Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Ärmelausschnitt- wie kriege ich den bequember?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 09.10.2013, 09:29
Allyson Allyson ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: hoher Norden, wo es keinen Stoffladen gibt
Beiträge: 15.598
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ärmelausschnitt- wie kriege ich den bequember?

Danke für Eure Antworten. Hm, ich versteh es einfach nicht richtig. Ich habe ein superbilliges Kaufoberteil das so phantastisch bequem ist. Da hab ich meinen Tunikaschnitt mal drangehalten. Und festgestellt, dass das Kaufteil einen nur ca. 2 Zentimeter größeren Armausschnitt hat. Das alleine kann es nicht sein. ABER: dort ist die Weite anders verteilt, d.h. hinten weniger Ärmel als vorne, bei meinem Schnitt ist es genau umgekehrt. Kann das den Unterschied zu mehr Bequemlichkeit ausmachen? Z.B. wenn ich mich bücke um etwas auzuheben, da ist das Kaufteil einfach viel bequemer. Oder muss ich im Vorderteil den Armausschnitt etwas vergrößern, damit das beim Bücken nicht spannt??
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.10.2013, 09:59
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Ärmelausschnitt- wie kriege ich den bequember?

Hallo,
vielleicht kannst du dich mit Selbstauslöser mal fotografieren? Vielleicht spielt ja auch die Rückenbreite oder die Ärmelweite mit hinein.

LG, Deo
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.10.2013, 10:26
Benutzerbild von me3ko
me3ko me3ko ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Niederlanden
Beiträge: 14.997
Blog-Einträge: 1
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Ärmelausschnitt- wie kriege ich den bequember?

War dein Schnitt vorgesehen für elastischen oder unelastischen Stoff?
Bei einem unelastischen Stoff ist das immer etwas schwierig. In den letzten Jahren hatten wir körpernahe, figurbetonende Mode. Dazu gehört die sehr ausgeprägte Armkugel. Das bedeutet ein recht anliegenden Ärmel, vor allem am Oberarm.
Wenn Du jetzt am Armausschnitt mehr anschneidest, dann muss auch was an der Armkugel verändert werden. Das schreibt sich übrigens auch leichter als dass es getan ist. Aber: dann hast Du auch mehr Stoff im Rücken, vor allem zu sehen wenn du gerade und aufrecht stehst. Das ist auch so, wenn Du am Stoffbruch was zugibst. Nichts für nichts haben viele Herrenhemden am Rückenteil unter der Schulterpasse in der Mitte eine Kellerfalte oder über den Schulterblättern zwei kleine Falten, eben für die Bewegunsfreiheit.
Auch habe ich öfters Tuniken gesehen, die unter einer Passe ein angekräuseltes Rücken und Vorderteil haben.
Zurück zu Deinem Problem: Wenn die Tunika aus einem elastischen Stoff (Tricot oder Jersey, Popeline mit Elastan) besteht, dann müsstest Du genug Bewegungsfreiheit haben, eventuel am hinteren Armloch ein wenig mehr (0,5 cm) Nahtzugabe dazu geben und die Armkugel am Ärmel lassen wie sie ist.
Bei unelastischem Stoff erhälst Du mehr Bewegungsfreiheit mit einem anderen Ärmel, der eine flachere Kugel hat, der Ärmel muss weiter sein und auch der Ärmeleinsatz an Vorder - und Rückenteil ist flacher. Wie Du so etwas bei
einem bestehenden Schnitt veränderst.....
Mit einem Foto vom Schnitt könnte man konkreter die Sache angehen.
__________________
VG
me3ko

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.10.2013, 10:35
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.404
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ärmelausschnitt- wie kriege ich den bequember?

Zitat:
Zitat von Allyson Beitrag anzeigen
Danke für Eure Antworten. Hm, ich versteh es einfach nicht richtig. Ich habe ein superbilliges Kaufoberteil das so phantastisch bequem ist. Da hab ich meinen Tunikaschnitt mal drangehalten. Und festgestellt, dass das Kaufteil einen nur ca. 2 Zentimeter größeren Armausschnitt hat. Das alleine kann es nicht sein. ABER: dort ist die Weite anders verteilt, d.h. hinten weniger Ärmel als vorne, bei meinem Schnitt ist es genau umgekehrt. Kann das den Unterschied zu mehr Bequemlichkeit ausmachen? Z.B. wenn ich mich bücke um etwas auzuheben, da ist das Kaufteil einfach viel bequemer. Oder muss ich im Vorderteil den Armausschnitt etwas vergrößern, damit das beim Bücken nicht spannt??
Me3ko hat ein paar gute Hinweise gegeben, an die ich noch nicht gedacht hatte. Außerdem kann es durchaus sein, dass der Stoff Deiner Tunika selbst sehr nachgiebig ist, auch ohne Elasthanbeimischung.
Was meinst Du mit 2cm größerem Armausschnitt? Ist der tiefer oder hat er 2cm mehr Umfang?
Vorne mehr Ärmel zu haben ist allerdings ein schlimmer Fehler. Auf gar keinen Fall nachmachen! Aber wie Deo gesagt hat: schick uns Fotos, wo Du das Teil anhast.
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.10.2013, 22:53
Allyson Allyson ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: hoher Norden, wo es keinen Stoffladen gibt
Beiträge: 15.598
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ärmelausschnitt- wie kriege ich den bequember?

Mein Schnitt ist schon ca. 10 Jahre alt und ich näh immer wieder gerne danach. Allermeistens hab ich unelastischen Stoff dafür genommen. Und der Schnitt sitzt wirklich gut, nur wenn ich z.B. im Garten arbeite, dann ist er nicht so bequem. Für´s Büro ok, aber im Haus und Garten brauch ich mehr Bewegungsfreiheit. Wenn ich elastischen Stoff nehme, dann ist alles ok, genug Bequemlichkeit. Aber ich hab so einen schönen Baumwollstoff gefunden (Webware) und möchte davon gerne was schneidern, das eben bei der Gartenarbeit bequem zu tragen ist. Ich hab auch schon eine Passe vorne angesetzt und das Unterteil davon angekräuselt, aber das bringt nichts in der Schulter, vermutlich sollte ich wirklich wie beschrieben im Rücken die Passe ansetzten und zur Bequemlichkeit Falten einarbeiten??? Ich hab mir mal ein Hemd meines Mannes genau angesehen, da fällt die Ärmelkugel sehr flach aus und der Armausschnitt ebenfalls. Aber was mir auffällt, das Armloch ist für einen Männerarm tatsächlich nicht sehr hoch. Hab meinen Mann gefragt, er meint, das Hemd ist ok und sitzt gut. Dazu muss ich noch erwähnen, dass ich für eine Frau ein recht breites Kreuz hab, aber keine besonders dicken Arme. Also an denen liegt es nicht, eher halt an dem breiten Kreuz. Ich werd mich mal ans Ausprobieren begeben, ich will ein Probemodell nach Euren Ratschlägen versuchen und wenn´s nicht klappen sollte, meld ich mich mit Fotos wieder. Danke für alle Tip´s.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kriege ich den Revers platt Melina-H Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 29.04.2008 14:59
Wie kriege ich ein T-Shirt in den Rahmen astitchintimesavesnine Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 8 30.05.2007 21:08
Wie kriege ich den Schirm an die Mütze? Skletto Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 22.05.2007 17:07
Wie kriege ich die Stickeinheit in den Koffer?? Christine Held Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 10 22.09.2006 11:00
Wie kriege ich den Kragen hoch??? iskra Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 06.09.2006 12:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49216 seconds with 14 queries