Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Verarbeitung von Volumenvlies H640 -Garnstärke, Naht

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.09.2013, 14:48
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.601
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Volumenvlies H640 -Garnstärke, Naht

Du kannst das auch problemlos mit 100er nähen, das habe ich schon ganz oft gemacht. Ich hab mir darüber ehrlich gesagt gar keine Gedanken gemacht und meine Sachen halten und halten

Nachtrag: Was aber ganz wichtig ist, ist dass du die bebügelten Sachen eine ganze Weile flach liegen lässt, bevor du sie weiterverarbeitest. Dann hält das Vlies besser.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.09.2013, 15:15
gladice gladice ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.12.2012
Beiträge: 64
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Volumenvlies H640 -Garnstärke, Naht

Ja das lasse ich immer schön liegen, damit hab ich schon so meine Erfahrungen gemacht....hehe - Lerneffekt.

Und mit den Garnen: Was ist mit unterschiedlichen Garnstärkenoben und unten? ist das normal, dass man so näht, wenn man mal das Garn wechselt. ich habe nämlich eben noch gelesen, dasse s wichtig ist, dass beide Garne gleich sind, also auch gleich starkt...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.09.2013, 16:17
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.256
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Volumenvlies H640 -Garnstärke, Naht

Ich glaub, zu den Garnen gibt es verschiedene Meinungen.
Wichtig finde ich, dass man das gleiche, oder ähnliches Material nimmt, von den Reißeigenschaften des Garns her. Ich würde also ungern Polygarn mit BW kombinieren, hab ich aber auch schon und ist auch nicht gerissen. Aber da denk ich, dass das feste Polygarn das stumpfe BW-Garn durchscheuern könnte.
Ist denn das 80er quasi eine Stärke dicker als das 100er?
Das 100er Polygarn ist schon sehr schön reißfest.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.09.2013, 16:53
gladice gladice ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.12.2012
Beiträge: 64
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Volumenvlies H640 -Garnstärke, Naht

Ja ich glaub 80er ist das nächst dickere. Habe ich mir auch gekauft. Ich glaubefür die Taschen mit dem Ddicken 640 Vlies nehm ich das und für die Taschen mit H630 dann das 100er. Ich bin mir nur noch unsicher, ob Ober und Unterfaden gleich sein müssen. bei einer Ziernaht mit etwas dünnerem Garn dann oben....wer weiß...

Achja und sie hat immer wenn sie von normalem Garn sprach, 80er gemeint. Ich dachte immer das gängigere wäre 100er. Ich nehm immer Polygarn. Das scheint mir reißfester.

Wahrscheinlich muss man etwas testen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.09.2013, 16:56
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.256
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Verarbeitung von Volumenvlies H640 -Garnstärke, Naht

Hm, das kommt wahrscheinlich drauf an. Für mich ist es 100er, aber für manche Bekleidungsnäher ist das 120er das Gängige
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garnstärke Sticklicht Maschinenstricken 5 16.05.2008 23:10
Stärke von aufbügelbarem Volumenvlies? emily Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 24.01.2007 21:33
Verarbeitung von Chiffon Heiße Nadel Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 23.06.2006 09:47
Garnstärke heike4 Dessous 1 24.01.2005 19:17
Suche Bügelvlies H640 collo Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 01.12.2004 08:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08352 seconds with 13 queries