Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Hüte und Accessoires


Hüte und Accessoires
Auch das kann man selber nähen.


Schmuck nähen - Soutache

Hüte und Accessoires


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 11.02.2014, 10:17
Benutzerbild von Tritonshorn
Tritonshorn Tritonshorn ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 373
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schmuck nähen - Soutache

Hallo!

Schön, dass sich hier auch mal wieder was tut. Ich arbeite gerade an einem Kettenanhänger. Es wird aber noch dauern, bis es davon ein Bild geben wird. Außerdem mache ich noch so ein Armband wie das, was ich Euch schon gezeigt habe. Leider habe ich momentan wenig Zeit für die wirklich schönen Dinge des Lebens (sprich: Nähen, Soutache-Schmuck basteln, English Paper Piecing). Hoffe, das wird wieder besser!

Zitat:
Zitat von andrea59 Beitrag anzeigen
Ich hab das Ganze jetzt mal probiert. Bin mir aber bei manchen Sachen nicht ganz so sicher. Ich habe mir zwar Videos angeschaut, aber die Technik macht doch dann jeder anders.
Welches Video/ Technik würdet Ihr empfehlen?
Mir persönlich gefallen die Soutache-Videos von Beadaholique bei Youtube sehr gut. Meine Ohrringe habe ich (fast) nach dieser Anleitung gebastelt. Die einzigen Dinge, die ich anders gemacht habe:
1. Ich habe viel kleinere Stiche gemacht; das mit den großen Spannstichen mache ich nicht. Ich lege mir den Soutache in die Form, die ich haben will, und dann mache ich kleine, fast unsichtbare Stiche.
2. Ich habe viiiel weniger Klebstoff benutzt.
Und 3. habe ich statt Ultrasuede ein Fetzchen echtes, dünnes Leder für die Rückseite genommen, das ich noch als Restchen herumfliegen hatte.
Auch sehr schön und ausführlich: Die Videos von Beading4perfectionists. Zum Beispiel dieses hier.

Zitat:
Wie ist das in dem Buch?, wird es wirklich so erklärt, dass man es ohne gute Englischkenntnisse versteht?
Ich weiß nicht, wie gut oder schlecht Dein Englisch ist, deshalb kann ich nicht beurteilen, ob Du alles verstehen würdest oder nicht. Ich persönlich finde die Erklärungen wirklich sehr verständlich und ausführlich. Die vielen Schritt-für-Schritt-Abbildungen sprechen für sich. Außerdem toll: Die genauen Materiallisten, falls man eines der Teile nacharbeiten will.

Zitat:
Als Faden muss ich mir wohl dieses Nymon holen. Mit dem 30ger Gütermann Nähfaden sieht es nicht gut aus, der ist zu dick. Mit normalen Nähgarn( 120ger) hab ich Angst, dass es nicht hält.
30er Gütermann ist viel zu dick! Normales Nähgarn würde ich nur zum Üben nehmen, und auch nur hochwertiges, kein Billiggarn, das schnell reißen kann.
Nymo (ohne n am Ende) ist wirklich sehr zu empfehlen, weil es sich so gut wie nie verwirrt, stabil ist und sich bei Fehlstichen gut wieder lösen lässt. Außerdem gibt's das in einigen Farben.

Zitat:
Habt Ihr sonst noch Tips?
Ja. Wenn Du auch Metallperlen oder scharfkantige böhmische Glasperlen oder Swarovski-Kristalle verarbeiten willst, nimm lieber Fireline (eine spezielle Angelschnur aus mehreren Fäden). KEIN Monofil, also so durchsichtigen Nylonfaden verwenden (ich habe da ein transparentes, recht feines Nähgarn für Gardinen etc.). Das geht nicht so gut und verheddert sich andauernd. Habe ich schon getestet...

Frage an alle, die sich auch mit dem Soutache-Schmuckbasteln beschäftigen: Habt Ihr mal ein paar Bilder, die Ihr hier zeigen könnt?
__________________
Liebe Grüße -

Sonja

"Sie ist nicht mehr zu zügeln - sie will nur bügeln, bügeln..." Frei nach Max Goldt's "Mein lila Reisebügeleisen"

Geändert von Tritonshorn (11.02.2014 um 10:18 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler ausgemerzt
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 11.02.2014, 11:02
Benutzerbild von Tritonshorn
Tritonshorn Tritonshorn ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 373
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schmuck nähen - Soutache

Da fällt mir noch ein nützlicher Tipp ein:

Da Soutache an den Enden sehr stark ausfranst, ist es eine gute Idee, die Enden mit einem Tröpfchen flüssigem Klebstoff zu fixieren. Da reicht wirklich eine ganz kleine Menge aus. Ich mache das immer so, dass ich schon vor dem Abschneiden ein wenig Klebstoff auf die zu schneidende Stelle gebe. Sobald der Klebstoff zu trocknen beginnt, kann man das Ganze sauber durchschneiden. Sieht einfach besser aus und spart Soutache!
Alternative: Ein Fadenbrenner, der allerdings nur bei rein synthetischen Materialien funktioniert, nicht bei Baumwolle, Viskose etc., da diese nicht schmelzen.
Ich bevorzuge die Methode mit dem Klebstoff.
__________________
Liebe Grüße -

Sonja

"Sie ist nicht mehr zu zügeln - sie will nur bügeln, bügeln..." Frei nach Max Goldt's "Mein lila Reisebügeleisen"
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 11.02.2014, 11:32
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.687
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Schmuck nähen - Soutache

Ich nehme generell auch für Perlen auf Textilien gerne AlterfilS. Der ist für mein Gefühl auch deutlich stabiler als Gütermann, vermutlich wegen der Beschichtung.

Und für kleine, unsichtbare Stiche in Stärke 150. (Und es gibt ihn in sehr vielen Farben. Das hilft auch oft, wenn es unauffällig sein soll.)

Nymo habe ich allerdings noch nicht getestet, der scheint noch was stabiler so sein, eben Nylon.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Socken für Obdachlose 2017/II
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 11.02.2014, 12:30
Benutzerbild von Tritonshorn
Tritonshorn Tritonshorn ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 373
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schmuck nähen - Soutache

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Ich nehme generell auch für Perlen auf Textilien gerne AlterfilS. Der ist für mein Gefühl auch deutlich stabiler als Gütermann, vermutlich wegen der Beschichtung.
Das habe ich noch nicht getestet, steht aber auf meiner Liste der Dinge, die ich demnächst ausprobieren will.

Zitat:
Und für kleine, unsichtbare Stiche in Stärke 150. (Und es gibt ihn in sehr vielen Farben. Das hilft auch oft, wenn es unauffällig sein soll.)
So dünn gibt's das? Interessant, besonders für die Verarbeitung von winzigsten Perlen, wie ich sie gern verwende.

Zitat:
Nymo habe ich allerdings noch nicht getestet, der scheint noch was stabiler so sein, eben Nylon.
Nymo ist ein hochglänzender und wirklich sehr stabiler Faden zum Auffädeln von Ketten etc. und ist eben auch für Soutache-Schmuck sehr geeignet, weil er geschmeidig ist und sich dem ebenfalls meist glänzenden Soutache perfekt anpasst.
__________________
Liebe Grüße -

Sonja

"Sie ist nicht mehr zu zügeln - sie will nur bügeln, bügeln..." Frei nach Max Goldt's "Mein lila Reisebügeleisen"
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 11.02.2014, 13:27
Benutzerbild von Theresa
Theresa Theresa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.01.2006
Ort: Heusenstamm
Beiträge: 14.920
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Schmuck nähen - Soutache

Hallo Zusammen,

im Moment bin ich mit Fasching beschäftigt, aber zwischendurch habe ich eine Brosche genäht.

Brosche Soutache

Ich nehme eine ganz düne Angelschnurr aus Nylon (uch glaube 0,12 mm). Damit hält das sehr gut.
Und hinten habe ich die Brosche mit weichem Veloursleder beklebt. Das gibt noch mehr Halt.

Die gelb/orangen Perlen sind in Wirklichkeit ein mattes Gold. Das Foto ist nicht so gut.
__________________
Gruß Theresa

created by theresa

Zitat:
"Ich bin süchtig nach Stoff und hänge an der Nadel"

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schmuck häkeln miss witchy Stricken und Häkeln 9 08.05.2006 20:25
schmuck aufhängen quilti Basteln 6 15.04.2006 07:08
Christbaum-Schmuck seti Stickideen 1 17.11.2004 17:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10942 seconds with 14 queries