Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Fleecepulli nähen – Halsbund etwas eng

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.09.2013, 15:12
sewy123 sewy123 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.06.2011
Beiträge: 15.554
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Fleecepulli nähen – Halsbund etwas eng

Ich habe mal eine Fleece-Jacke nach einem Jalie-Schnitt komplett mit normaler Nähmaschine genäht. Dabei bin ich so vorgegangen, wie es in der Anleitung beschrieben war. Die Teile hatten exakt 6 mm Nahtzugabe und wurden zunächst mit Zickzackstich genau am Rand zusammengenäht, dann 6 mm vom Rand entfernt mit Geradstich unter leichtem Zug nochmals zusammengenäht. Die Stichlänge hatte ich etwas länger als bei dünnem Jersey gewählt.

Hier in dem Video wird das Vorgehen gezeigt:
Jalie Sewing Techniques - Sewing Stretch Fabrics without a Serger - YouTube

Ich war sehr überrascht, wie elastisch das Resultat war. Außerdem sehen die Nähte auch von innen sehr ordentlich aus. Obwohl das eigentlich nur ein Probemodell werden sollte, habe ich die Jacke mittlerweile 1 Jahr lang häufig getragen und gewaschen und alle Nähte halten prima.

Für das Halsbündchen Deines Pullis würde ich den Halsausschnitt im Schnitt etwas größer machen.

Viel Erfolg!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.09.2013, 16:42
tinkerbell26 tinkerbell26 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2012
Ort: Am schönen Niederrhein
Beiträge: 38
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fleecepulli nähen – Halsbund etwas eng

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Vor allem: vor dem Annähen probieren, ob der Kopf durchpasst
Ach ja, wenn da die Kinder mal mitspielen würden.
Spaß beiseite, werde ich das nächste Mal ausprobieren, Danke für die Tipps.
__________________
LG
tinkerbell26
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.09.2013, 16:50
tinkerbell26 tinkerbell26 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2012
Ort: Am schönen Niederrhein
Beiträge: 38
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fleecepulli nähen – Halsbund etwas eng

Hallo Himbeerkuchen,

Zitat:
Zitat von Himbeerkuchen Beitrag anzeigen
Was wird für Xater in der Anleitung benutzt? Die nähen aus Jersey oder?
Alternativ könntest du das Halsbündchen aus einem farblichen passenden Jersey oder aus Bündchenware zuschneiden.
Xater ist eigentlich mit Kapuze, da hab ich mich nach meiner JaWePu-Weste noch nicht wieder drangetraut...

Zitat:
Zitat von Himbeerkuchen Beitrag anzeigen
Was meinst du mit "mit Zickzack an der Kante nähen"? Du hast ja eigentlich immer eine Nahtzugabe.
Quasi die NZG verkleinern und stattdessen einfach mit ZickZack drüber. Aber ich schätze, mit einem Overlockstich sieht das sicherlich besser aus. Den habe ich noch nie ausprobiert, geht laut Anleitung wohl mit dem normalen Nähfuß. Mir ist aufgefallen, dass es bei einem anderen Modell wohl extra Overlockfüßchen gibt. Ich schau mal, wie weit ich mit Zickzack komme. Bis jetzt ist noch nix auseinandergefallen.
__________________
LG
tinkerbell26
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.09.2013, 16:58
tinkerbell26 tinkerbell26 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2012
Ort: Am schönen Niederrhein
Beiträge: 38
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fleecepulli nähen – Halsbund etwas eng

Zitat:
Zitat von sewy123 Beitrag anzeigen
Ich habe mal eine Fleece-Jacke nach einem Jalie-Schnitt komplett mit normaler Nähmaschine genäht. Dabei bin ich so vorgegangen, wie es in der Anleitung beschrieben war. Die Teile hatten exakt 6 mm Nahtzugabe und wurden zunächst mit Zickzackstich genau am Rand zusammengenäht, dann 6 mm vom Rand entfernt mit Geradstich unter leichtem Zug nochmals zusammengenäht. Die Stichlänge hatte ich etwas länger als bei dünnem Jersey gewählt.
Ja! Genauso in etwa hatte ich es mir vorgestellt. Also führt wohl kein Weg dran vorbei, sowohl mit Zickzack- und Geradstich zu arbeiten. (Bei meinen Utensilos und Taschen habe ich immer aufs Versäubern verzichtet, da man die Innenseite ja nicht mehr sieht im Anschluß.)

Zitat:
Zitat von sewy123 Beitrag anzeigen
Für das Halsbündchen Deines Pullis würde ich den Halsausschnitt im Schnitt etwas größer machen.
Wird vermutlich das einfachste sein.

Ich bin schon froh, dass die Kinder die Pullis und T-Shirts überhaupt anziehen. Immerhin haben sie wenigstens schnittmustergetreue Größen, da macht das ganze noch Spaß.

Wenn nächste Woche (hoffentlich) Wangerooge kommt, versuche ich mich mal an einem Pulli für mich.
__________________
LG
tinkerbell26
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.09.2013, 17:23
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fleecepulli nähen – Halsbund etwas eng

Zitat:
Zitat von tinkerbell26 Beitrag anzeigen
Also führt wohl kein Weg dran vorbei, sowohl mit Zickzack- und Geradstich zu arbeiten.

[...]

Wird vermutlich das einfachste sein.
Nee gar nicht. Am einfachsten ist es doch, nur mit schmalem Zickzack zu nähen und gar nicht zu versäubern Wie gesagt, nötig ist das nicht. Fleece franst nicht aus. Und wenn du dann doch noch versäubern willst, dann nähst du einfach neben dieser Naht mit normalem Zickzack oder mit dreifach Zickzack und schneidest den überstehenden Stoff ab.
Bei dehnbaren Stoffen mit Gradstich zu arbeiten finde ich viel schwieriger, als einen schmalen Zickzack zu nehmen. Wenn du mit Gradstich nähst, musst du den Stoff vorne und hinten etwas dehnen beim Nähen. Das kann aber auch schief gehen und Wellen geben, wenn man darin nicht so erfahren ist. Aber wozu denn, wenn du bzw. die Maschine Zickzack kann?

Zitat:
Zitat von tinkerbell26 Beitrag anzeigen
Wenn nächste Woche (hoffentlich) Wangerooge kommt, versuche ich mich mal an einem Pulli für mich.
Das ist ein toller Schnitt!

Geändert von Himbeerkuchen (15.09.2013 um 17:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Laptop-Tasche; eng eng eng! Schlodderla Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 11.10.2010 18:44
etwas Japanisches nähen Luzifer Schnittmustersuche Damen 22 02.09.2007 14:24
Frage zum T´Shirt/ Halsbund Sternenschnuppe1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 14.03.2007 11:31
T-Shirt Halsbund zu eng quiltmum66 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 12.08.2005 18:39
Daumenløcher an Fleecepulli? Loewenmaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 15.01.2005 16:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14544 seconds with 14 queries