Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Robe à l'anglaise

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 10.11.2013, 10:54
Benutzerbild von the_fairy
the_fairy the_fairy ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Wien
Beiträge: 2.211
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Robe à l'anglaise

Ich schneide die mit einer Figurenschere. Ich kannte die noch überhaupt nicht und hab im Baumarkt danacht gefragt. Ich hab auch ein Stück Stahl mitgenommen, zum testen, und es funktioniert damit echt super!
__________________
Original Zuckerpuppe
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 10.11.2013, 11:08
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.060
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Robe à l'anglaise

Ich nehm die Blechschere.
Für Flachstahl ist die Super, für Spiralstahl such ich noch was besseres.
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 10.11.2013, 14:36
Benutzerbild von dark_soul
dark_soul dark_soul ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: Westerwald
Beiträge: 18.367
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Robe à l'anglaise

Ich schneide Flachstahl auch mit der Blechschere, für's durchknipsen der Drähte bei Spiralstahl hab ich mir nen guten Knippex-Seitenschneider aus dem Baumarkt zugelegt...
__________________
Viele Grüße
Bettina

Mein (zur Zeit verwaister) Foto-Blog Dark and Sweet Things
In Arbeit: BOM 6 Köpfe - 12 Blöcke - Sewing is Cheaper Than Therapy - UWYH bis 31.12.2017
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 10.11.2013, 14:41
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.096
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Robe à l'anglaise

Hallo,

ich habe - in einem anderen Zusammenhang - Interesse an den Umbindetaschen, aber sehe noch nicht ganz klar. Hängen die dann etwa da, wo die Seitennanht verläuft, oder weiter Richtung vordere Mitte? Und woran hängt man sie am besten auf?
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 10.11.2013, 15:27
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.060
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Robe à l'anglaise

Die Taschen werden umgebunden.
Im Grunde hast du zwei Taschen, die an einem Band befestigt sind, was lang genug ist, um es um die Taille zu binden.
Die Taschen hängen dann auf deiner Rechten und linken Seite unter den Eingriffschlitzen in den Röcken darüber. Wenn du hier ein Stück runter scrollst, kannst du sehen, wie ich das gemacht habe: *klick*
Bei mir ist die Schleife - um das Bindeband der Taschen zu schließen - im Rücken, damit ich vorne keinen Knubbel von der Schleife unterm Kleid habe.

Geändert von Tarlwen (10.11.2013 um 18:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmuster für eine Robe a la Francaise selber machen LucyWestenra Schnittmustersuche Kostüme 4 02.03.2012 12:40
Robe á la Francaise trifft Nürchen :D Powerfrau Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 179 16.02.2011 08:47
Dringend! Suche Schnittmuster für Jedi-Robe husky Schnittmustersuche Herren 1 29.01.2010 08:59
Jedi-Robe schnell gemacht Tropical-Punch Schnittmustersuche Kostüme 0 28.01.2007 16:42
Kindermode à l'anglaise Busy Bee Andere Diskussionen rund um unser Hobby 15 24.02.2005 12:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41551 seconds with 13 queries