Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Marfy Schnitte Fadenlauf

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 18.09.2013, 19:20
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.986
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Marfy Schnitte Fadenlauf

Hallo,

ich kenne es bei Hosen so, dass der Fadenlauf im 90 Grad-Winkel zum Saum verläuft, und auch bei Oberteilen, die im geraden Fadenlauf zugeschnitten werden, ist das die Regel. Daran würde ich mich bei diesem Teil hier auch halten...

Ergibt sich daraus vielleicht automatisch, dass der Schlitz dann auch im geraden Fadenlauf verläuft? Im schrägen wäre das sonst sicher schwieriger zu nähen...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.09.2013, 19:26
Benutzerbild von melolontha
melolontha melolontha ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: Wien
Beiträge: 913
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Marfy Schnitte Fadenlauf

Ja, die kurzen Fadenlauf-Striche lassen sich oft nicht zu einer Geraden verbinden. Ich ziehe mir in diesen Fällen von Schnitt-Einknipser zu Schnitt-Einknipser selbst eine Linie und habe damit bis jetzt immer einen guten Fall des Teiles erreicht.

Viel Erfolg für deinen Mantel wünscht dir
Brigitte
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.09.2013, 20:09
Katja1133 Katja1133 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 17
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Marfy Schnitte Fadenlauf

Hallo Kerstin,

ja, ich hab mich gerade mit Dreieck und Lineal bewaffnet und untersuche den Saum. Die Schlitze sind aber wohl leicht schräg - ich kenne das auch nur bei einem Schlitz, da sind es tatsächlich 90 Grad. Es ist mein erstes Kleidungsstück mit zwei Schlitzen, seufz... Ich nehm mir gleich noch mal die Jackets von meinem Freund vor ;-)

Hallo Brigitte,

ich werde es es auch so machen und bin froh, dass Du gute Erfahrungen damit hast! Es ist mein erster Marfi-Schnitt, ich hab schon viele Mäntel nach Burda und Vogue geschneidert, aber ich bin nun etwas nervös, auch wegen des guten Stoffes und der fehlenden Anleitung!

Lieben Dank Euch beiden!
Katja
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.09.2013, 07:25
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Marfy Schnitte Fadenlauf

Komme heute Morgen erst zum Antworten. Im dem letzten Post habe ich gesehen, dass du schon öfters Mäntel genäht hast. Dann hast du auch mit Marfy keine Probleme. Die Arbeitsschritte sind die gleichen wie bei Vogue und Co.

Marfy nähe ich genauso oft wie Vogue, Burda, McCalls, Patrones, By Hand London, Sabrina usw.
__________________
Liebe Grüsse

Martina
_____________________________________________

Mein Blog: MaxLau

Ich glaub', jetzt hat sie's!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.09.2013, 07:52
Katja1133 Katja1133 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 17
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Marfy Schnitte Fadenlauf

Hallo MaxLau,

naja, so im Prinzip weiß ich, wie es geht. Es ist dieser Schnitt

Model 2918 | Sewing Pattern Coats / Overcoats / Jackets

und mit den angeschnittenen Passen sicher nicht ganz einfach.Ich mache auf jeden Fall ein Probemodell und wenn ich Hilfe brauche, melde ich mich hier!

Liebe Grüße, Katja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fadenlauf , marfy

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Unelastischer Schnitt" mit schrägem Fadenlauf in Jersey im Fadenlauf? Gundel Gaukeley Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 23 05.11.2013 23:59
Marfy-Schnitte? Minga Händlerbesprechung 6 20.07.2011 11:54
Marfy Schnitte shakun Fragen zu Schnitten 73 27.09.2010 21:09
Marfy Schnitte juanita Fragen zu Schnitten 3 11.05.2009 11:50
Marfy-Schnitte, wie sind die Größen? eigenhaendig Fragen zu Schnitten 17 16.12.2006 21:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10235 seconds with 14 queries