Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Langzeit WIP - chaotisch zum Tanzkleid!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 26.10.2013, 00:18
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.284
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Langzeit WIP - chaotisch zum Tanzkleid!

Dank euch für die Farbwahl-Hilfe.

Ich hab heute das Kleid einer Freundin anprobiert - bombe, Ich hab meine Farbkombo gefunden!!! Neonrot, schwarz und silberner Strass. Die Farbe hat mich regelrecht braun erscheinen lassen, nix mit Edwards Sister .
Klasse, wenn der Body nichtmal wieder vieel zu kurz gewesen wäre, wär ich fast versucht .
Ich würde euch ein Foto zeigen, das mach ich aber nur, wenn ich darf. Immerhin durfte ich das Kleid 2 Stunden lang auf Herz und Nieren testen .

Beatnik, wie machst du das mit dem BH denn? Der Streifen quer über den Rücken ist ja nicht so schön. Ich war ja gerade ganz schön platt - am innersten Unterrock war auf den letzten etwa 40cm eine Rüsche angsetzt, die sage und schreibe 20m Umfang hatte - der Saum mit einer sehr steifen Angelsehne eingenäht. Jetzt wo ich es so lese, kann ich es kaum glauben, aber ich hab das erste Viertel zu 5m ausgemessen und das zweite Viertel auch ... .

Material ohne Strass kommt auf etwa 450-480€, ich habe dabei aber auch nicht auf den Zentimeter kalkuliert. Ich hab nachher lieber einen Meter über als 20cm zu wenig .
Strass und Spitzenmotive sind dann beliebig.. da kann man von bis Summe x versenken. Wobei ich doch denke ich Swarovski Strass kaufen werde - ich sehe den Unterschied deutlich zu anderem Strass.
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293

Geändert von Schnipps (26.10.2013 um 00:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 26.10.2013, 00:35
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 648
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Langzeit WIP - chaotisch zum Tanzkleid!

Aufgeeeeehts! Stoffkauf und los!!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 26.10.2013, 00:45
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 648
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Langzeit WIP - chaotisch zum Tanzkleid!

Zitat:
Zitat von beatnik Beitrag anzeigen
Sehr spannendes und - leider - sehr seltenes Thema!
Ich nähe meine Standardkleider auch selbst. Bodys mit eingenähten Cups habe ich für mich ausgeschlossen - mit meinen A-Körbchen trag' ich lieber einen gut sitzenden BH drunter.
Ich mag diesen losen Cups auch nicht. (Hatte aber bissher immer diese Cups drin)
Hab mir schon überlegt, einen Body mit BH Bügeln zu nähen. Quasi wie ein BH ohne Einlage. Stoff natürlich in doppelter oder dreifacher Lage, damit es auch schön stabil ist. Einen tiefen Rückenausschnitt sollte das - wie bei einem Badeanzug - eigentlich halten ... so meine Gedanken für meinen nächsten Body ... unerprobt
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 26.10.2013, 00:48
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.284
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Langzeit WIP - chaotisch zum Tanzkleid!

Zitat:
Zitat von Lyanna Beitrag anzeigen
Ich mag diesen losen Cups auch nicht. (Hatte aber bissher immer diese Cups drin)
Hab mir schon überlegt, einen Body mit BH Bügeln zu nähen. Quasi wie ein BH ohne Einlage. Stoff natürlich in doppelter oder dreifacher Lage, damit es auch schön stabil ist. Einen tiefen Rückenausschnitt sollte das - wie bei einem Badeanzug - eigentlich halten ... so meine Gedanken für meinen nächsten Body ... unerprobt

Achso ja.. die Cups, die in dem Kleid waren, haben echt gut gesessen - ich denke wenn man ein paar Verstrebungen innen reinbaut, dass es dann besser hält. Mit Bügeln ohne Seitenteil bin ich eher unglücklicher.. die müssen ja schon irgendwie Zug haben. Bei mir zumindest. Oder ich muss wieder ganz von vorn schauen, was für einen Bügel ich nehm.
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 26.10.2013, 10:55
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Langzeit WIP - chaotisch zum Tanzkleid!

Hallo Schnipps,
ein schöner Werdegang hier!
Ich habe mir einen Badeanzug (Sewy/ Alina) genäht und das Probemodell danach zum Figurformer "verwurstet" (Verschluss an den Zwickel gemacht, viele Abnäher rundum in der Taille), der hat auch einen sehr tiefen Rücken. Ich habe 75 G/H und trotzdem viel Halt gefunden, wenn noch relativ viel elastischer Stoff an den Seiten bis zum Rücken übrig war, habe selber gestaunt. Der Rückenausschnitt ging damit bis knapp unterhalb der Stelle, wo der BH-Verschluss gewesen wäre. Schalencups und Bügel hat er nicht, trotzdem war die Hebewirkung mit dem gedoppelten Stoff gar nicht schlecht.

Ich gucke wieder sehr gern vorbei, Dagmar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Langzeit-WIP: Gründerzeit Herrenoutfit nagano Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 20 09.11.2012 18:30
Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl Bekira Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 104 03.05.2010 21:52
Anfänger-Langzeit WIP, 50er Jahre Ulrike79 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 17 18.06.2009 23:53
Langzeit WIP - Schrank ausmisten und aufräumen Mona-ko Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 13 28.04.2008 20:08
WIP: rotes Tanzkleid Nadelschnegge Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 29 29.04.2005 13:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49106 seconds with 14 queries