Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hilfe! Blazer nach Burda Schnitt schlägt Falten

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 02.11.2013, 15:15
kworky kworky ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2011
Beiträge: 39
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hilfe! Blazer nach Burda Schnitt schlägt Falten

Passende Jacken... schön wärs. Das ist ja der Hauptgrund, warum ich mit dem Schneidern überhaupt angefangen habe. Mein Oberkörper+Hüfte setzt sich aus 4 Kleidergrößen zusammen, da scheitert jegliche Konfektion.

Weiter gehts. Die Bilder in der oberen Reihe zeigen jetzt das geänderte Oberteil und die Hohlkreuzkorrektur.
In der unteren Reihe hab ich zusätzlich einen Abnäher waagereht über das Revers gelegt, das nimmt einen Großteil der Falten über der Brust weg. Außerdem hab ich unterhalb der Brust an der Taille den Stoffwulst aus dem ersten Foto in die Seitennaht geschoben.
Die Falten vorne werden langsam weniger, die vordere Mitte passt besser, aber hinten hab ich jetzt Falten von der Unterkante Schulterblatt schräg herunter bis in die mittlere Seitennaht. Wo kommen die auf einmal her?

Entschuldigt bitte die schlechten Kontraste, das Licht ist im Moment miserabel zum Fotographieren und der Fotograph nur mässig bemüht.
Achja.. im oberen mittleren Bild, sieht man übrigens, was passiert, wenn man beim Teile zusammenstecken fernsieht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg blazer3.jpg (55,3 KB, 175x aufgerufen)

Geändert von kworky (02.11.2013 um 15:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 02.11.2013, 16:32
kworky kworky ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2011
Beiträge: 39
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hilfe! Blazer nach Burda Schnitt schlägt Falten

So... ich geh jetzt in die Ecke und schäm mich. Ich hab die ganze Zeit ein falsches Rückenteil benutzt.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 02.11.2013, 16:34
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hilfe! Blazer nach Burda Schnitt schlägt Falten

Hallo Kworky,

sehr viel besser geworden und jetzt mit Schulterpolster.

Ich denke, die vorderen Falten in Taillenhöhe werden tatsächlich durch einen zusätzlichen Abnäher besser, der formt dann nicht so scharf.

ahhhh gerade gesehen... feix, ich wollte gerade sagen, der obere Rücken hat jetzt über den Schulterblättern zu wenig Länge und lass das jetzt mal

Deo, bastelnd...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.11.2013, 18:36
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hilfe! Blazer nach Burda Schnitt schlägt Falten

Zitat:
Zitat von kworky Beitrag anzeigen
Passende Jacken... schön wärs. Das ist ja der Hauptgrund, warum ich mit dem Schneidern überhaupt angefangen habe. Mein Oberkörper+Hüfte setzt sich aus 4 Kleidergrößen zusammen, da scheitert jegliche Konfektion.
Da können wir uns in die Hand nehmen, bei mir sinds 6 Grössen und dabei sind die schmalen Schultern nicht mal mit eingerechnet. Ich finde die Jacke hast du dafür soweit schon gut im Griff. Es sieht alles gut proportioniert aus.

Zitat:
Zitat von kworky Beitrag anzeigen
Weiter gehts. Die Bilder in der oberen Reihe zeigen jetzt das geänderte Oberteil und die Hohlkreuzkorrektur.
Ein Regelrechtes Holhlkreuz hast du wahrscheinlich nicht, eher ein gerader Rücken in Kombination mit schräges Becken. Bei mir nenne ich es Enten-po, denn ich kenne keinen guten Ausdruck für "Swayback" auf Englisch. Bei längeren Sachen, etwa sehr langen Hemden oder Mäntel, muss ich sogar eine hintere FBA machen damit nicht auch noch unten am Saum der Stoff zu sehr angehoben wird.

Zitat:
Zitat von kworky Beitrag anzeigen
In der unteren Reihe hab ich zusätzlich einen Abnäher waagereht über das Revers gelegt, das nimmt einen Großteil der Falten über der Brust weg.
Es ist irgendwie einfacher, traubenförmige Brüste unterzubringen als Bowlingkugeln. Da muss ich auch viel am Schnitt fummeln. Hast du sehr gut hinbekommen. Mit Futter usw wird das am fertigen Stück noch besser aussehen. Eine Methode die mir geholfen hat, ist das Vorderteil von Jacken ganz mit Verstärkung zu doppeln, statt nur am Revers. Eventuelle Stellen mit wenig Substanz drunter werden noch besser überbrückt.

Zitat:
Zitat von kworky Beitrag anzeigen
Außerdem hab ich unterhalb der Brust an der Taille den Stoffwulst aus dem ersten Foto in die Seitennaht geschoben.
Die Falten vorne werden langsam weniger, die vordere Mitte passt besser,
Es sieht beim ersten Anblick so aus als ob der Brustabnäherwinkel zu klein ist, das ist aber nicht das Problem.

Zitat:
Zitat von kworky Beitrag anzeigen
aber hinten hab ich jetzt Falten von der Unterkante Schulterblatt schräg herunter bis in die mittlere Seitennaht. Wo kommen die auf einmal her?
Mir scheint als ob die Seitennaht abgesackt ist. Man erkennt das an den Falten vorne und Hinten, am ungeraden Fadenlauf hier und da und auch am unebenen Saum. Ein Teil des Problems könnte eine geringfügig zu schräge eigene Schulterlinie sein. Da helfen entweder dickere oder anders geschnittene Schulterpolster, oder aussen halsfern die Schulternaht etwas anzuheben.

Zitat:
Zitat von kworky Beitrag anzeigen
So... ich geh jetzt in die Ecke und schäm mich. Ich hab die ganze Zeit ein falsches Rückenteil benutzt.
Oje.

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
ahhhh gerade gesehen... feix, ich wollte gerade sagen, der obere Rücken hat jetzt über den Schulterblättern zu wenig Länge und lass das jetzt mal
Deo, bastelnd...
Hmm, ja irgendwas hat sich da verengt, was für eine Bluse vielleicht ganz in Ordnung wäre ist für einen Blazer eher ... die Bequemlichkeit einschränkend. Vielleicht. Sehr oft verschätzt man sich bei den Korrekturen und macht zuviel davon. Manchmal sind ein paar Millimeter aussreichend.

Aber trotzdem: Da liegen Welten zwischen den Bildern, weiter so!

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.11.2013, 00:54
kworky kworky ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2011
Beiträge: 39
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hilfe! Blazer nach Burda Schnitt schlägt Falten

kleingemustert, danke dir für die Tipps und das Lob!

Nachdem ich mittlerweile das Gefühl hatte, dass ich meine Korrekturen korrigiere, hab ich nochmal kurz innegehalten und das ganze genauer betrachtet. Wenn ich die Seitennaht in etwa dahinlege, wo sie sein soll und dann den Stoff über die Brust streiche hab ich ca 6 cm zu viel Stoff - entspricht etwa dem was ich vorher als FBA hinzugefügt habe. Seltsam oder? Also nochmal systematisch an das ganze. Stoff ein bisschen hier hin und dort hin geschoben und ich glaub ich hab das eigentliche Problem gefunden.

Ich hab jetzt also nochmal ganz von vorne das ursprüngliche Schnittmuster genommen, eine Hohlkreuzkorektur eingefügt. (Tatsächlich ist hier ein Knick in der Wirbelsäule, so ähnlich wie bei einem Hohlkreuz, was durch den etwas fülligeren Hintern noch verstärkt wird. Korrektur ist also hier sicher angebracht.)
FBA nur ganz minimal - 1cm um genau zu sein - als zweiten Abnäher parallel zum eigentlichen Brustabnäher eingefügt und beide Richtung Brustpunkt gesetzt. Der ist im ursprünglichen Muster ist nämlich etwas zu hoch ausgerichtet.
Und dann den Knackpunkt an der ganzen Sache durchgeführt: Full-Belly-Alteration.
Ich hab das ganze bisher nur grob geheftet und mal übergeworfen... Im Rücken muss noch ein bisschen mehr Weite an die Schultern, aber der Rest sitzt wie angegossen. Bilder gibts morgen, wenn ich die Heftnähte mal abgesteppt und den Rücken breiter gemacht habe.
Das Problem war wohl nicht die Oberweite, sondern der Bauch. Auf dem saß der Stoff auf und hat sich so nach oben geschoben, dass die weiteste Stelle nicht mehr über die Brust lief, sondern darüber lag. Deswegen sahen auch die Falten so aus, als wäre über der Brust zu wenig Stoff und daher auch das Problem mit dem Aufklaffen des Rever. Dadurch, das jetzt der Stoff quasi um die Bauchwölbung herum gehen kann, liegt alles viel glatter. Wahrscheinlich hätte es nicht einmal unbedingt die minimale Full-Bust-Alteration gebraucht, aber es sitzt mit etwas bequemer.

Ganz werd ich die Falten im Rücken vermutlich nicht losbekommen. Etwas mehr Weite über den Schulterblättern könnte helfen, aber durch den stark vorstehenden Po liegt der Stoff beim Bewegen immer etwas auf und schlägt dadurch oben ein paar Falten. Wenn ihr noch einen schlauen Tipp dagegen habt - immer her damit.

So und jetzt muss ich ins Bett. Wünsche allerseits eine gute Nacht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
blazer , burda 127 , schnittanpassung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mantel (ottobre 5/12) schlägt Falten kalala Fragen zu Schnitten 22 28.10.2013 11:15
Längsnaht auf Softshell schlägt Falten-was mache ich falsch? Heuchi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 18.09.2012 22:42
Hose schlägt Falten - was nun? NN Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 18.07.2007 13:06
Sophia mit Charmeuse: Oberstoff schlägt Falten! Loewenmaus Dessous 4 22.08.2005 22:41
BH schlägt Falten Kristina Dessous 12 20.11.2004 18:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24072 seconds with 14 queries