Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



schnittmuster kopieren

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 22.11.2004, 09:50
Spell Spell ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2002
Beiträge: 223
Downloads: 57
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

Hoi,
ich benutze Floristen-Seidenpapier von der Rolle (bekam ich mal vor 5 Jahren) 77cm breit und ich nehme an 1000m lang. Das Papier ist durchsichtig, ich pause also die Schnitte ab. Beim "Durchrädeln" hätte ich Angst um meine Schnittbögen. Damit packe ich auch Geschenke ein und habe damit auch schon Laternen gebastelt. Und das seit 5 Jahren und die Rolle ist noch lange nicht am Ende. Was mir noch gut gefällt: das Papier läßt sich sehr gut zusammenfalten und in A4-Hüllen verpackt bei den entsprechenden Modeheften ablegen.
Grüße von Spell

PS.: Kosten: ca. 23 €
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.11.2004, 10:03
Benutzerbild von SilkeP.
SilkeP. SilkeP. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

Ich mag Folie gar nicht.
Ist sie zu dünn rutscht sie mir beim zuschneiden weg, ist sie dicker braucht es viel Platz zum lagern - man kann die Teile ja nicht knicken sondern nur locker zusammen legen (bei Kleiderschnitten mit 3-4m Saumumfang kommt da was zusammen...).
Beim ändern von Schnitten mache z.B. ich Teile, die am Bruch liegen sollen gerne komplett, und wenn ich die ändere muß ich sie knicken, damit beide Seiten wieder gleich sind. Mit Folie nicht machbar.
Und ich kann sie bei der nächsten Nutzung nicht einfach bügeln, damit sie wieder ganz glatt wird.
Nein, ich mag Folie nicht aber das muß jeder selber probieren .

@Spell: Klingt gut, wo gibt es Floristen-Seidenpapier ?

Gruß, SilkeP.

Geändert von SilkeP. (22.11.2004 um 10:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.11.2004, 10:04
Benutzerbild von verlockend
verlockend verlockend ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: im Schwäbischen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

danke erstmal für die vielen erfahrungberichte! also doch folie... so weit war ich zwar eigentlich schon, aber die tipps mit der folie aus dem baumarkt sind doch schon hilfreich (zumal meine burda-folie nicht mehr lange reichen wird)... das mit dem seidenpapier ist so ne sache - reißt das nicht total schnell? ach, ich denke ich bleibe bei der folie. und die idee mit den gefrieretüten finde ich super: ein stück von dem stoff rein, mit dem ich das teil genäht habe, und schon weiß ich auch auf den ersten blick, was es ist... super!
__________________
33 Jahre, 1 Mann, 2 Kinder, 1 Beruf, 1 Haus(halt), 1 Harfe und 3 Nähmaschinen.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 22.11.2004, 10:09
Benutzerbild von SilkeP.
SilkeP. SilkeP. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

Zitat:
Zitat von milka78
reißt das nicht total schnell?
Wenn du Katzen oder Kinder zum "helfen" hast schon - sonst eigentlich nicht. Und falls doch - der Klebestift ist dein Freund !
Gruß, SilkeP.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 22.11.2004, 10:40
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.130
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: schnittmuster kopieren

Zitat:
Zitat von SilkeP.
man kann die Teile ja nicht knicken sondern nur locker zusammen legen (bei Kleiderschnitten mit 3-4m Saumumfang kommt da was zusammen...).
Hä? Wie meinen?
Ich falte meine Folienschnitte immer und stecke sie dann in Prospekthüllen. Und bei Gr 46-52 sind die Teile auch nicht gerade klein, sage ich mal...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Und auch noch Schlußverkauf...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08451 seconds with 13 queries