Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Jeansstoff zusammennähen

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.09.2013, 18:11
Lea1234 Lea1234 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2013
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Jeansstoff zusammennähen

Liebes Forum,

ich bin ganz neu hier. Sollte mein Beitrag in diesem Forum falsch sein, bitte verschiebt es weiter.

Ich habe mir vor einigen Wochen meine erste Nähmaschine gekauft und mich do-it-yourself-mäßig ohne jede Erfahrung an die Maschine gesetzt. Für den Anfang ist es eine günstige Maschine geworden (AEG NM 220), da sie in der Preisklasse recht gute Kritiken bekam und ich mich erst einmal ausprobieren wollte. Baumwolle und Jersey kann ich mittlerweile auch ganz gut verarbeiten und bin davon sehr begeistert. Nun aber zu meinem Problem:

Ich möchte ganz einfach Jeansstoff zusammennähen. Dazu habe ich mir extra Jeans-Nadeln besorgt und in der Anleitung der Nähmaschine nach der richtigen Spannung und Stichlange für einen Geradstich nachgeschaut. Dort ist eine Oberfadenspannung zwischen 5 und 7 angegeben, als Stichlänge 2,5 - 4. Nun bleibt aber jedesmal die Nadel in der Maschine stecken.

Ich beginne ganz langsam loszunähen (keine Huckel im Stoff!) und spätestens nach dem dritten Stich, manchmal schon direkt beim ersten Stich, bleibt die Nadel wenn sie in den Stoff rein ist, unten in der Maschine stecken. Dazu macht die Maschine auch Geräusche, als würde die Nadel beim Einstechen in der Maschine irgendwo dran entlangschrabben. Die Nadel steckt dann auch leicht nach rechts versetzt fest (obwohl ich ja einen Geradstich gewählt habe). Der Oberfaden ist dann auch nicht mehr stramm, sondern hängt relativ lose herum. Ich habe nun schon verschiedene Oberfadenspannungen ausprobiert, von 3-8 so ziemlich alles, aber das Problem bleibt bestehen. Der Nähfuß ist schon auf der obersten Position fixiert.

Ich bin nun langsam ziemlich ratlos, denn Jersey und Baumwolle näht die Maschine recht gut, eigentlich keine Probleme mit Nadelsteckenbleiben (nur manchmal, wenn der Stoff ETWAS dicker wird (z.B. beim Nähen über eine Naht).

Hat vielleicht jemand eine Idee, wo hier das Problem liegen könnte, dass die Maschine bei dickeren Stoffen (oder mehreren Lagen, z.B. nähen über eine Naht) solche Probleme bekommt? Laut Anleitung soll sie es können und auch in den Bewertungen freuten sich mehrere Leute, dass sie sogar Jeans problemlos schafft.

Mache ich etwas falsch?

Vielen Dank im Voraus, langsam weiß ich nicht mehr weiter...

Lea
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.09.2013, 18:25
Knopfloch2 Knopfloch2 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2013
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeansstoff zusammennähen

Wie wäre es mit einer neuen Maschine?

So billige Maschinen taugen meistens nicht viel. Da ist es manchmal besser
man gibt etwas mehr Geld aus und hat damit dann länger eine Freude.

Sorry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.09.2013, 18:26
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeansstoff zusammennähen

Zitat:
Zitat von Lea1234 Beitrag anzeigen
Dort ist eine Oberfadenspannung zwischen 5 und 7 angegeben, als Stichlänge 2,5 - 4. Nun bleibt aber jedesmal die Nadel in der Maschine stecken.
Zwischen 5 und 7 finde ich komisch, das erscheint mir zu hoch. Versuch es mal zwischen 3 und 5. Je dicker der Stoff, desto größer muss die Stichlänge sein, 2,5 wäre mir persönlich bei Jeans etwas zu kurz.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.09.2013, 18:30
Lea1234 Lea1234 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2013
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeansstoff zusammennähen

Danke für die schnellen Antworten!

Wie gesagt, ich hab als Oberfadenspannung auch schon 3 ausprobiert, das hat allerdings keinen Unterschied gemacht. Als Stichlänge hab ich 3 und 4 ausprobiert, aber auch das hat leider nichts geändert.

Natürlich weiß ich, dass etwas teurere Maschinen besser sind und mehr können. Es ist halt für den Anfang eine günstigere geworden, weil ich erst einmal schauen wollte, ob das Nähen überhaupt was für mich ist.

Und bevor ich die Maschine wegen der Jeans verteufele und gleich eine neue kaufe, wäre es doch schön zu wissen, ob der Fehler bei mir oder bei der Maschine liegt. Als Anfänger wäre das ja durchaus möglich
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.09.2013, 18:30
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 17.827
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jeansstoff zusammennähen

Warum drehst Du an der Oberfadenspannung herum?
Daran solltest Du als letztes drehen. Dreh die Oberfadenspannung zurück auf den Ausgangswert den sie hatte, als Du die Maschine in Betrieb genommen hast.
Das sollte so um die 4 sein und dann davon erstmal die Fingerchen weg lassen.

Je nach Dicke des Material, solltest Du die Stichlänge anpassen. 2,5 ist, wie Himbeerkuchen schreibt, zu kurz. Versuch es mal mit 3,5.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".

Geändert von Quälgeist (08.09.2013 um 18:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dicke stoffe , jeans , nadel bleibt stecken

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeansstoff Eni-Lu Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 21.03.2010 20:24
Jeansstoff, nicht gleich Jeansstoff Niciko Händlerbesprechung 9 16.07.2008 15:42
Jeansstoff Myriam private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 2 11.09.2006 10:17
Jeansstoff gesucht Piadora Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 09.05.2005 00:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11491 seconds with 13 queries