Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Mein erstes Vogue-Schnittmuster. Einige Fragen zur Vorgehensweise

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.10.2013, 15:22
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.600
Downloads: 0
Uploads: 0
Mein erstes Vogue-Schnittmuster. Einige Fragen zur Vorgehensweise

Hallo Ihr Lieben,

Ich möchte mein erstes Vogue-Schnittmuster nähen. Es ist diese Jacke.

Der Schnitt enthält 1,5cm Nahtzugabe. Wie ist das denn mit Saumzugaben? Schneide ich dann am Saum auch einfach das Schnittteil aus ohne etwas zuzugeben?

Im Schnittbogen ist nur vermerkt, dass ich aufbügelbare Einlage benötige. Welche Stärke wird nicht angegeben. Ich vermute, da gibt es verschiedene Möglichkeiten und ich muss da im Stoffgeschäft nachfragen? Was würdet ihr empfehlen?

Desweiteren werden die Begrifflichkeiten steppen und säumen so erklärt:

steppen - steppen Sie 3mm von der Nahtlinie als Nahtzugabe (normalerweise 13mm von der offenen Kante) -- also nähe ich nicht mit 15mm Abstand zur Kante sondern mit 13mm? Warum? Macht ihr das wirklich (eine Bekannte sagte, sie näht das immer mit 15mm)? Einfach an der 1,5cm Linie entlanglaufen lassen und zusätzlich die Nadelposition verstellen?

säumen - steppen Sie die umgeschlagene Kante, jeweils einen Faden von der Stoffunterseite aufnehmend. -- das verstehe ich nicht. Ist damit eine normale Gradstichnaht gemeint oder Blindstich oder soll ich das von Hand säumen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.10.2013, 15:34
Benutzerbild von the_fairy
the_fairy the_fairy ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Wien
Beiträge: 2.211
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Mein erstes Vogue-Schnittmuster. Einige Fragen zur Vorgehensweise

Die Saumzugaben sind auch enthalten und sind auch 1,5cm - sofern nicht anders angegeben.

Bei den 13mm steppen vermute ich mal das es sich um die "stay stitches" handelt. Die sind dazu da, dass sich die runden Kanten und ev. auch Ecken während des Nähens nicht ausleiern - diese Nähte sind also nur zum stabilisieren da.

Das mit dem Säumen versteh ich jetzt auch nicht, könntest du den Teil vielleicht aus der englischen Anleitung abtippen - manchmal sind die Übersetzungen sehr verwirrend
__________________
Original Zuckerpuppe
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.10.2013, 15:45
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.730
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Mein erstes Vogue-Schnittmuster. Einige Fragen zur Vorgehensweise

Zitat:
Zitat von Himbeerkuchen Beitrag anzeigen
Im Schnittbogen ist nur vermerkt, dass ich aufbügelbare Einlage benötige. Welche Stärke wird nicht angegeben. Ich vermute, da gibt es verschiedene Möglichkeiten und ich muss da im Stoffgeschäft nachfragen? Was würdet ihr empfehlen?
Ohne zu wissen, was für einen Stoff du verwendest, und wie fest du es haben möchtest, kann man da schwer was empfehlen.

Kennst du den Einlagenberater auf Vlieseline.de?

Zitat:
säumen - steppen Sie die umgeschlagene Kante, jeweils einen Faden von der Stoffunterseite aufnehmend. -- das verstehe ich nicht. Ist damit eine normale Gradstichnaht gemeint oder Blindstich oder soll ich das von Hand säumen?
Das wird wohl der Blindstich von Hand sein; das ist der Saum, bei dem man einen Gewebefaden von dem anderen Stoff mitnimmt, um die Kante daran möglichst unsichtbar zu befestigen. Wenn deine Maschine Blindstich beherrscht, und dein Stoff ein Wollstoff ist, mit dem das gut funktioniert, kannst du das auch mit der NähMa/Overlock machen; ansonsten wird es mit der Hand natürlich unsichtbarer und fällt weicher.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.10.2013, 15:45
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.600
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein erstes Vogue-Schnittmuster. Einige Fragen zur Vorgehensweise

Du hast recht, in der englischen Anleitung steht an der gleichen Stelle Staystich.
In der deutschen Anleitung steht sehr oft steppen. Das heißt, dieser Staystitch ist nur gemeint, wenn steppen fettgedruckt irgendwo steht (sewing terms appearing in BOLD TYPE are explained below). Wenn steppen normal im Fließtext vorkommt, dann ist 15mm nähen gemeint. Korrekt?

In der englischen Anleitung steht statt Säumen Slipstitch - slide needle through a folded edge, then pick up a thread of unterneath fabric.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.10.2013, 15:47
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.600
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein erstes Vogue-Schnittmuster. Einige Fragen zur Vorgehensweise

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Ohne zu wissen, was für einen Stoff du verwendest, und wie fest du es haben möchtest, kann man da schwer was empfehlen.

Kennst du den Einlagenberater auf Vlieseline.de?
Danke da schaue ich mal.

Ich habe mir zwei verschiedene Nylon-Anorak-Stoffmuster bestellt.

Nach dem Blick auf den Einlagenberater würde ich H410 in Erwägung ziehen.

Geändert von Himbeerkuchen (19.10.2013 um 15:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einige grundlegende Fragen zur Verarbeitung gladice Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 07.01.2013 15:33
Mein erstes Schnittmuster - Simplicity - Fragen über Fragen... Arwen026 Fragen zu Schnitten 8 25.07.2012 14:07
Mein erstes fertiges Teil nach Schnittmuster Fisole Andere Diskussionen rund um unser Hobby 20 18.08.2011 15:21
Mein erster Mantel - einige Fragen Delly Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 12.12.2009 18:13
einige Fragen zur Amy Butler CD Danela Patchwork und Quilting 3 05.09.2009 14:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,42227 seconds with 13 queries