Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



schnittmuster kopieren

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 10.01.2005, 08:47
Benutzerbild von Carola
Carola Carola ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 381
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

Zitat:
Zitat von stichmuecke
... Die Folie kaufe ich übrigens bei Kodi- extra starke Folie. ...
Also ich habe es am Wochenende mit der Folie probiert und bin total begeistert. Vielen Dank an Kathy für den Tipp.

Zum Beschriften habe ich mir gleich die CD-Stifte bei Kodi mitgekauft. Die trocknen schnell und färben nicht ab.

LG
Carola
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 01.02.2005, 13:01
Benutzerbild von canopyfairy
canopyfairy canopyfairy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2004
Beiträge: 230
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

Musste nun auch noch mal diesen uralten Thread ausgraben
Wollte eigentlich nur sagen, dass ich mir nun auch mittelstarke Folie im Baumarkt besorgt habe, und diese nun gestern zum rauskopieren benutzt habe... siehe da, es klappt, und wie! Ich war restlos begeistert, habe meinen Freund richtig genervt, der das alles überhaupt nicht nachvollziehen konnte, wie man sich über Folie und ein paar ausgeschnittene Teile so freuen kann

Nix verrutscht, und das stecken geht auch besser, weil sich die Folie so schon an Schnittmusterbogen bzw. Stoff anschmiegt! Und sie ist viel weniger anfällig gegen Knitter, Risse usw. Und dabei war ich erst sooooo skeptisch...

Einziger Nachteil-- Vogelfutterspelzen werden genauso statisch angezogen wie Stoff und Papier und kleben dann hartnäckig an der Folie

Also, ich bin dennoch restlos überzeugt, und werde ganz sicher kein Seidenpapier mehr nutzen

Danke für die Überzeugungsarbeit,

cano
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 01.02.2005, 13:13
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

Zitat:
Zitat von canopyfairy
... Einziger Nachteil-- Vogelfutterspelzen werden genauso statisch angezogen ...
cano
DEM läßt sich abhelfen Laß mal 'ne Handvoll hungriger Meiserl drauf ...
Möglicherweise ergibt sich dann zwar ein neues Problem, aber die Spelzen sind weg ...

grinsend
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 01.02.2005, 13:22
Benutzerbild von melanie
melanie melanie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Emsland
Beiträge: 203
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

Also ich nehme grundsätzlich Backpapier zum durchpausen, das ist nämlich recht breit und so durchsichtig, daß man alle Linien gut erkennen kann. Zum Aufbewahren rolle ich die Schnitteile zusammen und sie werden mit einem Bändchen aus dem Stoff, den ich vernäht habe, zusammengebunden.

Außer natürlich, es ist ein Lekala-Schnitt. Der wird auf normales Din A 4 Papier ausgedruckt, dazu nehme ich immer Fehldrucke, deren Rückseiten noch frei sind.

Gruß,
Melanie
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 01.02.2005, 18:29
Benutzerbild von wuermlie
wuermlie wuermlie ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Saalfeld
Beiträge: 873
Blog-Einträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

Zitat:
Zitat von milka78
das ist natürlich perfekt, aber eine menge arbeit - erst abpausen, dann übertragen. das würde ich jetzt höchstens für DEN ultimativen schnitt machen, den ich immer wieder nähe...
Nö ist es nicht. Ich lege mir den Karton gleich under den Schnittbogen und übertrage ihn mit einem Rätchen.


Gruß Bettina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild 006.jpg (11,2 KB, 374x aufgerufen)
__________________
Gruß Bettina
--------------------------------------------------

Mein Blog

Mein Brustkrebstagebuch
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10821 seconds with 13 queries