Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



schnittmuster kopieren

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 22.11.2004, 14:51
Benutzerbild von wuermlie
wuermlie wuermlie ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Saalfeld
Beiträge: 873
Blog-Einträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

Ich mache meine Schnitte auf Zeichenkarton. Die halten länger und man kann das Schnittmuster besser auf den Stoff aufzeichnen. Wenn es in deiner nähe eine Druckerei gibt, kannst du dir dort große Bögen (Injetkarton) holen die sind meist sehr künstig zu haben. Die Beschriftung ist dann auch besser. Mit einem Rollrätchen, kannst du den Schnitt prima auf den Karton übertragen. Wenn man eine Öse in die Schablone macht kann man sie auch aufhängen.Einfach in den Schrank hängen.


Gruß Bettina


so wie hier
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hemdchen gr.42-43 m.JPG (20,2 KB, 617x aufgerufen)
__________________
Gruß Bettina
--------------------------------------------------

Mein Blog

Mein Brustkrebstagebuch

Geändert von wuermlie (22.11.2004 um 15:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 22.11.2004, 15:07
Benutzerbild von Eyeore
Eyeore Eyeore ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 1
AW: schnittmuster kopieren

Hallo,

ich verwende Architektenpapier.
Gegenüber dem Burda-Seidenpapier erheblich billiger + haltbarer.
Bei Schnittbögen, bei denen die Schnitte extrem dicht bzw. sehr viele Schnitte drauf sind, kann man durch dieses Papier super "durchkucken"
und prima abpausen.
Ich habe mir einen Ordner zugelegt.
Die Schnitte falte ich so, daß sie in eine Prospekthülle passen.
Vorne kommt ein Blatt rein, auf dem das Modell nummeriert ist, damit ich weiß, wo ich das Schnittm. her habe.
Auf dieses Blatt male ich die Skizze, die bei jeder Nähanleitung abgebildet ist.
So kann ich auf den 1.Blick erkennen welche Hose usw. drin ist, ohne vorher im Schnittmusterheft nachzuschauen.

Gruß
Eyeore
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 22.11.2004, 15:54
Benutzerbild von SilkeP.
SilkeP. SilkeP. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

Zitat:
Zitat von KARINMAUS
ich haue auch nicht mit dem Hammer auf die Folie, damit die Kniffe schön drin sind - nur normal falten
Nee, da hab ich mich jetzt blöd ausgedrückt
Mich stört halt, das man etwas dickere Folie (denn rumschlabbern soll sie ja auch nicht) gerade nicht "richtig" (wie Papier) falten kann. Find ich persönlich zum wegpacken und zur Schnittveränderung unpraktisch, hab ich ja schon gesagt.
Und wenn sie dann doch mal einen "richtigen" Knick hat geht der nicht wieder raus.
Jedem das seine, aber meine Folienerfahrungen sind halt mies
Gruß, SilkeP.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 22.11.2004, 16:59
Benutzerbild von Rike
Rike Rike ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2003
Beiträge: 1.900
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

Hi, ich habe schon alles mögliche für Schnitte verarbeitet. Bis ich bei der Folie aus dem Baumarkt gelandet bin.Von wegen *Knicke* usw,die bekommt men ganz leicht raus. Die Folie lässt sich immer wieder wunderbar auf den Stoff aufstecken.Schnitt auf den Stoff legen,glattstreich und feststecken,Stoff ausschneiden fertig.Danach lege ich meine Schnitte zusammen und stecke sie in eine Tüte und beschrift sie.Diese werden wiederum in einem Korb aufbewahrt.

LG Inge
__________________
LEBEN UND LEBEN LASSEN
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 22.11.2004, 17:11
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: schnittmuster kopieren

und wenn man die Schnitte leicht rollt, anstatt zu falten, dann bekommen sie fast gar keine Knitter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08437 seconds with 13 queries