Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Quilttipps für Anfänger gesucht

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 02.09.2013, 19:02
Benutzerbild von primafehra
primafehra primafehra ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.05.2011
Ort: Neuwied
Beiträge: 15.442
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Quilttipps für Anfänger gesucht

Ich glaube, ich bin wahnsinnig: Ich habe das Top jetzt fertig gestellt und heute Nachmittag das Sandwich gemacht. Für meine Begriffe ist das ein Monster geworden - 1,40 m breit und 2 m lang. Ein bisschen SEHR ambitioniert für das erste Teil, schätze ich...

Das Vlies steht gerade mal knapp 2 cm an den Längsseiten über, ebenso der Stoff für die Rückseite. Oben und unten habe ich etwas mehr Luft. Da stecken jetzt gefühlte 100 Sicherheitsnadeln drin, damit nichts verrutscht.

Ich werde einen Versuch starten, im Nahtschatten zu quilten. Die Flügel werde ich nicht extra betonen. Die haben schon einen Akzent beim Nähen erhalten. Ich glaube nicht, dass ich durch das Sandwich die klare Kontur da so exakt treffe und halten kann. Da habe ich Angst, mir die Blöcke zu "versauen".

Morgen geht es an die Maschine - ich bin gespannt (und auch ein bisschen nervös), wie es sich anlässt.
__________________
Liebe Grüße aus dem Rheinland

Andrea

----------

Nähmaus 01/14 - Alles für den Tisch - 05/14 - Tunikacontest - 10/14 Muschelig eingehüllt in die kalte Jahreszeit - 03/17 Narr oder Verweigerer - was brauchst du an den tollen Tagen?! - und jetzt bloggt sie auch noch...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.09.2013, 22:45
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.512
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Quilttipps für Anfänger gesucht

Das wird schon! Wichtig ist nur, daß Du die Hälfte, die Du durch die Maschine schieben mußt, gut fest zusammenrollst, damit Du nicht zu häufig hängen bleibst, und daß der Tisch rundherum groß genug ist (notfalls halt durch Anschieben vergrößern), damit nichts herunterhängt und zieht! Sonst geht es plötzlich nicht mehr weiter... Und dann halt erst einmal Nähte durch die Mitte hindurch machen, damit es sich, wenn sich etwas verschiebt, von innen nach außen schiebt und nicht andersherum.
Meine erste richtige Decke war auch gleich eine für ein Bett - man wächst mit seinen Aufgaben

Viel Spaß, viel Erfolg,
LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.09.2013, 22:58
birgit2611 birgit2611 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen
Beiträge: 15.719
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Quilttipps für Anfänger gesucht

Das wird schon...und immer schön an die gefüllte Unterfadenspule denken

lg
birgit
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.09.2013, 14:08
Benutzerbild von primafehra
primafehra primafehra ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.05.2011
Ort: Neuwied
Beiträge: 15.442
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Quilttipps für Anfänger gesucht

Gibt es ein "Quilters High" - also sowas ähnliches wie dieses Hochgefühl, das manche Marathonläufer beim Laufen bekommen? Am liebsten wäre ich die letzten zwei Tage überhaupt nicht mehr von der Maschine gegangen. Jede freie Minute habe ich dran gesessen und habe mich geärgert, wenn ich aufhören musste. Hatte schon fast etwas Suchtmäßiges.

Und ich habe wieder eine wichtige Lektion gelernt: Gut gerollt ist halb gequiltet. Im Prinzip wurde die Decke x-mal in alle Himmelsrichtungen durchgeknetet, gezogen und gewickelt.

Hier ein Bild von dem fertig gequilteten Teil: Zum Quilten habe ich rotes Maschinenstickgarn genommen, als Rückseite einen dunkelgrünen Stoff.

Jetzt fehlt nur noch die Einfassung und dann ist die Tagesdecke für mein Mausekind fertig. Versteh ich das richtig, dass die im Prinzip wie ein Schrägbandstreifen genäht wird - nur eben ein bisschen breiter?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg dänische Rosen3.jpg (125,2 KB, 297x aufgerufen)
Dateityp: jpg dänische Rosen4.jpg (85,3 KB, 297x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße aus dem Rheinland

Andrea

----------

Nähmaus 01/14 - Alles für den Tisch - 05/14 - Tunikacontest - 10/14 Muschelig eingehüllt in die kalte Jahreszeit - 03/17 Narr oder Verweigerer - was brauchst du an den tollen Tagen?! - und jetzt bloggt sie auch noch...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.09.2013, 16:39
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.512
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Quilttipps für Anfänger gesucht

Klasse geworden!! Glückwunsch!
Ja, ich glaube dieses Hochgefühl haben alle schon einmal erlebt - nicht umsonst ist ja immer die Rede vom Quilt-Virus...

Für das Binding nehme ich 6cm breite Stoffstreifen, die ich zu einem so langen Streifen zusammennähe, daß es einmal rund um die Decke paßt; den bügle ich auf die Hälfte und steppe ihn dann doppelt gelegt zunächst auf der Vorderseite fest (dort die beiden offenen Kanten), am Ende/ Anfang wieder angekommen, schlage ich den Streifen ein Stückchen über dem bereits festgenähten in sich nach innen ein und nähe ihn dann am Schluß mit der Hand vorsichtig aufeinander. Die sowieso ordentliche gebügelte Kante wird dann nach hinten umgeklappt und befestigt. Ich habe es mit der Maschine probiert, war mit den Ergebnissen aber nicht sonderlich glücklich. Und so mache ich das jetzt immer brav mit der Hand, ist ein beschauliches Fernsehabend-Programm...
Wenn Du hier ein bißchen suchst, findest Du auch bestimmt Links zu diversen youtube-Tutorials zum Thema Binding annähen (besonders für die Ecken, für die es verschiedene Lösungsansätze gibt).

Viel Spaß weiterhin,
LG Junipau
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähmaschine für Anfänger gesucht anfängerin90 Allgemeine Kaufberatung 5 18.08.2012 15:03
Klöppeln für Anfänger - Tipps gesucht MichaelDUS Stricken und Häkeln 24 10.05.2012 21:32
Patchworkbuch für Anfänger gesucht CordulaN Patchwork und Quilting 17 07.08.2011 21:59
taschenschnitt für anfänger gesucht Princessmom Hüte und Accessoires 5 18.04.2008 10:37
Hosenschnitt für Anfänger gesucht! Lily923 Schnittmustersuche Damen 6 11.03.2007 15:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09273 seconds with 14 queries