Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Ärmelausschnitt- wie kriege ich den bequember?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.10.2013, 20:59
Allyson Allyson ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: hoher Norden, wo es keinen Stoffladen gibt
Beiträge: 15.620
Downloads: 3
Uploads: 0
Ärmelausschnitt- wie kriege ich den bequember?

langsam trau ich mich ja immer mehr, an den vorliegenden Schnitten was zu ändern. Und meist mit Erfolg, dank Eurer Hilfe!!
Auch jetzt bitte ich um Euren fachfraulichen Rat: Diesmal hätte ich gerne mehr Bequemlichkeit. Ich habe einen Oberteilschnitt für eine Tunika der gut sitzt und passt. ABER: ich hätte gerne mal ein Teil genäht, in welchem ich mich bequemer bewegen kann, sprich mehr Freiheit für die Arme. Mittlerweile hab ich einfach am Stoffbruch hinten und vorne was zugegeben, aber das ist nicht die Lösung. ICH HÄTTE GERNE MEHR ARMFREIHEIT. Muss ich jetzt den Armausschnitt tiefer ausschneiden oder das genaue Gegenteil davon machen??? Und am Ärmel, was mache ich da???
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.10.2013, 21:14
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.459
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ärmelausschnitt- wie kriege ich den bequember?

Prinzipiell gilt: ein hohes Armloch ist unbequem anzuziehen, aber am angenehmsten zu tragen, weil es die größte Bewegungsfreiheit gibt. Schneide also erst mal Vorder- und Rückenteil mit reichlich Nahtzugaben im Armloch zu und zeichne das am Körper so hoch wie möglich an. Schneide es zurück und probier es an- und auszuziehen. Erst dann, wenn das passt, konstruiere den Ärmel dazu.
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.10.2013, 23:08
Allyson Allyson ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: hoher Norden, wo es keinen Stoffladen gibt
Beiträge: 15.620
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ärmelausschnitt- wie kriege ich den bequember?

Zitat:
Zitat von eboli11 Beitrag anzeigen
Prinzipiell gilt: ein hohes Armloch ist unbequem anzuziehen, aber am angenehmsten zu tragen, weil es die größte Bewegungsfreiheit gibt. Schneide also erst mal Vorder- und Rückenteil mit reichlich Nahtzugaben im Armloch zu und zeichne das am Körper so hoch wie möglich an. Schneide es zurück und probier es an- und auszuziehen. Erst dann, wenn das passt, konstruiere den Ärmel dazu.

Ich muss mal ganz unwissend fragen: "zeichne das so hoch wie möglich an" verstehe ich so, dass der Armausschnitt möglichst klein sein soll?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.10.2013, 03:37
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ärmelausschnitt- wie kriege ich den bequember?

Nicht unbedingt "klein" aber geringe Höhe.

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.10.2013, 07:23
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.459
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ärmelausschnitt- wie kriege ich den bequember?

Zitat:
Zitat von Allyson Beitrag anzeigen
Ich muss mal ganz unwissend fragen: "zeichne das so hoch wie möglich an" verstehe ich so, dass der Armausschnitt möglichst klein sein soll?
Richtig. Er soll gut anliegen, keine Falten werfen und nicht zwicken. Nur beim Ein- und Ausziehen darf er ein wenig unbequem sein, dann stimmt's.
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kriege ich den Revers platt Melina-H Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 29.04.2008 14:59
Wie kriege ich ein T-Shirt in den Rahmen astitchintimesavesnine Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 8 30.05.2007 21:08
Wie kriege ich den Schirm an die Mütze? Skletto Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 22.05.2007 17:07
Wie kriege ich die Stickeinheit in den Koffer?? Christine Held Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 10 22.09.2006 11:00
Wie kriege ich den Kragen hoch??? iskra Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 06.09.2006 12:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10996 seconds with 14 queries