Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WiP - die Restrukturierung meines Nähzimmers

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 04.09.2013, 23:13
Benutzerbild von Sini
Sini Sini ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2007
Ort: Oberallgäu
Beiträge: 15.526
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: WiP - die Restrukturierung meines Nähzimmers

Zitat:
Zitat von Quälgeist Beitrag anzeigen
Ja gugge, die Sini ist auch da. Freut mich.

Auch Dein Zimmer hat schon für Inspirationsschübe bei mir gesorgt
Das freut wiederum mich wir müssen doch zusammenhalten
Aber ich kuck genau hin!
Zudem ich ja nächstes Jahr den Luxus genießen werde mir nochmal ein neues Nähzimmer einzurichten da freu ich mich über jede Anregung!

Mein Traum ist ja eine Schrankwand die zum einen Teil statt Schubladen Klappen hat, die wiederum ein Sichtfenster haben (auch ich muss freie Sicht auf meine Zutaten haben, für Stoffe, Bänder, Krimskrams), der andere Teil soll mein Ovi,Näh- und Stickgarn irgendwie beweglich beherbergen (die zündende Idee hab ich noch nicht, Schiebeelemente hinter einer Glastüre wären chic, aber da brauch ich ja den Platz zum rumschieben) und dann eine Möglichkeit Rollenware ordentlich und griffbereit unterzubringen...
Stichwort griffbereit: Ich mit meinen 158cm will diesen einen Raum nur für mich ganz ergonomisch gestalten!
Regale also nicht so weit oben, Tischhöhe auch auf mich angepasst (die blöden Standard70cm zwingen mich immer dazu eine Erhöhung für mein Fußpedal zu benutzen)

Aber erstmal wird es im neuen Nähzimmer "nur" einen umlaufenden Nähtisch neu geben - auch hier die erste Schwierigkeit: ich will mir eigentlich noch eine Juki 8700 o.ä. holen - die hat aber einen eigenen Tisch... also entweder doch drauf verzichten oder mit einplanen...nur passt die Optik nicht zu dem was ich mir bisher vorstelle...
Ansonsten werde ich erstmal meine jetzigen Möbel( bzw Regale und Kisten ) verwenden, nur dass der Zuschneidetisch dann tatsächlich zum Zuschneiden sein soll, also nicht mehr mit Ovi und Nähma benutzt werden muss! Die bekommen ihre eigenen Platz mit Aussicht

Ausser für Stoffe finde ich aber Schränke/Regale besser die nicht so tief sind. So dass man also noch bis hinten hin kucken kann
Denn wenn sich was versteckt, dann meist sehr erfolgreich
__________________
Viele Grüße
Sini

jede unkonventionelle Herangehensweise ist gerechtfertigt, wenn sie zu einem guten Ergebnis führt!
(aus dem Buch "Schnittvorlagen entwerfen und abwandeln")
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04.09.2013, 23:19
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 21.451
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WiP - die Restrukturierung meines Nähzimmers

Zitat:
Zitat von Sini Beitrag anzeigen
......
Stichwort griffbereit: Ich mit meinen 158cm will diesen einen Raum nur für mich ganz ergonomisch gestalten!
Regale also nicht so weit oben, Tischhöhe auch auf mich angepasst (die blöden Standard70cm zwingen mich immer dazu eine Erhöhung für mein Fußpedal zu benutzen.....

Ahhh... wir haben also die gleich Bauhöhe
Ich habe auch nur 158cm in der Höhe zur Verfügung und daher auch daran interessiert, daß die Ergonomie auf mich abgestimmt ist.

Beim Zuschneidetisch hat es für mich bereits funktioniert.
Meinen Maschinentisch finde ich auch nicht so übel mit seiner Höhe von 72cm. Der Stuhl davor ist etwas niedriger, so daß ich recht gut auf die Nadel und das Nähgut schauen kann.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.09.2013, 23:44
Heikejessi Heikejessi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Moers
Beiträge: 15.676
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: WiP - die Restrukturierung meines Nähzimmers

Hallo,

ich steh gerade vor der gleichen "Herausforderung", sogar mit den gleichen Ikea "Gegebenheiten".

"Billy" hatte ich auch mittlerweile aussortiert, obwohl ich jetzt wieder darüber nachdenke, weil ich auch kleinere Boxen mit sehr sehr viel Kleinkram hab. Außerdem ist das Regal super geeignet für meine vielen vielen Nähbücher und Hefte.

Ganz klasse finde ich "Besta", da dieses System hängend, umlaufend an den kompletten Wänden angebracht werden kann, darunter ist immer noch Platz für Regale, Zuschneidetisch etc. etc.

"Pax" hab ich in die engere Auswahl genommen, da die Inneneinteilung wirklich für jeden Bedarf eingerichtet werden kann.

Ich plane bisher seit Wochen auf dem Papier, zerreisse es wieder, male neu usw. Es ist schwierig, sehr schwierig.


LG Heike
__________________
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.09.2013, 23:50
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 21.451
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WiP - die Restrukturierung meines Nähzimmers

Zitat:
Zitat von Heikejessi Beitrag anzeigen
Hallo,

ich steh gerade vor der gleichen "Herausforderung", sogar mit den gleichen Ikea "Gegebenheiten".

"Billy" hatte ich auch mittlerweile aussortiert, obwohl ich jetzt wieder darüber nachdenke, weil ich auch kleinere Boxen mit sehr sehr viel Kleinkram hab. Außerdem ist das Regal super geeignet für meine vielen vielen Nähbücher und Hefte.

Ganz klasse finde ich "Besta", da dieses System hängend, umlaufend an den kompletten Wänden angebracht werden kann, darunter ist immer noch Platz für Regale, Zuschneidetisch etc. etc.

"Pax" hab ich in die engere Auswahl genommen, da die Inneneinteilung wirklich für jeden Bedarf eingerichtet werden kann.

Ich plane bisher seit Wochen auf dem Papier, zerreisse es wieder, male neu usw. Es ist schwierig, sehr schwierig.


LG Heike

LOL.... warum soll es anderen besser gehen?
Willkommen im Club. Mal sehen, was Du am Ende machen wirst.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.09.2013, 04:34
Benutzerbild von Sleepingalexis
Sleepingalexis Sleepingalexis ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 160
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WiP - die Restrukturierung meines Nähzimmers

Zitat:
Zitat von Quälgeist Beitrag anzeigen
Ahhh... wir haben also die gleich Bauhöhe
Ich habe auch nur 158cm in der Höhe zur Verfügung und daher auch daran interessiert, daß die Ergonomie auf mich abgestimmt.
Ich bin noch kleiner...
Schaue auch gerne zu da ich auch schon plane. Mein Zimmer wird aber leider erst Richtung Winter angefangen. Aber träumen darf man ja

Hab mit dem Norden-Klapptisch geliebäugelt aber ich glaube zum zuschneiden ist er zu niedrig
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
arbeitstisch , kreatives chaos , licht , neu , nähzimmer

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP Druidenkostüm für das Hexenfest meines Sohnes PGD Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 16 05.07.2012 18:51
Einrichtung des Nähzimmers hej-da Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 19.12.2011 11:17
WIP - Nachbau meines Lieblingsmantels Aoide Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 20 11.11.2010 21:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09827 seconds with 14 queries