Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.10.2013, 08:59
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Ich bin eine ausgewiesene Chaotin, mit Schwerpunkt Ideensprudler und Wissenssammler. Das wäre ja alles gut und schön, würde sich nicht daraus ein Problem ergeben - wie soll ich bloß in einem Menschenleben alles das umsetzen, was ich machen möchte und was mir im Kopf herumspukt??

Viele "Konzepte" entstehen bei mir nur um des Entstehens Willen, also ich denke mir Sachen aus und überlege mir wie sie umzusetzen wären. Damit bin ich in vielen Fällen glücklich, ich habe dann oft nicht das Bedürfnis das tatsächlich zu machen (aus den unterschiedlichsten Gründen).

Aber es bleibt eine schöne Liste an Projekten übrig die ich umsetzen möchte. Hier mal ein kleiner Auszug daraus:
- ein zweites Biedermeier-Kleid, diesmal authentischer
- ein elisabethanisches Kleid
- ein knallrotes Diana-Oberteil (das hatte ich schon einmal gemacht, die Größe passte aber nicht)
- eine große Reisetasche
- irgendwas aus Wachstuch
- ein Renaissance-Kleid
- mehrere Korsett (ich liebe diese Teile!)
- ein Erdmännchen
- einen Nadelstreifen-Blazer
- irgendein Teil wo ich die Knoten aus meinem zuletzt erjagten Buch darüber
- eine selbst konstruierte Hose (ich versuche es mal mit Hofenbitzer)
- irgendwas aus dem Buch Shadowfolds (bzw. abgewandelt)
- und und und, das war nur ein Teil der Liste.

Das wäre ja auch noch nicht so wild, ich bin noch jung und unverbraucht. Es ist nur so dass ständig neue Ideen dazukommen, und wenn ich dann mal Zeit habe stehe ich da und kann mich nicht entscheiden. Im Zweifelsfall lasse ich es dann entweder, oder mache etwas komplett anderes. Und bin frustriert.

Um nichts zu vergessen, und damit ich mich visuell auch etwas austoben kann, ist am Samstag eine Ideen-Pinwand eingezogen. Ich befürchte nur dass das mein "Problem" verschlimmern könnte, ich vergesse dann ja nicht mehr so viel...

Meine Frage nun an euch - wie geht es euch in diesem Punkt? Wie managt ihr eure Ideen?
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.

Geändert von Jenny8008 (31.10.2013 um 09:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.10.2013, 09:23
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.602
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Wie du oben schreibst: das Ideen-enwickeln ist teil der Sache. Ein sehr schöner Teil, wie ich finde. Ich male mir oft aus, was ich nähen möchte und wie ich dabei vorgehen könnte. Auch verbringen ich viel Zeit damit, Schnitte anzuschauen, zu überlegen, wie ich sie umsetzen und anpassen könnte. Zudem brauche ich lange, um Stoffe auszusuchen.

Umgesetzt wird meist, worauf ich am meisten Lust habe. Das kristallisiert sich normalerweise beim Ideen-entwickeln heraus. Wenn ich genügend Zeit und Energie auf's Ideen-entwickeln verwende, dann bin ich meist auch motiviert, beim Projekt selber dranzubleiben. Parallel dazu studiere ich natürlich an weiteren Projekten herum.

Ich habe eine längere 'Liste' von Projekten, die ich vielleicht mal umsetzen möchte.
Dein Problem verstehe ich nicht so ganz: Fehlt dir die Konsequenz, eines der Projekte dann umzusetzen? Oder stresst es dich, dass du viele Ideen hast? Ideen, die vergessen werden, waren es doch offenbar einfach nicth wert, behalten zu werden, oder?
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.10.2013, 09:43
Benutzerbild von Dominika
Dominika Dominika ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.769
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Ich musste hier schmunzeln: Du nähst ja wenigstens und das auch anscheinend nicht schlecht, wenn ich mir die Liste so ansehe
Ich sammle lieber Nähmaschinen und jede hat etwas zu bieten und eine neue moderne muss auch hier und kann mich nicht entscheiden: eine Elna 720,730 oder 760, eine Husqvarna Viking Opal 670 oder Eden Rose 250C? Oder vielleicht Pfaff Performance 5.0 oder nur Pfaff Expression 3.2???

Meine Ideen sammle ich genauso geduldig wie die NähMas, Nähen? Ach gerne, aber kommt nicht in Frage, da ich panische Angst habe, den Stoff zu zuschneiden. Und es bringt mich fast zum Kotzen, wenn ich die Schnitte abpausen soll und dabei stelle ich dann fest, dass ich 3-4 Größen habe. Anpassen? Keine Ahnung, wie das geht und so liegt jeder Stoff, samt Burda-Heft oder Schnitt schön gestapelt. Frustriert bin auf der gesamten Breite, frage mich, wie schaffen es die Anderen, so schöne Dinge zu nähen. Ich habe mir auch viele Bücher zugelegt, aber Theorie und Praxis sind manchmal weit entfernt voneinander. Es bringt alles nichts, wenn man die Anleitung nicht versteht und nicht weiß, wie man manche Dinge umsetzt.

Meine Liste:

sommerliche Tunika aus burda easy aus dem letzten Jahr, oder schon vorletztem? Es war was mit Blümchen

in irgendeiner Sommerausgabe von burda gab es helles Hemdkleid und Polo-Shirts, bissl länger, eventuell auch als Strandkleidchen zu tragen, habe sogar Stoffe von alfatex bestellt, liegen auch nur rum

Blazer aus Cordstoff, vielleicht sogar passendes Rock dazu, Cordstoffe habe ich genug, für Blazer habe ich zu große Brüste, Röcke trage ich nicht, aber ich finde, man soll etwas haben, was zusammen passt

Hose - Jeansstoffe und Cordstoffe sind vorrätig

Pyjama-Hose für Zuhause, da habe ich sogar einen Schnitt schon ausgeschnitten. Aber wenn ich diese Papiermenge betrachte, kann ich mir nicht vorstellen, dass Hosenbein so breit sein soll

Taschen, Einkaufsbeutel - kann man immer brauchen, aber wie war das mit dem Annähen von Trageriemen und vielleicht einer Innentasche mit Reißverschluss? Stoffe liegen da...

Ein Täschlein für mein E-Book Reader - japanischer Stoff mit Elefanten, noch besser, da als Wachsstoff vorhanden. Ja, es liegt auch schon 2 Jahre rum... Eine schöne Anleitung habe ich im Internet schon mal gefunden.

Mantel von My Image vom letzten Jahr, ein Rock würde mir da gefallen, aber ich weiß nicht, wie man den verlängert, da auf dem Foto finde ich, dass es für mich zu kurz ist

ach noch paar Quiltdecken (Stoffe sind sogar zugeschnitten und das seit inzwischen 3 Jahren, aber ich weiss schon jetzt, dass das Zusammennähen mir nie gelingen wird, so wie ich es haben möchte. Also, es liegt alles da...)

und am liebsten noch kleines Brautkleid für mich, nichts langes und schickes, nur etwas A-Linie oder Etui-Kleid... Für mich absolut unmachbar wie man sieht...

und
und
und...

Und Du fühlst dich frustriert??? Bei Dir wird wenigstens etwas, da würde ich mich bei Weitem nicht frustrieren lassen. Warum denn? Jede Idee muss reifen, jede hat ihre Zeit... Also überlgen und loslegen, das Know-How und Erfahrung hast Du bereit!!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.10.2013, 09:57
Bineffm Bineffm ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.858
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Hm - ohne Dich noch mehr frustrieren zu wollen - wenn Du Dich nicht traust, einen Einkaufsbeutel oder eine Hülle für den ebook-Reader zu nähen - dann würde ich mal die Gedanken an Blazer (sehr aufwendige Verarbeitung), Hosen (sehr komplizierte Anpassung) und ähnlich aufwendige Dinge aus dem Kopf verbannen.

Und zur Frage wie andere das schaffen - zum Beispiel indem sie seit mittlerweile 30 Jahren an der Nähmaschine sitzen und sich die Techniken und das Wissen nach und nach erarbeitet haben - und mit einfachen Dingen nach einem Fertigschnitt mit ausführlicher Anleitung angefangen haben, bevor man als erstes das eigene Brautkleid nähen will - und dabei auch so manches Teil für die Tonne produziert haben. Niemand hat behauptet, dass Kleidung für Erwachsene zu nähen etwas ist, dass man mal so eben aus de Nichts heraus kann... Und hin und wieder ist dann auch mal ein Kurs ganz nützlich, wenn man alleine nicht mehr weiter kommt - bevorzugt die etwas teureren, wo man nicht bei der VHS mit 15 Leuten eine Kursleiterin bedrängt, sondernin einer kleinen Gruppe von maximal 6 Leuten arbeitet.

Ach ja - ich hab übrigens auch 3 verschiedene Größen bei Brust, Taille und Hüfte - das war der Grund, warum ich vor 30 Jahren mit Nähen angefangen habe.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.10.2013, 10:10
Benutzerbild von Dominika
Dominika Dominika ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.769
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Chaotin an der Nähmaschine - (zu) viele Ideen

Das ist ja das Problem - ich muss mir selbst alles beibringen, was ziemlich mühsam ist, vor allem wenn man nicht immer auf Anhieb etwas versteht.
Kurse gibt es in meiner Nähe nicht. Selbst VHS bietet die Kurse zu solchen Zeiten an, dass ich nie hin könnte. Denn ich bin frühestens um 18 Uhr daheim, wenn es mit viel Glück gelingt so früh nach Hause zu kommen. Kurse beginnen bereits um 17. Uhr... Daher heißt es jedes Mal lesen, recherchieren, gucken wo ich etwas im Buch oder im Internet finde. So vergeht mir meistens die Lust am Nähen, weil ich eben nichts in die Tonne produzieren will. Dafür sind mir die Stoffe zu teuer. Paar Beutel habe ich ja, einen Morgenmantel, Dutzend Kissen, Vorhänge - das ging... Aber wenn ich burda ich die Hand nehme und doch was finden sollte, was mir gefällt, kann ich eh nur heulen. Da endet alles meistens bei der Größe 44. Die Modelle in großen Größen sind alle so was von häßlich, da kann ich mir gleich Kartoffelsäcke kaufen. Hüfte kein Thema - da habe ich meist 42, aber die Oberweite... Ich muss zuerst mehrere Kilo runterschmelzen um etwas übrhaupt anziehen zu können. Ich habe keine Bluse, die nicht spannen würde...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
viele rest Stoff, Ideen gesucht 70Stella Nähideen 2 27.04.2013 12:12
Viele Schnittmuster und Ideen elja Taschen 22 14.01.2011 23:42
Viele Ideen zu bestickter Seife, Toilettenpapier, Kerzen.... MichaelDUS Stickideen 6 08.02.2009 20:44
Ideen für ganz viele stoffe ??? schneckemaus Schnittmustersuche Damen 5 21.01.2005 20:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41290 seconds with 13 queries