Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähen - gemeinsam und motiviert


Nähen - gemeinsam und motiviert

Jeden Monat neu - ein Thema, dem wir uns nähend widmen.
Die Teilnahme ist freiweillig und es gibt keine Probleme, wenn man es nicht schafft. Der aktuelle Monat ist hier, die vergangenen sind einsortiert in Unterforen.


Motivationsquartal 4/2013 - Etuikleid mit Wiener Nähten

Nähen - gemeinsam und motiviert


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2013, 21:50  
Motivationsquartal 4/2013 - Etuikleid mit Wiener Nähten
silvanart silvanart ist offline 01.10.2013, 21:50

Hallo zusammen,

wie von Marion hier angekündigt, darf ich euch durch die letzten 3 Monate des Jahres begleiten.

Nachdem wir nun voll ausgestattet sind mit Jeans, Shirts und Röcken, fehlt uns Mädels jetzt noch das ein oder andere Kleid im Schrank, vor allem da es jetzt auf Weihnachten und Silvester zugeht. Und was passt da besser als ein Etuikleid mit Wiener Nähten. Es gibt, glaube ich, kein anderes Kleidungsstück, das wirklich jeder Frau steht - egal welche Konfektionsgröße oder Figurtyp.

Auch ist das Kleid je nach Stoffwahl ein kleiner Verwandlungskünstler:
Satin, Seide, Spitze... -> festlich
Baumwolle, Batist... -> Sommervariante
Pikee, fester Jersey, Jeans... -> sportlich
Wolle, Wollmischgewebe, Flanell... -> Wintervariante

Ihr seht, je nach Stoff- (und auch Farb-, Muster-) Wahl, taugt es sowohl für Büro, Firmen-/Familienfeiern, wie auch für den Sommerurlaub.

Alle, die schon ungeduldig sind und losnähen wollen, muss ich leider vertrösten. Aufgrund einer OP kann ich momentan nicht lange stehen/sitzen, deswegen geht das mit dem Vornähen selbst erst nächste Woche los, wenn die Fäden raus sind und ich wieder halbwegs fit bin. Aber die Zeit können wir ja schonmal für die Schnittsuche und die Beschaffung der benötigten Materialien nutzen.

Hier ein paar Vorschläge:
Burda: 5/2005 Nr 112, 3/2009 Nr. 107, 10/2009 Nr. 115, 10/2011 Nr. 120 (Langgröße), Nr. 3477
BMV: V1237, B5554, M6741 (ausgestellte Variante, zählt eigentlich nicht als Etuikleid)
Simplicity: 1586, 2146, 2648

Hier dürfte für jede was passendes dabei sein. Aber falls noch jemand Ottobre-, oder noch weitere Schnitte kennt, immer her damit. Noch mehr Auswahl kann ja nicht schaden

LG
Silvana
__________________
Mein "Onlinetagebuch"

 
Benutzerbild von silvanart
silvanart
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Limburg a.d. Lahn
Beiträge: 273
Downloads: 12
Uploads: 0
Hits: 18845
Mit Zitat antworten
» AW: Motivationsquartal 4/2013 - Etuikleid mit Wiener Nähten
14.11.2013, 16:31 #86
nagano
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:

Silvana, schön, dass es dir wieder besser geht - ich hoffe, dass das so bleibt

Nach 2 Wochen Nähpause habe ich gestern das Futter meines Kleides zugeschnitten, nachdem ich die Änderungen vom Probeteil auf den Schnitt übertragen habe.
nun hadere ich ein wenig, ob ich erst das Futterkleid nähen soll, oder ob ich mit doch direkt den Oberstoff zuschneide...
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Benutzerbild von nagano
 
Mit Zitat antworten
» AW: Motivationsquartal 4/2013 - Etuikleid mit Wiener Nähten
14.11.2013, 23:42 #87
babette222
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:

Hallo ihr,

darf ich hier auch Fragen bezüglich der Verarbeitung meines ausgewählten Stoffes stellen? Ich habe mich spontan in einen Stretch Jaquard verliebt - und würde meinen Kleid gern daraus nähen. Ich habe nicht viel Erfahrung mit diesen schwereren, etwas steifen Stretch Stoffen, daher weiss ich nicht genau ob es sinnvoll ist hier eine Bügeleinlage (wie in dem Schnitt eigentlich vorgesehen) zu verwenden oder doch lieber einen normalen Stoff einzuarbeiten?

Ich danke euch und wünsch euch einen schönen Abend,

babette
 
Mit Zitat antworten
» AW: Motivationsquartal 4/2013 - Etuikleid mit Wiener Nähten
20.11.2013, 20:59 #88
silvanart
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:

Hallo Babette,

für welche Teile ist denn die Einlage vorgesehen? Hab zwar auch noch nie mit Jacquard genäht, kann mir aber durchaus vorstellen, dass die Einlage Sinn macht. Die nimmt dem Stoff ja die Dehnbarkeit und das ist z.B. beim Ausschnitt gut. Der soll sich ja nicht ständig verziehen.

Wie weit seid ihr alle mit euren Kleidern? Hat schon jemand ein festliches Modell für Weihnachten/Silvester angefangen? Wollte ja eigentlich eins für unserer Firmenweihnachtsfeier... aber die ist schon in 3 Wochen Wo ist bloß die Zeit geblieben?

Aber ich würd sagen, wir machen uns jetzt keinen Stress (der kommt in den nächsten Wochen sowieso) und nähen erstmal an unseren angefangengen/geplanten Kleidern weiter.

Jetzt kommt der Teil, den ich am meisten hasse: Der Reißverschluss. Egal ob normal oder unsichtbar, ich mag die Dinger einfach nicht, auch wenn's gar nicht so schwer ist!

Eine tolle Anleitung zum Einnähen des RVs und anschließend Naht schließen, hat Kati hier wunderbar beschrieben.

Ich gehöre allerdings zu denen, die die Naht danach nicht ordentlich hinbekommen, deswegen arbeite ich nach dieser Methode:
http://sewinggalaxy.blogspot.de/2013...perfekten.html

Allerdings braucht der RV nicht sooo viel länger zu sein. Ca. 5 cm reichen, damit man den Zipper zu fassen bekommt und durch das Loch ziehen kann. Und wer das dann beherrscht und noch einen Schwierigkeitsgrad drauflegen will, der näht die Nahtzugaben auch noch von oben zu:



Hier müsst ihr dann darauf achten, dass ihr das RV-Band soweit reinschiebt, wie sich der RV auch wirklich schließen lässt. Und es geht nur bei Kleidern mit einem entsprechenden Ausschnitt. Sonst kommt der Kopf nicht durch

Vorteil: man hat nicht das Geknubbel mit den vielen Schichten oben.
Nachteil: Man kann das Kleid nur noch über den Kopf anziehen und nicht mehr von oben einsteigen (je nach Frisur kritisch...)

Und so sieht es dann fertig aus:



Nun kommt das, was beim Nähen oft vergessen wird: Bügeln. Bügelt euer Kleid mal ordentlich, die NZ der Wiener Nähte schön zur Mitte/nach oben, die seitlichen NZ auseinander (oder je nachdem, für welche Variante ihr euch entschieden habt) und dann probiert es noch einmal mit dem eingesetzten RV an.

Jetzt sollte es eigentlich schon perfekt passen, wenn nicht, dann könnt ihr es jetzt immer noch enger/weiter machen.

LG
Silvana
__________________
Mein "Onlinetagebuch"
Benutzerbild von silvanart
 
Mit Zitat antworten
» AW: Motivationsquartal 4/2013 - Etuikleid mit Wiener Nähten
21.11.2013, 13:02 #89
nagano
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:

Zitat:
Zitat von silvanart Beitrag anzeigen
Nun kommt das, was beim Nähen oft vergessen wird: Bügeln.
Viel einfacher ist das ordentliche ausbügeln, wenn man das direkt nach jeder Naht macht. Grade bei Kleidern mit Kurven, wie den Wiener Nähten wird das meiner Meinung nach um so schwerer, je mehr Nähte schon geschlossen sind...

Ich war gestern fleißig und habe mein Oberkleid soweit fertig genäht. Das Futter wäre auch schon fertig, wenn ich nicht auf einmal festgestellt hätte, dass eine Nahtzugabe auf der falschen Seite war. Also war trennen angesagt....
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Benutzerbild von nagano
 
Mit Zitat antworten
» AW: Motivationsquartal 4/2013 - Etuikleid mit Wiener Nähten
22.11.2013, 00:28 #90
nagano
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:

meine Motivation ist dahin.
das Kleid is irgendwie unförmig. Ich glaub, der Schnitt ist nichts für mich.
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Benutzerbild von nagano
 
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähmotivation im letzten Quartal 2013: Etuikleid mit Wiener Nähten nowak aus der Redaktion 3 01.10.2013 13:54
Jeans nähen mit N!NA - Motivationsquartal 1/2013 N!NA Nähen - gemeinsam und motiviert 251 01.04.2013 23:50
Shirtschnitt mit Wiener Nähten gesucht eva1 Schnittmustersuche Damen 7 18.05.2010 12:56
FBA beim taillierten Blazer mit Wiener Nähten MaxLau Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 26.08.2008 16:12
Schnitt für Sommerkleid mit Wiener Nähten gesucht! annilu Schnittmustersuche Damen 7 30.07.2008 16:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10000 seconds with 14 queries