und auf 33cm verändert...

13110111.jpg

Ich habe beschlossen vor dem Zuschnitt alles festzupinnen, damit mir blos nichts verrutscht. Den Teil über dem Stoffbruch möchte ich auch nochmal glattstreichen, wenn alles auf dem Stoffbruch gut fixiert ist. Ich versuche darauf zu achten, dass ich die Nadeln nur in die spätere Nahtzugabe stecke.

13110112.jpg

Allerdings habe ich das beim Kragen gleich mal vergessen und den im Stoffbruch festgepinnt.
Ich benutze die extrafeinen Stahlstecknadeln von Prym, die hinterlassen nur ganz kleine Löcher, die beim Drüberstreichen schon leicht weniger werden. Ich vermute, dass sie beim Bügeln selbst mit niedriger Temperatur verschwinden werden.

Welche Nadeln ich für die Nähmaschine verwende, weiß ich noch nicht genau. Die Dame vom Shop riet mir am Telefon zu Jerseynadeln. Die sind aber denke ich nicht geeignet, denn mit den Jersey-Stecknadeln komme ich schon schwer durch den Stoff. Der ist wirklich sehr dicht gewebt und noch dazu beschichtet. Ich tendiere deshalb entweder zu einer 70er Universalnadel oder zu einer 60er Mikrotex-Nadel. Ich werde das aber nochmal testen.

Leider komme ich morgen Abend erst spät nach Hause. Ich habe das dringende Bedürfnis den Stoff endlich zuzuschneiden und aus meinem Wohnzimmer zu entfernen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anorak , herren , jacke , winterjacke

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP: Schürze für meinen Reifrock Pan_dora Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 33 06.08.2010 21:40
WIP....Zwergenkostüm für meinen Mann cosi71 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 75 17.02.2010 17:49
Brauche Rat für Winterjacke für meinen Sohn cortadora Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 05.01.2008 20:46
Weihnachtsgeschenk für meinen Freund ColAS Geschenkideen 22 07.11.2005 15:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,57335 seconds with 14 queries