Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP - Wintergewandung einer orientalischen Magierin (LARP)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.09.2013, 22:09
Benutzerbild von Contessa
Contessa Contessa ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2013
Ort: Bayerisch-Sibirien
Beiträge: 23
Downloads: 0
Uploads: 0
WIP - Wintergewandung einer orientalischen Magierin (LARP)

Hallo

Ich verfolge schon seit längerem die tollen Entstehungsprozesse und nehme mir immer wieder vor, auch mal selbst einen zu dokumentieren. Da ich jetzt in kurzer Zeit - genau genommen 6 Tage - eine komplette Gewandung nähen muss, nehme ich mich endlich mal bei der Nase: hier also mein erstes WIP

Was genau habe ich vor?
  • Kleid
  • Schärpe
  • Turban
  • Bluse
  • Gürteltasche
  • Accessoires (sollte noch Zeit dafür sein)
... und alles in 6 Tagen. Genau genommen jetzt ja nur noch 5 *kreisch*

Das Kleid
Für das Kleid habe ich wundervollen zart apricot-farbenen Wollstoff erstanden. Als Schnitt verwende ich eine Abwandlung von dem Burda Kleid 7977.
Ich habe die Ärmel von dem Unterkleid verkürzt und - man will sich ja schließlich frei bewegen können - vorne und hinten Reiterschlitze eingebaut. Im Moment bin ich auch am überlegen, ob ich das Kleid nicht vorne komplett zum knöpfen mache, aber bis ich diese Entscheidung treffen muss, ist ja noch ein bisschen Zeit.

Den Saum will ich mit Stickerei verzieren. Da habe ich mich für ein hübsches Arabeskenmuster und graugrünes (mehr grau als grün) Stickgarn entschieden. Im Moment arbeitet die gute alte Stickmaschine bereits fleißig daran.

Bilder vom Stoff, den Knöpfen und der Stickerei gibt es morgen...

Die Schärpe
Tja... ich hatte mir grüne Seide eingebildet und habe auch grüne Seide ersteigert. Der Stoff ist herrlich... die Farbe... äh... sehr quietschgrün (kommt bei dem Foto gar nicht soooo schlimm raus)
Ich WILL ja hellgrüne Seide haben... aber nicht unbedingt ein Hellgrün, das im Dunkel leuchtet und irgendwie an radioaktive Strahlung erinnert!



Also Seide, Färbemittel und Essigessenz in die Waschmaschine... bin gespannt, was draus wird.

Der Turban
Eigentlich soll die Kleidung hauptsächlich in weiß-creme-Tönen gehalten sein, mit ein paar Akzenten in Grün. Ich hab aber rumprobiert und festgestellt, dass ich - wenn ich mir diese Farben um den Kopf wickel - immer irgendwie krank aussehe. Es muss also etwas dunkles her. Nicht unbedingt schwarz, aber... vielleicht dunkelblau? Ich glaube, ich hab noch dunkleblaue Seide irgendwo rumliegen, muss morgen unbedingt mal auf die Suche gehen!

Die Bluse
Ein Sorgenkind. Ich habe gefühlte 10 Varianten davon im Kopf, kann mich aber für keine entscheiden. Wenigstens weiß ich, welchen Stoff ich verwenden möchte: ein weiches Baumwoll-Seiden-Gemisch im strahlenden weiß.

Bis jetzt habe ich mich für pludrige Ärmel, die aber eng am Handgelenk abschließen (es soll ja kein Sand rein kommen *GGG*) entschieden. Das eigentliche Problem ist jetzt der Halsausschnitt:
Tiefer Ausschnitt, damit ich meine Ketten tragen kann, oder eher ein Stehkragen, der (wie auch schon bei den Ärmeln) den Sand abhalten würde?

Ich liebe Stehkrägen, aber eine Bluse mit tiefen Ausschnitt könnte ich vielseitiger verwenden..... irgendwelche Vorschläge?

Die Gürteltasche
Eigentlich keine Gürteltasche, sondern eher das Wappen mit Wappenspruch und einem versteckten Reißverschluss für lebenswichtige aber vollkommen unpassende Gegenstände.

Eine gute Gelegenheit übrigens, um endlich einmal eine schöne Version von dem Wappenviech zu machen:


Als erstes habe ich meiner lieben Stickmaschine aufgetragen, den Jungfernadler auf grünen und weißen Samt zu sticken. (vielen lieben Dank an der Stelle an meinen Göttergatten, den Meister der Software und Herrn der Stickmaschine!)
leider hab ich irgendwo gepatzt und das Viech ist nicht absolut mittig

naja...zum nochmal sticken ist keine Zeit, also muss mir was einfallen, wie ich den Patzer kaschiere. Vielleicht eine Quaste? Perlen? Irgendwas????

Das Foto ist leider viel zu dunkel geworden... werd morgen nochmal eines bei Tageslicht machen müssen. Der Hintergrund besteht aus grünem und weißen Baumwollsamt.


Das ganze soll ja eher als Gürtelpatch durchgehen und nicht gleich auf den ersten Blick eine Tasche sein. Also werd ich den Wappenspruch zweiteilen und einmal auf einen grünen Stoffstreifen und einmal auf einen weißen Stoffstreifen sticken...hm... wahrscheinlich schwer vorstellbar, wie ich mir das ganze grad denke, aber für Konstruktionszeichnungen fehlt mir grad leider echt die Zeit.....

Die Accessoires
ja... guter Witz... darüber mach ich mir jetzt wirklich noch keine Gedanken..... mal sehen, ob noch Zeit dafür bleibt.

sooo... ich hoffe ja insgeheim irgendwie auf genügend Druck und Motivation, damit ich dieses Eil-Projekt auch wirklich durchziehe... und habt ihr auch ein wenig Spaß an meinem ersten WIP

LG
Contessa
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.09.2013, 22:47
Benutzerbild von Spotzal-81
Spotzal-81 Spotzal-81 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 15.551
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP - Wintergewandung einer orientalischen Magierin (LARP)

Der Wahnsinn, was Du alles in so kurzer Zeit nähen willst. Machst Du dann auch noch was anderes? Sowas wie schlafen oder kochen oder essen?
Da setz ich mich doch gleich mal in die erste Reihe und warte auf viele spannende und tolle Fotos.

Aber das Burda-Kleid 7977 hab ich mir auch schon genäht (Ober- und Unterkleid) und dass auch nur in 3 Tagen. Das war mein allererstes Nähprojekt....

Es müsste also zu schaffen sein. Ich schieb Dir gleich mal einen riesen Berg Motivation rüber.
__________________
Schöne Grüße

Spotzal
mit Anna (10/09), Elisabeth (12/12) und Johannes (09/16)


Mein WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.09.2013, 22:55
haming haming ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Krefeld
Beiträge: 679
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: WIP - Wintergewandung einer orientalischen Magierin (LARP)

Ich setz mich auch neugierig dazu. Fünf Tage, es geht doch nichts über ein bißchen Druck .

Viel Spaß und wenig Sandstürme!

Nina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.09.2013, 23:25
Benutzerbild von Contessa
Contessa Contessa ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2013
Ort: Bayerisch-Sibirien
Beiträge: 23
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP - Wintergewandung einer orientalischen Magierin (LARP)

Kochen? Essen? Schlafen?... äh.. ja, da war ja was....

irgendwie wirds schon gehen. Ich hab halt solange ein Motivationsproblem, bis ich ein Zeitproblem bekomme...

Was mich immer die meiste Zeit kostet, ist die Planung. Zum Glück plane ich diese Gewandung schon lange. Hab also bis auf ein paar Details schon alles im Kopf und auch schon 99% der Materialien besorgt.

Mittlerweile sind übrigends auch die beiden Spruchbänder fertig gestickt.

Ich hab mir dafür jeweils ca. 25cm Baumwollstoff (Fahnentuch) besorgt. Zum Glück brauch ich nicht die ganze Länge, hab also Stoff genug, mir noch Schrägbänder zu machen. Also hab ich den Abend genutzt und mit mein neues Spielzeug ausprobiert: den Schrägbandformer.

Was so einfach und schnell klingt, hat sich aber doch als verhältnismäßig zeitaufwendig herausgestellt.
Erst einmal einen langen Stoffstreifen hergestellt.



...dann bügeln....



...und endlich habe ich ein fertiges Schrägband.



Allerdings erst mal nur ein grünes. Bevor ich aber die gleiche Prozedur mit dem weißen Stoff mache, will ich unbedingt ausprobieren, wie so ein Spruchband fertig inklusive Schrägband aussieht.... aber nicht mehr heute.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.09.2013, 00:35
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP - Wintergewandung einer orientalischen Magierin (LARP)

Ich setz mich gespannt dazu.
Hört sich alles sehr vielversprechend an.
Ich wünsch Dir gutes und schnelles Gelingen
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Langzeit-WiP: Eine neue Elben-Garderobe fürs LARP Tarlwen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 303 Gestern 11:56
LARP-Wip: Heiler-Gürtel mit viel Stauraum Tarlwen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 34 28.06.2012 15:46
Nymphen-Wintergewandung Schnell-WIP Ada Valentine Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 35 09.01.2012 16:37
Larp-WiP: Vodgodisches Festgewand und Banner Creo Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 34 13.05.2011 14:40
WIP und UWYH (einer Anfängerin) Sabunja Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 7 23.03.2010 18:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09754 seconds with 13 queries