Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 31.10.2013, 10:24
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Zitat:
Zitat von Dominika Beitrag anzeigen
So vergeht mir meistens die Lust am Nähen, weil ich eben nichts in die Tonne produzieren will.
Das will ja wohl keiner. Aber es bleibt halt manchmal nicht aus. Du kannst nicht ganz ohne Fehler zu machen lernen. Das klappt einfach nicht.

Zitat:
Dafür sind mir die Stoffe zu teuer.
Dafür macht man Probemodelle. Mit der Ikea-Family-Card kriegst Du den Bomull-Stoff für 1 EUR pro Meter. Da kannst Du dann probieren ohne gleich tot umzufallen, wenn es wirklich ganz schrecklich wird. Wahlweise kann man auch für Jersey-Probemodelle olle Spannbettücher nehmen. Man muss nicht mit dem Originalstoff anfangen, wenn man sich nicht sicher ist.

Sorgfältiges Ausmessen und vergleichen mit den eigenen Körpermaßen hilft auch. Da kann man sich dann überlegen, welche Änderungen man schon vorher machen sollte, bevor das Schnittmuster überhaupt in die Nähe vom Stoff kommt (für Dich scheint eine FBA (Full Bust Alteration) auf jeden Fall schon mal angebracht zu sein). Wenn man sich das erst mal ausklamüsert hat, sinkt die Fehlerquote aufgrund des schlechten Sitzes schon mal erheblich. Dann patzt man dann irgendwann nur noch wegen schlechter Verarbeitung. Aber sauberes Arbeiten und Techniken kann man auch üben.

Wenn Du nicht an irgendeinem Punkt anfängst, dann kommst Du nie von der Stelle.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.10.2013, 10:42
HippoXXL HippoXXL ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.10.2013
Ort: In der wunderschönen Hansestadt Lübeck
Beiträge: 40
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Aloha!

Zitat:
Zitat von Jenny8008 Beitrag anzeigen
Ich bin eine ausgewiesene Chaotin, mit Schwerpunkt Ideensprudler und Wissenssammler.
/snip/
wie soll ich bloß in einem Menschenleben alles das umsetzen, was ich machen möchte?
Das kommt mir sehr bekannt vor. Bei mir betrifft das nicht nur das Nähen, sondern alle möglichen handwerklichen Projekte. Kürzlich hab ich meiner Liebsten z.B. einen Webstuhl für Brettchenborte gebaut und für das nächste Frühjahr steht eine Schmiedeesse auf dem Programm.

Zitat:
Zitat von Jenny8008 Beitrag anzeigen
Das wäre ja auch noch nicht so wild, ich bin noch jung und unverbraucht.
Beneidenswert, ich wünschte, das könnte ich von mir auch behaupten. ;-P

Zitat:
Zitat von Jenny8008 Beitrag anzeigen
Meine Frage nun an euch - wie geht es euch in diesem Punkt? Wie managt ihr eure Ideen?
Das regelt bei uns der Bedarf: Meine künftige Ehefrau und ich machen in erster Linie Kleidung und Ausrüstungsgegenstände für unser Mittelalterleben. Wenn wir feststellen, daß das eine oder andere Detail besser gelöst werden könnte, wird das, wenn möglich, geändert oder bei der nächsten "Produktgeneration" berücksichtigt. Anregungen für neues holen wir uns auf Mittelaltermärkten, wenn wir bei anderen was sehen, was wir selbst auch gut gebrauchen könnten. Die Reihenfolge wird dann durch die Dringlichkeit bestimmt, was regelmäßig vor Saisonbeginn zu einem gewissen Stau führt.

Eine Liste haben wir aber nicht; was wir machen wollen, vergessen wir nicht und was wir machen müssen (z.B. Reparaturen), daran werden wir erinnert (wenn wir das Teil brauchen).

Lieben Gruß,
Hippo
__________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Holz und Eisen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.10.2013, 10:48
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.124
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Also ich habe schon mal zum Spaß gesagt, dass ich gern nur aussuchen, Schnitte zeichnen und Designs verwirklichen würde - für den Nähprozess hätte ich dann gern einen "Neger" - also einen Handwerker, der gut mit der Maschine umgehen kann um mir meine Sachen näht. Da ich mir das aber nicht leisten kann (oder will?), muss ich abundan mal eine meiner Ideen selbst umsetzen - und zwar die, für ich gerade am ehesten Bedarf habe.

Also ich arbeite mal Deine Liste ab:
- ein zweites Biedermeier-Kleid, diesmal authentischer
- ein elisabethanisches Kleid
- ein Renaissance-Kleid

wann und warum brauchst Du die? Gibt es ein Fest oder so? Ansonsten ab damit ans untere Ende der Liste.

- ein knallrotes Diana-Oberteil (das hatte ich schon einmal gemacht, die Größe passte aber nicht)
das wäre doch relativ schnell zu realisieren - als hoch auf der Liste und dann auch machen.

- einen Nadelstreifen-Blazer
ziemlich großes Projekt, hast Du schon mal einen in uni genht, der gut sitzt? Streifen verraten jeden Passform-Fehler. Frustrations-Gefahr!!!

- mehrere Korsett (ich liebe diese Teile!)
Ahnliche Frage wie bei den Kleidern - wann anziehen? Passend zum dem Anlass nähen.

- eine große Reisetasche
warum nähen? Wenn dringend: kaufen! Wenn Du genau Vorstellungen hast und das Materialo daheim dann ganz oben auf die Liste, da das überschaubar und dann abgearbeitet ist.

- irgendwas aus Wachstuch
Körbchen fürs Bad - kannst Du heute noch machen!

- ein Erdmännchen
als Kuscheltier? Oder was sonst?

- irgendein Teil wo ich die Knoten aus meinem zuletzt erjagten Buch darüber
irgendwas aus dem Buch (bzw. abgewandelt)
Kann man damit nicht eines der o.g. verzieren?

- eine selbst konstruierte Hose (ich versuche es mal mit Hofenbitzer)

klingt wie ein guter Plan, aber vorher etwas nähen, das dich "befriedigt", Hosen und besonders selbstgezeichnete habe ein Frust-Potenzial.

So würde ich das auf dem Board sortieren und dann anfangen, nur wenn Du anfängst, kannst Du auch fertig werden. Wenn mich alles erschlägt, packe ich alles weg, wirklich alles - auch die Maschinen! Dann beschäftige ich mich einge Tage nicht mit Nähen. Anschließend überlege ich, ob ich etwas machen möchte, dass ich brauche oder ob ich was zum Spaß machen will - und krame nur das vor, das ich dazu brduche und dann bleibe ich da dran!!! Auch wenn es scxhwer fällt.
Viel Erfolg
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.10.2013, 13:41
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.093
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Zitat:
Zitat von Jenny8008 Beitrag anzeigen
Meine Frage nun an euch - wie geht es euch in diesem Punkt? Wie managt ihr eure Ideen?
Ich sage lieber nichts. Denn wenn ich über die Dinge rede, werden sie nichts. In meinem Blog kann ich die angefangenen Dinge nachlesen. Auch die vollendeten, was mich also trösten könnte und es auch tut. Alles andere ist streng geheim.
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.10.2013, 14:42
Benutzerbild von Irrlicht
Irrlicht Irrlicht ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.04.2013
Ort: Kreis Wesel
Beiträge: 16.227
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Hoert sich alles sehr nach Sternzeichen Zwilling an - oder aber Aszendent Zwilling (kommt mir alles ziemlich bekannt vor ).

...aber eigentlich glaube ich gar nicht an Sternzeichen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
viele rest Stoff, Ideen gesucht 70Stella Nähideen 2 27.04.2013 12:12
Viele Schnittmuster und Ideen elja Taschen 22 14.01.2011 23:42
Viele Ideen zu bestickter Seife, Toilettenpapier, Kerzen.... MichaelDUS Stickideen 6 08.02.2009 20:44
Ideen für ganz viele stoffe ??? schneckemaus Schnittmustersuche Damen 5 21.01.2005 20:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08605 seconds with 13 queries