Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Robe à l'anglaise

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 11.11.2013, 23:55
Benutzerbild von Nin
Nin Nin ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2012
Ort: Genf
Beiträge: 102
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Robe à l'anglaise

Der Stahl ist zugeschnitten!

Aber heute bin ich zu müde für irgendwas anderes.
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 14.11.2013, 14:30
Benutzerbild von Nin
Nin Nin ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2012
Ort: Genf
Beiträge: 102
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Robe à l'anglaise

Ich hab eine Frage: Ich hab noch ein Kleidungsstück mit gefütterten Ärmeln genäht.

Soll ich erst die Futterjacke mit Äremeln fertig nähen und dann beide zusammen oder die Ärmel separat füttern und dann an die bereits gefütterte Jack nähen?

Vorgestern haben wir eine Komplettanprobe gemacht und ich muss die Schultern etwas ändern, wenn ich die Futterjacke über der Schnürbrust trage. Das macht so komische Falten. Aber sonst passt sie super, vor allem die Länge ist perfekt!
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 19.11.2013, 19:17
Benutzerbild von Nin
Nin Nin ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2012
Ort: Genf
Beiträge: 102
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Robe à l'anglaise

Ein paar Fotos... von den Fortschritten und Fragen in der Hoffnung auf eine Antwort für die Ärmelfrage....

Ich bin immer noch nicht mit dem Schrägband um die Schnürbrust fertig. Letzten Donnerstag habe ich mir den Finger verbrannt, als ich eine Pizza in den Ofen gestellt hab und mit der Hand nähen war ein paar Tage einfach nicht drin. Nächstes Wochenende fahren wir in die Berge, da habe ich keine Maschine, aber an der Schnürbrust kann ich da gut weiternähen.

Ich habe also mit dem Hauptkleid (oder Manteau de robe) angefangen. Dummerweise habe ich keine Fotos gemacht, als ich die erste Hälfte zugeschnitten habe, hier ist sie also schon an die Romy gepinnt:


Dann habe ich die zweite Hälft zugeschnitten und mir Mühe gegeben, dass das Motiv aneinander schliesst.

Deswegen liegt das Schnittmuster so schief und mitten auf dem Stoff.

So ganz ist mir das nicht gelungen, aber mein Mann fand es toll, dass es überhaupt einigermassen durchlief. (Er ist einfach sehr nett). Ich war ganz unglücklich, weil die eine Naht irgendwie furchtbar schief ist. (links).


Dann habe ich die Falten gelegt und festgenäht. An den Mittelfalten hatte ich so meine Schwierigkeiten, weil es auf der Romy anders fällt als auf mir - ich habe einfach unter dem Kissen mehr Naturpo.


So sieht das Kleid jetzt von hinten aus.

Und so von vorn, noch arg Baustelle.

Die Schulterverbindungen fehlen noch und dann muss ich Futter und Manteau zusammen nähen.

Ich hab ein ganz grosse Dummheit gemacht und die Taschenschlitze im Überkleid vergessen. Kann ich das irgendwie nachholen?

Und noch eine Frage: ich würde gerne in das Oberteil noch drei Stützstäbe in den Rücken einnähen (dort, wo die Nähte sind). Aber ich zögere, ob ich sie in das Futter nähen soll, so dass man dann nicht mehr dran kommt oder in Tunnel auf dem Innenfutter, so dass ich die Stäbe herausnehmen kann und das Kleid waschen könnte (ansonsten ist es als Baumwollkleid ja leicht zu waschen). Und soll ich die linke Naht im Rückenteil nochmal aufmachen und versuchen, gerade zu legen? Jetz, wo alles gebügelt ist, sieht man es weniger...

Und schliesslich die Ärmel...

Mir mangelt es gerade an Motivation und Rat.
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 19.11.2013, 20:05
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.098
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Robe à l'anglaise

Zitat:
Zitat von Nin Beitrag anzeigen
Ich hab ein ganz grosse Dummheit gemacht und die Taschenschlitze im Überkleid vergessen. Kann ich das irgendwie nachholen?
Kannst Du, trenn doch einfach die Seitennaht oben ein Stück auf. Ich hab bei meiner Robe auch keine Schlitze rein gemacht. Ich greife einfach von vorn unter die Robe und in die Taschenschlitze im Rock. Geht auch.

Zitat:
Zitat von Nin Beitrag anzeigen
Und noch eine Frage: ich würde gerne in das Oberteil noch drei Stützstäbe in den Rücken einnähen (dort, wo die Nähte sind). Aber ich zögere, ob ich sie in das Futter nähen soll, so dass man dann nicht mehr dran kommt oder in Tunnel auf dem Innenfutter, so dass ich die Stäbe herausnehmen kann und das Kleid waschen könnte (ansonsten ist es als Baumwollkleid ja leicht zu waschen).
Ich würde innen Tunnel aufsetzen, in die du die Stäbe schiebest und die Du an einem Ende nur mit ein paar Stichen zu nähst. Dann kannst Du die Stäbe leicht raus nehmen. Oder Du nimmst Plastikstäbe, die kannst Du einfach mitwaschen.

Ich finds ein bisschen schade, dass in der hinteren Mitte das Muster nicht zusammen passt. Aber ich glaub das ist mosern auf hohem Niveau.

Geändert von Tarlwen (19.11.2013 um 20:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 21.11.2013, 09:50
Benutzerbild von Nin
Nin Nin ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2012
Ort: Genf
Beiträge: 102
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Robe à l'anglaise

Wir haben gestern eine komplette Anprobe gamcht, soweit es ging. So konnte ich die Schnittmusteränderungen an den Schulterstreifen machen und dann auch gleich die Schulterstreifen für das Oberkleid zuschneiden.

Es war ein bisschen chaotisch, weil man bis gestern das Oberkleid ja nur anstecken konnte und weil an der Schnürbrust noch immer auf einer Seite das Schrägband fehlt.

Unterwäscheprobe:


Kleidprobe:
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmuster für eine Robe a la Francaise selber machen LucyWestenra Schnittmustersuche Kostüme 4 02.03.2012 13:40
Robe á la Francaise trifft Nürchen :D Powerfrau Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 179 16.02.2011 09:47
Dringend! Suche Schnittmuster für Jedi-Robe husky Schnittmustersuche Herren 1 29.01.2010 09:59
Jedi-Robe schnell gemacht Tropical-Punch Schnittmustersuche Kostüme 0 28.01.2007 17:42
Kindermode à l'anglaise Busy Bee Andere Diskussionen rund um unser Hobby 15 24.02.2005 13:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,94429 seconds with 13 queries