Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Langzeit WIP - chaotisch zum Tanzkleid!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #106  
Alt 17.11.2013, 13:30
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 18.032
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Langzeit WIP - chaotisch zum Tanzkleid!

Zitat:
Zitat von Schnipps Beitrag anzeigen
Ich hab zwar immer noch leichte Panik, ob ich das nicht versemmel.. aber meine Zuversicht wächst, je mehr fürchterlich verarbeitete Kleider ich sehe. Und welche wo der Rückenausschnitt fies absteht hab ich jetzt auch gesehen, nachdem ich mal drauf geachtet hab
Brauchst du nicht, das schaffst du. Und anscheinend gibt es hier ja einige, die dich wirklich gut beraten können, nicht nur Gaffer wie mich
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 17.11.2013, 16:22
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 718
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Langzeit WIP - chaotisch zum Tanzkleid!

Zitat:
Zitat von Schnipps Beitrag anzeigen
Ich finds auch irgendwie überhaupt nicht schwierig das unsichtbar per Hand anzunähen . Dauert auch nicht länger als wenn ich ich sichtbar drübernähe...
Da kommt doch eh Strass drauf und du hast doch sicher schon einen Strasskleber
Kleb dir die Raffung doch an kritischen Stellen erstmal fest. Ein paar Stiche mit der Hand oder mit der Nähmaschine kannst du dann ergänzen. Aber wen juckt das dann noch?
Falls Kleber hinterher sichtbar ist, Strass drauf!


Zitat:
Ich hab mich leider heut Nachmittag selber ausgesperrt und bin erst wieder Abends reingekommen... .

Geändert von Lyanna (17.11.2013 um 16:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 17.11.2013, 23:18
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.295
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Langzeit WIP - chaotisch zum Tanzkleid!

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Und, gibt's ein Bild vom getrockneten Lycra?



Aber nicht, wenn Du am Samstag um 0.08 Uhr postest, dass Du morgen früh Dein Paket abholen kannst. Dann ist nämlich Sonntag

Lachende Grüße, haniah (in Familienkreisen auch gern mal Erbsenzähler genannt)
Okay..angefangen zu schreiben hatte ich noch vor Mitternacht .

Lyanna.. ja wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen .

Ich hab was für euch:


Das ist der unterste Unterrock. Nix weinrot,ich weiß, aber den weinroten Satin brauch ich noch für den Oberrock. Der Taft ist ein bisschen zu steif - aber er war halt da und jetzt ist er alle 6m Stoff stecken in der Rüsche. Der hellbraune Teil gefällt mir noch nicht so recht - aber ich werde den jetzt erstmal Dienstag Abend beim Tanzen anziehen und dann versuchen den Rock noch ein bsischen enger zu nadeln im oberen Bereich. Im Moment ist das noch ein Tellerrock mit Saumrüsche - naja.. vielleicht wär ein 6 Bahnenrock auch nicht verkehrt, dann kann ich besser dosieren wo ich wieviel Weite hab.
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293

Geändert von Schnipps (17.11.2013 um 23:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 18.11.2013, 00:34
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 718
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Langzeit WIP - chaotisch zum Tanzkleid!

Naja, wenn du zwei solcher Unterröcke machst und einen Godetrock als Oberrock drauf, sollte das ordentlich Voliminös werden!

Ich glaube aber, dass für den hellbrauen Passe ein halber Tellrock reicht. Wieviel Weite brauchst du für einen Spagat, den du in Std theoretisch eh nicht machen musst?
Noch besser wäre vielleicht, wenn du zwei Passes drannähst: Einen um die Hüfte, der eng anliegt, dadran ein halber Tellerrock und dadran erst die Rüsche. Das hätte einen Meerjungfrauenkleideffekt!

Die Rüsche ist geradbahnig geschnitten oder?
Es müssen ja noch alle Kanten versäubern werden. Das ist leichter, wenn der Stoff gradlinig geschnitten ist. Mit dem Oberrock und den Bahnen und Godets wirst du noch genug Spaß haben... Ich würd die Unterröcke so lassen!

Ich denke grad dran, ob man an diesen Unterrock an die Rüsche etwas weiter oberhalb nicht einfach noch eine Rüsche der halben Breite annähen will. Das würde untenrum mehr Volumen erzeugen, aber obenrum genauso eng bleiben.

Das Oberkleid sollte möglichst die gleiche Breite um die Knie bekommen. Ich finds nicht schön, wenn das Oberkleid beim Drehen ganz hoch aufgeht und man dann das Unterkleid sieht, was nicht so hoch aufgeht.
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 18.11.2013, 11:29
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.295
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Langzeit WIP - chaotisch zum Tanzkleid!

Ich wollte eigentlich nur den machen - das fertige rote Kleid hat auch einen Rock in der Art und ich finde es ist genug walle walle .

Puh.. wieviel Weite ich brauche, hängt ja gar nicht nur von meinem eigenen Platzbedarf ab - mein Herr muss ja in mich reintreten können und der Rock muss dann immer noch genug Spielraum bieten. Weißt du was ich mein? Das Problem hat man bei Latein ja eher selten Drum weiß ich nicht ob ein halber Teller ausreicht. Momentan ist der Rock bei 2,80m Umfang am Übergang zur Saumrüsche.

Die Idee mit dem Sattel ist super! Ich glaube ich mache den sogar aus dem hautfarbigen Lycra. . Warum bin ich da eigentlich nicht selber drauf gekommen? Ich glaub fast, ich verkürze den Rüschenteil um ein paar Zentimeter beim richtigen Rock und verlängere den oberen Teil entsprechend.

Die Rüsche besteht aus 4 kompletten Tellern - rein rechnerisch ungedehnt 16m Saumweite. . Die Säume hab ich sogar schon mit Angelsehne bearbeitet und dabei auch versucht zu dehnen - ohne Angelsehne hing das ganze traurig runter. Mit Organza würde das viel schönere Wellen schlagen, der Taft ist eben ein gutes Stück steifer und weigert sich ein bisschen.

Die Falten oben an der Saumrüsche hab ich übrigens mit einer Gabel gelegt - irgendwo hier im Forum hatte ich das mal gesehen. Das ging echt flott und war auch sehr gleichmäßig.

Mein Oberrock soll ein 6 Bahnenrock mit angeschnittenen Godets werden. Schwierigkeit reduziert und mir gefällt das besser als eingesetzte Godets.

Mal schauen was ich heute Abend mach - ich könnte den Untterock oben ein bisschen abschneiden, ein Stück Lycra dransetzen und vor allem den Oberrock schneiden und zusammennähen. 7,5m Saumumfang.. hört sich eigentlich okay an, oder? Mein Trainingsrock hat 5,10m Saumumfang und der ist definitiv zu klein für ein Wallewallekleid.

Ich find den Input hier super klasse

Zitat:
Zitat von Lyanna Beitrag anzeigen
Naja, wenn du zwei solcher Unterröcke machst und einen Godetrock als Oberrock drauf, sollte das ordentlich Voliminös werden!

Ich glaube aber, dass für den hellbrauen Passe ein halber Tellrock reicht. Wieviel Weite brauchst du für einen Spagat, den du in Std theoretisch eh nicht machen musst?
Noch besser wäre vielleicht, wenn du zwei Passes drannähst: Einen um die Hüfte, der eng anliegt, dadran ein halber Tellerrock und dadran erst die Rüsche. Das hätte einen Meerjungfrauenkleideffekt!

Die Rüsche ist geradbahnig geschnitten oder?
Es müssen ja noch alle Kanten versäubern werden. Das ist leichter, wenn der Stoff gradlinig geschnitten ist. Mit dem Oberrock und den Bahnen und Godets wirst du noch genug Spaß haben... Ich würd die Unterröcke so lassen!

Ich denke grad dran, ob man an diesen Unterrock an die Rüsche etwas weiter oberhalb nicht einfach noch eine Rüsche der halben Breite annähen will. Das würde untenrum mehr Volumen erzeugen, aber obenrum genauso eng bleiben.

Das Oberkleid sollte möglichst die gleiche Breite um die Knie bekommen. Ich finds nicht schön, wenn das Oberkleid beim Drehen ganz hoch aufgeht und man dann das Unterkleid sieht, was nicht so hoch aufgeht.
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Langzeit-WIP: Gründerzeit Herrenoutfit nagano Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 20 09.11.2012 18:30
Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl Bekira Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 104 03.05.2010 21:52
Anfänger-Langzeit WIP, 50er Jahre Ulrike79 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 17 18.06.2009 23:53
Langzeit WIP - Schrank ausmisten und aufräumen Mona-ko Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 13 28.04.2008 20:08
WIP: rotes Tanzkleid Nadelschnegge Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 29 29.04.2005 13:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10989 seconds with 14 queries