Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



schnittmuster kopieren

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 24.11.2004, 10:40
Benutzerbild von maggsi
maggsi maggsi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2003
Beiträge: 1.005
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

@ Stichmücke

aber sollte nicht ein wasserfester Edding auch schwitzenden Händen widerstehen können?

Ich hatte mit den wasserfesten Eddings noch nie Probleme

LG maggsi
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 24.11.2004, 13:01
Benutzerbild von wuermlie
wuermlie wuermlie ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Saalfeld
Beiträge: 873
Blog-Einträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

So mach ich es. Einfach auf Karton.

Bettina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Schaplonen.JPG (9,1 KB, 535x aufgerufen)
__________________
Gruß Bettina
--------------------------------------------------

Mein Blog

Mein Brustkrebstagebuch
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 24.11.2004, 13:56
Benutzerbild von PetraPetra
PetraPetra PetraPetra ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 565
Downloads: 0
Uploads: 0
Schnittmuster kopieren

Nix Neues, aber ich berichte doch:
Seit ich den Tipp hier mal gelesen habe, nehme ich die dickere Malerfolie.
Bei Abnähern bohre ich ein kleines Loch an die Spitze des Abnähers in die Folie
und bohre einen Kreidestift durch. Die 2 Enden markiere ich auf dem Stoff
und verbinde nach Abnehmen der Folie die 3 Punkte mit Kreide und
Lineal.
Fertigschnitte würde ich NIE mehr zerschneiden. Schliesslich könnte ich
zu- oder lieber abnehmen oder den Schnitt verleihen wollen oder für jemand
anderen was nähen etc. etc.
Die Teile kommen locker gefaltet in eine Dokumentenhülle, vorne ein
Blatt mit kurzer Beschreibung und Quelle und alle Hüllen in einen
Zeitschriftensammler von Ikea. Dazu suche ich noch Rähmchen aus Eisen,
in die man einen Zettel mit dem Inhalt (Röcke, Hosen, Oberteile etc.)
stecken kann. So ähnlich, wie bei alten Schubladen oder Apotheker-
schränken. Würde mich über Tipps freuen!

Grüsse
Petra
__________________
Nähen ist besser als Yoga
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 26.11.2004, 14:43
Benutzerbild von Stoffekontor
Stoffekontor Stoffekontor ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2002
Ort: Leipzig
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Lächeln AW: schnittmuster kopieren

Hier ist noch einmal Miezi,

ich schneide die Abnäher im Schnitt (demnächst also Folie) einfach immer an einer Seite ein. Dann kann ich den Abnäher umklappen und einfach nachzeichnen. ich nehme dann meistens so einen Zauberstift zum Zeichnen auf dem Stoff. Und dann gibt es bei mir 2 Varianten wie ich die Schnittlinien auf die ANDERE Stoffseite bekomme. Entweder ich nehme so einen Pieckser-Zauberstift. Der hat eine Nadel dran und transportiert bei Durchstechen des "prikären" Punktes die Farbe auf die andere untere Stoffseite. Das funktioniert nur leider nicht bei dickeren Stoffen. Da wähle ich dann die sogenannte Stecknadelmethode . Ich pieckse die Nadeln einfach an alle wichtigen Stellen durch den Stoff, wende den Zuschnitt und auf der anderen Seite verbinde ich dann mit dem Zauberstift die Nadelpunkte.

Mich interessiert jetzt aber noch etwas anderes!!!!!!!!!!!!
Steckt Ihr den Zuschnitt mit Nadeln fest oder arbeitet Ihr mit Gewichten, wenn ja was für Gewichte nehmt Ihr?

Und zuletzt noch ein Folientipp. Ich habe in die gelben Seiten von Leipzig gesehen. Unter Verpackung war eine Firma, die hat mir 50 m x 2 m Folie für 13,?? € netto verkauft. Das sind 100 m². Das fand ich echt günstig. Dazu kommt noch, dass ich zwischen verschiedenen Mü (Foliendicke-mm) wählen konnte.

Einen schönen Nachmittag

Miezi

Geändert von Stoffekontor (26.11.2004 um 14:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 29.11.2004, 10:33
Benutzerbild von grashuepfer
grashuepfer grashuepfer ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2004
Ort: Westmünsterland
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: schnittmuster kopieren

Hallo,
da ich meist Kinderschnittmuster kopiere nehme ich Butterbrotpapier von der Rolle ( 16 m zu 0,65 Euro) oder auch schon mal Backpapier. Auf jeden auskopierten Schnitt schreibe ich Herausgeber, Heftnr., Schnittnr., Größe und Teil auf und im Heft mache ich eine Markierung, welchen Schnitt in welcher Größe ich kopiert habe. Die Kopien schneide ich dann mit dem Rollschneider raus. Die lege ich dann in Klarsichthüllen ab und gebe ein Stoffmuster des fertig genähten Teiles dazu und schreibe noch was es ist Pulli, Hose, o.a. Die Klarsichthüllen hefte ich in verschiedene Ordnern ( Ottobre, Knippie, o.a.) dann nach Größe sortiert ab.
Gruß
Heike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07246 seconds with 13 queries