Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 31.10.2013, 15:19
Benutzerbild von gelibeh
gelibeh gelibeh ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.772
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Zitat:
(kommt mir alles ziemlich bekannt vor )
Mir auch
__________________
Das sind keine Nähfehler, nein, das ist meine persönliche Note
Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter",
nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt. (Indianische Weisheit Kote Kotah, Chumash)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31.10.2013, 20:41
Marcianus Marcianus ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2011
Ort: österreich
Beiträge: 89
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Hallo!
Also ich denke mal am besten damot Anfangen, was man am dringensten braucht, oder was man sehr bald verwenden kann, dann kommt die Motivation das bald anziehen/verwenden zu können dazu. Das mit den vielen Ideen bezeugt ein mehr als voller Stoffschrank, mit Kleidern die ich aus Burda und co unbedingt machen wollte, aber mein Kasten ist überfüllt, und Ideen die ich vor zwei Jahren mit dem oder dem mache wollte werden dann auch umgewandelt, habe ja zum Glück einen sehr günstigen Stoffhändler, bei dem man aber nie was zu bestimmtes suchen sollte, denn es sind quasi oft Retposten, dann nimmt man lieber bisser mehr davon, dass ich ein Bolero oder so auch ausgeht, und dann sind umplanungen auch kein problem.

Das mit dem Üben, und anfangen hatte ich nicht so als Problem. Als ich anfing zu nähen hab ich vielleicht ein paar änderungen bei meiner Mutter gemacht, die sich gut auskennt, Aber als mich das Nähfieber packte, schnappte ich mir zum anfangen die Burda easy fashion (sehr leichte schnitte, und schritt für schritt gut beschrieben) und kaufte wirklich günstigen jersey um 2,- pro meter, die Gelduld auf meine Mutter zu warten hatte ich nicht, das Teil wurde richtig toll, von weit weg betrachtet, auch wenn die Ärmelnaht starke wellenlinien aufwies. Ich war stolz auf mein geleistetes, und motiviert weiter zu nächen, und mich zu verbessern. Also manchmal muss man sich einfach drübertraun, fängt vielleicht aber doch mit was leichtem, günstigen an, und arbeitet sich dann langsam vorwärts. Und als anfänger braucht man auch nicht was ich für eine lixusmaschine, einfache Stiche, und jerseystiche reichen da komplett aus,mehr kann man immer noch nehmen, und überfordert einen vielleicht auch nur...
Lg Roswitha
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.10.2013, 21:17
Benutzerbild von degu
degu degu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 253
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Ich kenne das auch und habe dementsprechend keine Lösung parat. Seit einiger Zeit habe ich ein Skizzenbuch für Ideen. Wenn ich z.B. eine schöne Anleitung im Internet sehe schreibe ich mir das jetzt auf. Denn mir ist es schon oft passiert, dass ich es dann wenn ich es gebraucht habe nicht mehr gefunden habe. Da ich nur abends zum nähen komme bleibt es aktuell bei kleineren Projekten mit schnellen Erfolgserlebnissen. Tja und wenn ich vor dem Nähen zu lange am PC festsitze wird leider oft nicht mehr genäht. Wenn ich was schaffen will muss ich sofort loslegen.

LG degu
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.10.2013, 22:34
Benutzerbild von AnnaGamba
AnnaGamba AnnaGamba ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2012
Ort: Schweden
Beiträge: 429
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Vielleicht gibt es ein Kind in deiner Nähe, das du benähen kannst solange die Pfunde noch nicht weg sind? Zum üben ist Kinderkleidung einfach genug und man verbraucht auch nicht zuviel Stoff, wenn es mal nichts wird.

Ich nähe nach Bedarf und Lust, aber meistens wird etwas gebraucht und dann nähe ich das, bisher nur einfache Sachen wie Beutel, Taschen und Kinderkleidung. Bei jedem Stück versuche ich ein bisschen besser zu arbeiten und schreibe mir Optimierungen auch auf.
Bisher halten sich meine Ideen, meine Zeit und mein Stoffvorrat die Waage, wobei es in letzter Zeit eher zu wenig Zeit ist.

Ich wollte mal fragen, was den dieser Bomullstoff eigentlich genau ist, auf schwedisch heißt das einfach Baumwolle, habe hier beim Ikea das noch nicht als Bezeichnung gesehen. Ist das dieser dünne bettuchartige unbedruckte Baumwollstoff?
__________________
The greatest thing you'll ever learn is just to love and be loved in return.

Mein schlafendes UWYH
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.10.2013, 22:49
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Zitat:
Zitat von AnnaGamba Beitrag anzeigen

Ich wollte mal fragen, was den dieser Bomullstoff eigentlich genau ist, auf schwedisch heißt das einfach Baumwolle, habe hier beim Ikea das noch nicht als Bezeichnung gesehen. Ist das dieser dünne bettuchartige unbedruckte Baumwollstoff?
Bomull ist der ungebleichte Baumwollstoff in Leinenbindung. Dann gibt es auch noch Ditte, das ist auch einfarbiger Baumwollstoff, aber in reinweiß und unterschiedlichen Farben erhältlich, ein bisschen teurer aber auch fester.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
viele rest Stoff, Ideen gesucht 70Stella Nähideen 2 27.04.2013 12:12
Viele Schnittmuster und Ideen elja Taschen 22 14.01.2011 23:42
Viele Ideen zu bestickter Seife, Toilettenpapier, Kerzen.... MichaelDUS Stickideen 6 08.02.2009 20:44
Ideen für ganz viele stoffe ??? schneckemaus Schnittmustersuche Damen 5 21.01.2005 20:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,06049 seconds with 13 queries