Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe erbeten: Anpassung von Ottobre 303 und Schulterbreite im Schnittmuster messen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #156  
Alt 05.10.2013, 14:23
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.599
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe erbeten: Anpassung von Ottobre 303 und Schulterbreite im Schnittmuster mess

Ja die habe ich. War das das Shirt mit den Streifen? Das wollte ich mir auch noch gern nähen. Aber jetzt fürchte ich, dass bei mir vielleicht alle Ottobre-Shirts nicht gut sitzen und ich muss mir noch überlegen, wie viele Änderungen ich mir bei Folgeshirts zutraue...und zu wie vielen ich Lust habe

Im nächsten Schritt würde ich das Shirt jetzt nochmal aus dem blauen Stoff zuschneiden und nähen. Wenn das dann hoffentlich geklappt hat (endlich! ) aus einem anderen Stoff.

Ich habe Ärmel bisher gerne offen eingenäht. Jetzt, wo ich mich mit Änderungen schonmal auseinandersetze, würde ich auch gern versuchen bei anderen Shirts zumindest die Schulterschräge an mich anzupassen.
Dann ist es sicherlich sinnvoll, ich gewöhne mir das geschlossene Ärmeleinnähen an, um das Shirt vorher mal anprobieren zu können.

Damit habe ich aber noch nicht viel Erfahrung und ich hab beim Surfen ganz unterschiedliche Vorgehensweisen gefunden. Wie macht ihr das?
Ich dachte jetzt an Armkugel kräuseln und dann die Mehrweite auf dem Armausschnitt feststecken. Dann liegt der Ärmel oben, damit ich sehe ob ich Falten produziere und ich nähe ihn erst mit der Nähmaschine an. Im Anschluss dann nochmal mit der Ovi. Liegt der Ärmel dann unten, aufgrund höher eingestelltem Differential?
Jetzt habe ich gelesen, dass viele den Armausschnitt auf die Ärmelweite dehnen. Aber ist das nicht total riskant? Nicht jeder Jersey springt ja komplett zurück.

Ich muss noch viel lernen. Aber wenn ich mir anschaue, was ich in den letzten Wochen allein in diesem Thread schon gelernt habe
Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 05.10.2013, 14:47
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.768
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Hilfe erbeten: Anpassung von Ottobre 303 und Schulterbreite im Schnittmuster mess

Zitat:
Zitat von Himbeerkuchen Beitrag anzeigen
Ich habe Ärmel bisher gerne offen eingenäht. Jetzt, wo ich mich mit Änderungen schonmal auseinandersetze, würde ich auch gern versuchen bei anderen Shirts zumindest die Schulterschräge an mich anzupassen.
Dann ist es sicherlich sinnvoll, ich gewöhne mir das geschlossene Ärmeleinnähen an, um das Shirt vorher mal anprobieren zu können.
Zum ersten Anprobieren stecke ich die Teile nur zusammen - ich seh dann schon, wo ich noch was ändern muss.
Wenn es genauer sein soll, nähe ich sie mit der Nähmaschine auf grösster Stichlänge zusammen; den Faden kann man danach einfach am Stück herausziehen.
Bei T-Shirts u.ä. nähe ich die Ärmel auch offen ein und zwar gleich mit der Overlock. Da musste ich eine Weile üben, dass sich die Armausschnitte dabei nicht dehnen...
Zitat:
Zitat von Himbeerkuchen Beitrag anzeigen
Ich dachte jetzt an Armkugel kräuseln und dann die Mehrweite auf dem Armausschnitt feststecken. Dann liegt der Ärmel oben, damit ich sehe ob ich Falten produziere und ich nähe ihn erst mit der Nähmaschine an.
Genau so näht man klassisch Ärmel ein
Wenn Du Jersey mit der Nähmaschine nähst, solltest Du aber einen kleinen Zickzack verwenden, damit die Naht dehnbar bleibt.
Zitat:
Zitat von Himbeerkuchen Beitrag anzeigen
Jetzt habe ich gelesen, dass viele den Armausschnitt auf die Ärmelweite dehnen. Aber ist das nicht total riskant?
Ich würde das als grundfalsch bezeichnen
Lea

Geändert von lea (05.10.2013 um 14:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 05.10.2013, 14:51
Benutzerbild von dudiko
dudiko dudiko ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2007
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.043
Downloads: 9
Uploads: 2
AW: Hilfe erbeten: Anpassung von Ottobre 303 und Schulterbreite im Schnittmuster mess

Zitat:
Zitat von Himbeerkuchen Beitrag anzeigen
Ich muss noch viel lernen. Aber wenn ich mir anschaue, was ich in den letzten Wochen allein in diesem Thread schon gelernt habe
Davor ziehe ich den Hut, Himbeerkuchen Ich lese still mit, kann auch nicht wirklich produktive Tricks beisteuern, aber wie du am Ball bleibst, toll. Ich bin schon bei einigen Änderungen gedanklich "ausgestiegen", allerdings ist das glaube ich einfacher, wenn man das Shirt direkt vor der Nase hat
Weiter so !!!
__________________
Liebe Grüße
Susi
Ich bin auch dabei, Berge zu bezwingen
Mit Zitat antworten
  #159  
Alt 05.10.2013, 15:06
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.915
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe erbeten: Anpassung von Ottobre 303 und Schulterbreite im Schnittmuster mess

Ariane hatte das Autumn Mood Tunika Shirt genommen.
Hier nachzulesen : Beitrag 148 aus Arianes Thread auf den folgenden Seiten hatte sie auch etwas zur Schnittänderung am Ausschnitt geschrieben, weil sie den Ausschnitt weniger breit, aber dafür tiefer wollte.

Ich finde der Schnitt sitzt an ihr sehr gut. Und den Fotos der Schnittteile nach zu urteilen, ist bei diesem Schnitt der Armausschnitt und die Armkugel nicht so "sparsam" ausgelegt, wie bei deinem Schnitt - wobei Fotos natürlich auch täuschen können


Bei Shirts nähe ich die Ärmel, wenn ich den Schnitt kenne, auch gerne offen ein und schließe die Ärmel und die Seitennaht in einem Rutsch. Wobei ich eine (1) Nahtzugabe der Ärmeleinsetznaht nach oben und eine (1) nach unten lege, damit die Nahtkreuzung nicht zu dick wird. Wenn ich den Schnitt noch nicht kenne, dann hefte ich die Seitennaht und probiere das mal ohne Ärmel an.
Bei einem neuen Schnitt vergleiche ich auch gerne den Schnitt mit einem gut passenden Schnitt um zu beurteilen, ob das überhaupt passen kann. Mit der Zeit lernt man auch schon am Schnitt zu erkennen, ob er einen guten Eindruck macht
Früher habe ich den Ärmel so eingesetzt, dass der Ärmel nach unten auf der Maschine zu liegen kam, weil ich auch dachte, dass man so den Transport besser zum Einhalten nutzen kann. Mittlerweile habe ich mir angewöhnt den Ärmel nach oben zu nehmen und die Mehrweite anzuschieben ( das nennt man so, wenn man während des Nähens die Mehrweite vorsichtig - z.B. mit der Overlockpinzette oder dem keinen Schraubenzieher der Nähma - unter den Nähfuß schiebt) Man kann so besser sehen, ob man ungewollte Fältchen produziert. Statt des Anschiebens den Armausschnitt leicht zu dehnen funktioniert nur bei einem Stretchjersey mit sehr gutem Rücksprung und mit viel Erfahrungswerten für die Einstellung der Overlock.

Zitat:
Aber wenn ich mir anschaue, was ich in den letzten Wochen allein in diesem Thread schon gelernt habe
Es freut mich, dass du das so sehen kannst
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #160  
Alt 05.10.2013, 15:14
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.599
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe erbeten: Anpassung von Ottobre 303 und Schulterbreite im Schnittmuster mess

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Genau so näht man klassisch Ärmel ein
Wenn Du Jersey mit der Nähmaschine nähst, solltest Du aber einen kleinen Zickzack verwenden, damit die Naht dehnbar bleibt.

Lea
Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich den Ärmel mit schmalem Zickzack einnähe und dann mit dem dreifaden-Overlockstich nur versäubere oder ob ich den Ärmel mit dem größten Gradstich einnähe, also hefte und dann einen mm weiter innen mit der vierfädigen Overlocknaht drübernähe.

Zitat:
Zitat von dudiko Beitrag anzeigen
Davor ziehe ich den Hut, Himbeerkuchen Ich lese still mit, kann auch nicht wirklich produktive Tricks beisteuern, aber wie du am Ball bleibst, toll. Ich bin schon bei einigen Änderungen gedanklich "ausgestiegen", allerdings ist das glaube ich einfacher, wenn man das Shirt direkt vor der Nase hat
Weiter so !!!
Hallo
Bei der Klickanzahl, die der Thread hat, hab ich mir gedacht, dass hier bestimmt ein paar Leute mehr mitlesen, als sich äußern

Ich hab am Anfang nie vermutet, dass ich so viel an dem Shirt ändern würde. Ich hab gedacht, ich mache die Schulter ein bisschen schmaler und dann sitzt das super Aber mit jeder Änderung denke ich mir, "jetzt muss du weitermachen, sonst hast du so viel Zeit damit verbracht und kein lohnenswertes Ergebnis" und dann summiert sich das.

So, aktueller Stand: Neu zugeschnittenes blaues Shirt (jetzt ist der Stoff auch verbraucht) liegt auf dem Bügeltisch und wartet darauf, dass das Vlieseline-Nahtband auf der Schulternaht auskühlt.

Ich werde jetzt die Schulternähte locken, dann die Seitennähte erst heften, damit ich die Dehnung vernünftig hinbekomme und dann locken und dann hefte ich die Ärmel ein und zieh es nochmal an.

Übrigens fand ich das einlagige Zuschneiden ganz entspannt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ottobre 303 halsauschnitt einfassen krawallschachtel Fragen zu Schnitten 3 08.07.2012 17:52
Hilfe benötigt bei Anpassung von MNM Frühling 2011 Modell 59 Jezziez Fragen zu Schnitten 5 03.07.2012 17:56
Longsleeves von Ottobre/CW 303 Cowgirlcream Fragen zu Schnitten 9 20.09.2010 12:53
Hobby und Handarbeits Messen im Süden ? abendfrieden Hobbyschneider/innen Treffpunkte 8 03.03.2010 15:24
Hilfe von Näh-Männchen erbeten!!! wie bloß? Schnittmustersuche Herren 19 28.02.2008 21:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08615 seconds with 14 queries