Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nadelpositionen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.10.2013, 23:59
Christa K Christa K ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.12.2012
Beiträge: 74
Downloads: 0
Uploads: 0
Nadelpositionen

Ich lese hier oft, über wie viele Nadelpositionen die jeweiligen Nähmaschinen verfügen. Wozu braucht man die eigentlich?
Um z. B. einen Reißverschluss einzunähen, muss ich die Nadelposition verändern, das ist mir noch klar. Aber was stellt man mit 14 oder mehr Positionen an?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.10.2013, 01:14
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 15.513
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nadelpositionen

!4 Positionen? Früher mal, als ich jung war gabs nur "stufenlos verstellbar", oder gar keine Verstellmöglichkeit, nur "gerade Naht" an Omas Tretnähmaschine. "14 Positionen" imitieren das stufenlose Verstellen nur.

Um einen Reißverschluss einzunähen, muss man nicht unbedingt die Nadelposition verändern. Für viele Nähma gibt es ein RV-Füßchen, das mit mittiger Nadelstellung zu verwenden ist. Gibt es keinen (oder hat man keinen) RV-Fuß, versucht man, mit der Nadel so dicht wie möglich an die Kante des Universalfußes zu kommen.

Häufig näht man eine Naht "füßchenbreit". Wie breit genau das ist, hängt von persönlichen Vorlieben ab und vom Füßchen, die werden generell bei neueren Maschinen immer breiter. An besagter Tretmaschine war es deutlich schmaler als 1 cm.
Heute geht das so: Ich nähe fast immer entlang der Nähfuß-Kante und passe die Breite über die Nadelposition an. Dank digitaler Verstellmöglichkeiten, eben den erwähnten 14 Positionen, ist jede Position exakt reproduzierbar. 14 mögliche Positionen sind mehr als 7 Positionen... ob man aber Abstimmungen im 1/10tel-mm-Bereich wirklich braucht??... früher ging es nach Augenmaß und das hat auch gereicht.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.10.2013, 04:49
Benutzerbild von KleinerElch
KleinerElch KleinerElch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2009
Ort: nahe Ulm
Beiträge: 15.555
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Nadelpositionen

ich nutze meine Nadelpositionen sehr oft.

Ein Beispiel: Wenn ich etwas schmalkantig absteppen möchte, nehme ich ja nachdem den Schattennahtfuß (Mittelkantenfuß) oder dan Patchworkfuß und stelle dann über die Stichbreite beim Geradstich genau den Abstand ein. Und je mehr Nadelpositionen meine Maschine hat, umso genauer kann ich das. Also z.B. in mm Schritten oder in halben Millimetern.
__________________
Liebe Grüße

Daniela

Schaut doch auch in meine Galerie.

Hier geht es zu meinem Baby- UWYH und zu meinem zweiten UWYH.

Und hier findet Ihr meinen Blog und ganz neu meine kleine Facebookseite
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.10.2013, 07:42
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 16.000
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Nadelpositionen

Beim schmalen Absteppen einer Kante (weniger als 5mm) macht es auch Sinn die Nadelposition so zu verstellen, dass möglichst viel von dem Stoff unter dem Nähfuß und auf den Transportraupen liegt. Nur so kann man die Transporteigenschaften der Maschine optimal ausnutzen. Das macht sich besonders bei kniffeligen Stellen, wie z.B. Kragenecken, bemerkbar.
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.10.2013, 08:22
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 7.200
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Nadelpositionen

Zitat:
Zitat von Ulla Beitrag anzeigen
Beim schmalen Absteppen einer Kante (weniger als 5mm) macht es auch Sinn die Nadelposition so zu verstellen, dass möglichst viel von dem Stoff unter dem Nähfuß und auf den Transportraupen liegt. Nur so kann man die Transporteigenschaften der Maschine optimal ausnutzen. Das macht sich besonders bei kniffeligen Stellen, wie z.B. Kragenecken, bemerkbar.
Ah, danke Ulla, wieder was gelernt! Wobei ... gemerkt hatte ich das auch irgendwann schon mal
__________________
LG, Andrea

Ich use auch wieda

Kopf hoch, sonst kannst Du die Sterne nicht mehr sehen
(© Spruchbilder.com)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nadelpositionen bei 6600 veilchen Janome 5 06.08.2006 19:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08493 seconds with 13 queries