Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schnur/Kordel aufnähen als freies Quilten

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.10.2013, 18:11
eigenhaendig eigenhaendig ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.093
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Schnur/Kordel aufnähen als freies Quilten

Hallo,

willst Du denn eine richtige Kordel aufnähen oder willst Du nur, daß die Quilterei besser zur Geltung kommt?

Im letzteren Fall wäre vielleicht das sogenannte Bobbinwork eine Alternative.
Da könntest z.B. Du mit etwas Dickerem Garn (Perlgarn oder dieses ganz dünne Häkelgarn) auf der Spule quasi von der Rückseite aus quilten.

Diese Kordelaufnähfüße sind u.U. beim Freihandquilten nicht ganz so günstig, weil da manchmal die Kordel nicht so richtig getroffen wird - besondern bei dünner Kordel - und dann ist der Verlauf der Kordel eventuell da, wo man ihn gar nicht haben will.

Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.10.2013, 18:58
Benutzerbild von Martina2011
Martina2011 Martina2011 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2011
Ort: Landkreis Cuxhaven
Beiträge: 541
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Schnur/Kordel aufnähen als freies Quilten

@Eigenhändig

BINGO!!!!

Das ist die Lösung. Vielen Dank. Ich habe hier noch so viel Perlgarn liegen.

Ich habe gerade einen sehr interessanten Artikel dazu gefunden:

Bobbin Work: When Threads Are Too Thick for the Needle

http://www.threadsmagazine.com/item/...for-the-needle

Mit dem Kordelfüsschen, das war auch mein Bedenken. Das Füßchen von Bernina (Schnurraufnähfüßchen), damit gäbe es das Problem wohl nicht, da die Schnur durch eine Öse vor der Nadel geführt wird und dadurch nicht wegrutschen kann.
__________________
Viele Grüße von einer "Nordsee-Muschelschubserin"

Martina

Geändert von Martina2011 (23.10.2013 um 19:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.10.2013, 21:19
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.692
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Schnur/Kordel aufnähen als freies Quilten

Ich habe es noch nicht probiert, aber in einem der alten Nähbuch sah ich folgendes beschrieben: Einen Streifen Tesa quer über den Nähfuß kleben. (Da wäre ein "offener" Nähfuß gut, so was, was oft als offener Stickfuß oder Applikationsfuß verkauft wird) Und dann da ein Loch rein.

Das Loch hat dann die Funktion der Öse im Nähfuß.

Das wird nicht ewig halten, aber so teuer ist Tesa ja nicht, daß man das nicht mehrfach nachkleben kann.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Socken für Obdachlose 2017/II
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.10.2013, 23:49
Benutzerbild von Martina2011
Martina2011 Martina2011 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2011
Ort: Landkreis Cuxhaven
Beiträge: 541
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Schnur/Kordel aufnähen als freies Quilten

@Novak

Das ist ein interessante Anregung. Vielleicht irgendwie eine Öse (oder vielleicht eine Unterlegscheibe) nehmen, die mit Tesa überkleben, das Loch wieder frei machen und dann auf den Nähfuss festkleben. Das wird vermutlich etwas länger halten.

Ich werde mal ein wenig Gedankenarbeit machen in der Richtung, und schauen was ein Kreativhaushalt alles an möglichen lochartigen Dingen bietet, und meine "Umsetzung" dann mal vorstellen.
__________________
Viele Grüße von einer "Nordsee-Muschelschubserin"

Martina
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.10.2013, 11:08
eigenhaendig eigenhaendig ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.093
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Schnur/Kordel aufnähen als freies Quilten

Hallo Martina,

selbst das Füßchen Nr. 43 von Bernina (Freihand-Schnuraufnähfuß) trifft die Schnur leider nicht immer, trotz kleinem Loch und Führung direkt vor die Nadel - eigene Erfahrung.

Solltest Du das Bobbinwork in Betracht ziehen, dann schau mal, ob es zu Deiner Maschine eventuell eine extra Spulenkapsel dafür gibt. Pfaff, Janome und Bernina haben solche im Programm. Da ist die Spannung extra für dickere Fäden eingestellt.
Sonst solltest Du dafür an Deiner normalen Spulenkapsel die Spannung etwas lockern.

Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie eine schnur filzen ciseaux Stricken und Häkeln 8 14.11.2011 23:06
freies Cape? 7-auf einen streich Schnittmustersuche Kinder 4 08.11.2009 16:05
freies Maschinenquilten BiZi Patchwork und Quilting 7 23.10.2009 09:59
Schnur aus der Mitte der Greiferlaufbahn gezogen. Und nun? mecki.m Janome 13 22.07.2009 09:32
Rosenquarz zur Kette, welche Schnur? nowak Basteln 5 26.07.2005 16:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08685 seconds with 13 queries