Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bettwäsche vergrößern

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.10.2013, 17:23
Codenamenina Codenamenina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Nähe Osnabrück
Beiträge: 14.903
Downloads: 0
Uploads: 0
Bettwäsche vergrößern

Hallo,
ich weiß wahrscheinlich ist es Geschmacksache, aber mich würde interessieren wie würdet ihr das machen?!

Folgendes Ernie Bettwäsche in der Größe 135 x 200 cm, die es nicht in größer gibt, soll auf 155 x 220 cm erweitert werden.
Die Bettwäsche besteht aus rechteckigen aneinander gereihten Köpfen, der Hintergrund ist jeweils eine Farbe (rot, hellblau, dunkelblau, grün)
Ich habe passenden Stoff in den Hintergrundfarben gefunden.

Die Frage ist jetzt

Variante
A farbige Quadrate außenrum ansetzen um die entsprechende Größe zu erreichen
B komplett Quadrate auseinanderschneiden und mit den farbigen Flächen mischen

Ich find beides gut und kann mich nicht entscheiden - was findet Ihr besser?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.10.2013, 18:08
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.626
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Bettwäsche vergrößern

B wird wesentlich mehr Stoff verbrauchen.

Möglicherweise würde ich außen jeweils 10 cm ansetzen, dann am oberen Ende die 20 cm (bzw 40, da ja doppelt) für die Länge.

Halte mal den Stoff so an die fertige Bettwäsche, dass du erahnen kannst, wie es mit den einzelnen Variationen aussehen würde.
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.10.2013, 20:10
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 17.560
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bettwäsche vergrößern

Spontaneinfall beim Lesen:

Variante C

Einen Streifen bunte Quadrate irgendwo seitlich einsetzen, nicht ganz am Rand, nicht mittig.
Für die Breite einen, für die Länge einen oder zwei eingesetzte Streifen.

Keine Ahnung, ob Dir das hilft. Da aber oft die plötzlichen Eingebungen nicht die schlechtesten sind, will ich Dir meine nicht vorenthalten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.10.2013, 21:30
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.820
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Bettwäsche vergrößern

Zu viele Nähte würde ich nicht machen, also tendiere ich eher zu der äußeren Umrandung/Verbreiterung.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.10.2013, 23:42
Großefüß Großefüß ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Osnabrücker Land-Süd
Beiträge: 15.509
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Bettwäsche vergrößern

Hallo,

ich hab mal gegoogelt und zwei versch. in Frage kommende gesehen.

Also mit Quadraten kommst du matematisch nicht hin, du meinst wohl Rechtecke.

Ich würde links und rechts je einen gleich breiten Streifen ansetzen. Wenn oben eine Naht ist, oder es vom Muster passt, oben dann einen breiten Strifen, der nach vorn und hinten geht ansetzen.

Unten hast du das Problem, dass du die Knopfleiste neu machen musst (oder RV neu einsetzen). Kannst evt. auch oberhalb dessen je einen Streifen vorn und hinten einsetzten. Macht aber mehr Arbeit als oben.

Irgendwelche quer und hoch eingesetzte Streifen wirken wahrscheinlich unruhiger, wie zusammengebastelt.
__________________
Viele Grüße von Großefüß

Nähen - gut Ding will Weile haben ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bettwäsche ?! Lederfee1975 Fragen zu Schnitten 16 04.09.2012 22:08
Bettwäsche ? jfk2209 Schnittmustersuche Accessoires 9 22.03.2011 22:53
Bettwäsche mr.spock Freud und Leid 6 15.03.2007 09:52
Bettwäsche Pim Freud und Leid 7 12.04.2005 23:58
Bettwäsche chipsy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 11.04.2005 21:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09565 seconds with 13 queries