Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Biedermeier-Ärmel oder: Wie pingelig soll man sein

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 21.09.2013, 18:15
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Biedermeier-Ärmel oder: Wie pingelig soll man sein

Ahja... kommt davon, wenn man nicht alles genau durchliest

Klar, wenn Du die Borte beim aufnähen gedehnt hast, dann ist sie jetzt zu kurz - hast Du keine mehr? Dann istÄs natürlich blöd. Vielleicht kannst Du auch anstückeln, mit viel Geduld kann man das so geschickt hinkriegen, dass man gar nichts sieht. Mich würd sonst nichts am Ärmel stören...

Bin richtig gespannt auf den Rest - eine gewagte Farbe, übrigens
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.09.2013, 22:17
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 15.492
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Biedermeier-Ärmel oder: Wie pingelig soll man sein

Mir fällt´s auch nicht so besonders auf, wenn du beim Tanzen in Bewegung bist, wird man wahrscheinlich nichts mehr sehen. Aber die Sache mit dem Perfektionismus kenne ich nur zu gut.
Zum Ausschnitt: der typische Ausschnitt im Biedermeier, der doch sehr weit über die Schultern geschnitten ist, ist zum Tanzen eher unpraktisch, da du die Arme nicht gut heben kannst.
Wirst du darunter auch die passende Unterwäsche tragen, ich meine jetzt Korsett u.s.w.? Denn auch wenn du nicht 100%ig "A" sein willst, die typische Silhouette bekommst du nur so hin. Vor allem die Brust in schwindelerregende Höhen
__________________
Liebe Grüße,
Roti

Meine aktuellen Projekte:
Knickerbocker
Norfolk Jacket
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.09.2013, 17:53
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Biedermeier-Ärmel oder: Wie pingelig soll man sein

Zitat:
Zitat von Paulamaus Beitrag anzeigen
Mir fällt´s auch nicht so besonders auf, wenn du beim Tanzen in Bewegung bist, wird man wahrscheinlich nichts mehr sehen. Aber die Sache mit dem Perfektionismus kenne ich nur zu gut.
Zum Ausschnitt: der typische Ausschnitt im Biedermeier, der doch sehr weit über die Schultern geschnitten ist, ist zum Tanzen eher unpraktisch, da du die Arme nicht gut heben kannst.
Wirst du darunter auch die passende Unterwäsche tragen, ich meine jetzt Korsett u.s.w.? Denn auch wenn du nicht 100%ig "A" sein willst, die typische Silhouette bekommst du nur so hin. Vor allem die Brust in schwindelerregende Höhen
Ich würde ein sehr Korsett begrüßen, denke dass ich damit innerhalb der Truppe so ziemlich alleine dastehe.
Das mache ich bei meinen "privaten" Kostümen, sollte ich irgendwann einmal dazu kommen noch welche zu machen.

Ein Korsett steht auch auf meiner What I want to sew-Liste, in der Zwischenzeit (und bis ich mich für ein Modell entschieden habe) müssen die gekauften reichen.

Zitat:
Bin richtig gespannt auf den Rest - eine gewagte Farbe, übrigens
Ich auch.
Die Farbe ergab sich weil ich eigentlich unter ziemlichem Zeitdruck stand und den Stoff nehmen musste den ich hier in der Gegend auftreiben konnte. Das Grün steht mir aber auch recht gut, insofern - wird scho wearn, sogt d'Frau Kern.

Zurück zu meiner Ausgangsfrage - ich trenne erst einmal die Borte nur soweit ab wie ich rankomme, schaue was ich machen kann ohne den Ärmel zu zerlegen, und sehe dann weiter.
Jetzt ist aber erst die Bügelwäsche dran.
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.10.2013, 23:25
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Biedermeier-Ärmel oder: Wie pingelig soll man sein

Kurzes Update:
Die Borte war zu kurz. Also Borte runter, alles bügeln, Saum steppen, Borte mit der Hand annähen. Ich habe nur die nötigen Teile des Ärmels aufgetrennt um die Borte abnehmen zu können, das ging weit besser als ich befürchtet hatte.

Ich setze da wo die Borte hin soll eine Steppnaht und nähe die Borte dann da von Hand fest (ich weiß nicht wie sich das nennt, ich habe hier im Forum davon gelesen).

Fotos dauern noch, die kommen wenn ich fertig bin.
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03.11.2013, 21:20
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Biedermeier-Ärmel oder: Wie pingelig soll man sein

Zwischenstand:

20131101_144018.jpg

20131103_150612_cr.jpg

Vorne möchte ich noch eine Fake-Knopfreihe, Kragen. Paspel in rosa zwischen OT und Rock, und der Rock müssen noch angenäht werden.
Die Borten auf den Ärmeln fehlen noch, mit dem Unterrock bin ich gerade beschäftigt.

Was meint ihr, welche Knöpfe würden passen? Ich dachte an überzogene, das geht am einfachsten und ohne große Sucherei.
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.

Geändert von Jenny8008 (03.11.2013 um 21:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maschine kaputt oder soll das so sein? Pedal treibt Handrad an villa_kunterbunt Altertümchen 15 02.05.2012 22:23
ein näh-ordner / -utensilo / organisator, wie auch immer, das soll's (sein) werden gabi die erste Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 33 16.04.2011 12:27
Rebecca: wie breit soll das Unterbrustgummi sein? Broody Dessous 29 02.04.2009 10:27
Foto der Tochter veröffentlichen??? Soll man oder sol man nicht??? Schnatzmann Freud und Leid 36 02.08.2006 14:16
Wovon hängt es ab ob man erst den Ärmel einnähen soll oder erst die Seitennaht ... shelly_1 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 06.02.2006 12:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09083 seconds with 14 queries