Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kapuze nähen HILFE

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.09.2013, 18:37
goldregenxyz goldregenxyz ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.09.2013
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
Kapuze nähen HILFE

Hallo!
Ich verzweifle gerade sehr an der Winterjacke aus der Ottobre 06/12 - Talvileikki - ...Ich habe mir bereits einen Beitrag "Kaputze mit Tunnel" nähen angeschaut. Dort hatte jemand ein ähnliches Problem und es mit Hilfe dann im Gegensatz zu mir verstanden...uff..
In meiner Nähanleitung steht folgendes:

Bruch Zeichengemäß in die Kapuzenvorderkante bügeln. Oberstoff- und Futterkapuze rechts auf rechts aneinander nähen. Nahtzugabe auf die Seite des Futters legen und knappkantig steppen . Kapuze auf rechts wenden. Kapuzenvorderkante dicht an der Futternaht absteppen (=Gummibandtunnel).

Ich verstehe es einfach nicht...Wohin soll ich den Bruch bügeln..auf die linke Oberstoffkapuzeseite oder auf die rechte? Wie soll daraus ein Tunnel entsehen Ich raufe mir die Haare...so schwer kann das doch nicht sein... grummel

Kann mir jemand helfen...??? seufz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.09.2013, 18:54
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.096
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Kapuze nähen HILFE

Hallo, ich versuch's mal:

(Ich gehe davon aus, daß diese Kapuze eine Gesichtskante hat, die unten eine deutliche Kurve macht - keine annähernd gerade Gesichtskante.)

An der vorderen Kapuzenkante (wahrscheinlich etwa senkrecht, jedenfalls so, wie die Zeichen angeben) sollst Du sowohl bei der Oberstoff- als auch bei der Futterkapuze die Nahtzugaben nach innen (links) bügeln. Damit hast Du eine saubere senkrechte Kante.

Dann beide Kapuzen zusammennähen, und zwar an der Gesichtskante.

Dann die Nahtzugabe feststeppen (von links).

Nachdem die Kapuze gewendet ist, steppst du den Tunnel - Vorsicht, nicht zu knapp, sonst geht die Kordel nicht durch (ich nehm meistens 1,5 cm).

Keine Ahnung, ob Du jetzt klarer siehst - aber einen Versuch war es wert!
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.09.2013, 19:06
goldregenxyz goldregenxyz ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.09.2013
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kapuze nähen HILFE

Danke schonmal für Deine Hilfe...

.. was ich einfach nicht verstehe ist, dass ich aus dem Oberstoff quasi eine große Kapuze habe und aus dem Futterstoff eine kleine. Ich gehe davon aus, dass quasi aus dem Überhang der Oberstoffkapuze der Tunnel entstehen soll....Oder bin ich da schon falsch? Sonst würde die Kapuze auch zu winzig insgesamt werden... d. h. ich muss den Überhang umbügeln....aber wohin? So dass dieser zwischen Oberstoff und Futter liegt oder auf dem Futter oder Oberstoff......uahhhhhh....wenn ich das Problem irgendwann gelöst habe, dann soll ich ja die Vorderkanten zusammennähen...aber wo? knappkantig oder an der Nahtzugabe? Die Nahtzugabe soll dann ja auch noch auf das Futter gebügelt werden und knappkantig abgesteppt werden....

Habe ich mich bzw. meine Probleme verständlich ausgedrückt? sorry...

Ich habe schon ein paar Sachen genäht....aber ich habe das Gefühl ich stehe bei der Kapuze vor einem riesigen Fragezeichenknoten, der sich nicht lösen will...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.09.2013, 19:14
Benutzerbild von emmatje
emmatje emmatje ist offline
´t Naaikamertje - sewing classes, patterns & tutorials
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2009
Ort: Den Haag, Niederlande
Beiträge: 2.073
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kapuze nähen HILFE

Ohne mir jetzt den Schnitt angeguckt zu haben ( ich sehe leider online keine Namen der Schnitte, nur nummern).

Ich gehe davon aus, dass das Schnittteil für den Aussenstoff der Kapuze größer ist als das für das Futter (so war es bei dem Dufflecoat aus derselben Ottobre, den ich letztes Jahr genäht habe).

Also: du musst den Rand der Aussenkapuze nach innen (also auf die linke Stoffseite) bügeln. Dh, an der Innenseitze der Kaputze hast du noch ein Stück des Aussenstoffes. Nun nähst du das Futter ganz normal rechts auf rechts an die Kapuzenaussenkante (also an das "innere ende" des nach innen gebügelten stückes). Dann steppst du einfach nur die NZ auf die Futterseite (das nur um sie zu fixieren). wenn du die Kapute nun so wendest, das der Ausserstoff aussen ist, hast du innen so etwas wie einen Beleg an den das Futter angenäht ist. Und genau auf der Linie steppst du ab, um den Tunnel zu erhalten...

Hiersind Fotos von dem Dufflecoat, man kann es auf einigen Bildern halbwegs erahnen...
__________________
Doei, doei!!

emmatje

Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.09.2013, 19:27
goldregenxyz goldregenxyz ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.09.2013
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kapuze nähen HILFE

Oh Gott....ich befürchte, dass ich schon zu lange über die Kapuze nachgrüble...(seit Samstag)....entschuldigt vielmals meine wahrscheinlich doch sehr blöden Fragen...

Ok, ich bügel es auf die linke Stoffseite. Vielen vielen Dank schonmal dafür!!!!
Dann komme ich wieder ins Schleudern...wo muss ich die Vorderkanten aneinandernähen? wahrscheinlich mit 1 cm Nahtzugabe oder? denn im Heft steht ja drin, dass man dann die nahtzugabe auf die futterseite legen und absteppen soll......
Bin ich da verkehrt, wenn ich davon ausgehe, dass der Tunnelzug ohne Futter ist? Mir erscheint die Kapuze ansonsten doch sehr klein......

Sorry noch mal für meine Nachfragen...

Geändert von goldregenxyz (30.09.2013 um 20:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Panda Ottobre Kids 3/12-> Kapuze nähen "HILFE" mareike Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 01.10.2012 14:09
Wie Kragen statt Kapuze nähen? Flugente01 Fragen zu Schnitten 8 26.03.2012 22:24
Jule (Farbenmix) ohne Kapuze nähen, aber wie? Marvi Fragen zu Schnitten 6 24.09.2010 13:29
Möchte eine Kapuze nähen aelphy Schnittmustersuche Kinder 1 29.04.2009 09:18
Onion 1016 :Kapuze und Schulter - wie nähen ? Fee Fragen zu Schnitten 8 14.02.2006 22:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08921 seconds with 13 queries