Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein ausgeflipptes Dirndl!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 01.09.2013, 04:43
Benutzerbild von Sleepingalexis
Sleepingalexis Sleepingalexis ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 159
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein ausgeflipptes Dirndl!

Die beiden Schürzen werden echt toll! Wenn du für dich ein Dirdl nähst das wollen wir dann auch sehen
Wenn man dir so zuschaut bekommt man richtig Lust eines zu nähen. Aber das lasse ich lieber. Ein Dirndl muss ja genau sitzen. Hab meines erst probiert *hust* aber der RV ging nicht zu. Hab zwar nach der Geburt meiner Tochter fast wieder das Normalgewicht aber da ich Stille ist es oben rum einfach noch zuviel und ändern lohnt sich für diese Zeit nicht wirklich...
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 01.09.2013, 17:23
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.372
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Ein ausgeflipptes Dirndl!

Zitat:
Zitat von Sleepingalexis Beitrag anzeigen
Die beiden Schürzen werden echt toll! Wenn du für dich ein Dirdl nähst das wollen wir dann auch sehen
Wenn man dir so zuschaut bekommt man richtig Lust eines zu nähen. Aber das lasse ich lieber. Ein Dirndl muss ja genau sitzen. Hab meines erst probiert *hust* aber der RV ging nicht zu. Hab zwar nach der Geburt meiner Tochter fast wieder das Normalgewicht aber da ich Stille ist es oben rum einfach noch zuviel und ändern lohnt sich für diese Zeit nicht wirklich...
Werden Dirndl in der Seitennaht nicht so verarbeitet, dass sie ohne größere Probleme weiter/enger gemacht werden können?

Ich habe vor Jahrzehnten Dirndl von meinen Cousinen geerbt, die inzwischen schon häufig geändert wurden. Mir passen sie nicht mehr, aber meinen Töchtern. Da waren die Seitennähte so verarbeitet, dass sie einfach weiter machen konnte, da sie gedoppelt waren.

Und für die Enkelinnen habe ich das auch so gemacht.
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 01.09.2013, 17:39
Benutzerbild von Schnecka
Schnecka Schnecka ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Münchner Umland
Beiträge: 15.631
Downloads: 33
Uploads: 0
AW: Ein ausgeflipptes Dirndl!

Liebe Monika,
da hast du vollkommen Recht. Schulter und Seitennähte werden so genäht und der Rock läßt sich ebefalls leicht vom Mieder trennen und wieder annähen. Meist sind in den Dirndl ca. 2-4 cm noch Reserve in den Nähten.
__________________
Lg Claudia

Geändert von Schnecka (01.09.2013 um 17:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 01.09.2013, 21:27
Babsi26 Babsi26 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.05.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 14.937
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein ausgeflipptes Dirndl!

Zitat:
Zitat von Sleepingalexis Beitrag anzeigen
Hab zwar nach der Geburt meiner Tochter fast wieder das Normalgewicht aber da ich Stille ist es oben rum einfach noch zuviel und ändern lohnt sich für diese Zeit nicht wirklich...
Ja das kenn ich, mir geht es da derzeit genauso! Hab auch mein Normalgewicht wieder, aber ich still auch noch und so weiß ich genau was du meinst. Ich hab da nur bei meinen Dirndl etwas Auswahl. Hab im 5. Monat Schwanger geheiratet und des war bis vor kurzem dann recht praktisch, weil das am besten gepasst hat und ein anderes ist etwas weiter als die anderen des hat jetzt grad in der Zeit dazwischen gepasst. Wenns dann mal mit den Schwangerschaften und mit der Stillerei Schluß ist werden die auf "Original" geändert!

Zitat:
Zitat von Ika Beitrag anzeigen
Werden Dirndl in der Seitennaht nicht so verarbeitet, dass sie ohne größere Probleme weiter/enger gemacht werden können?
Man kann den Oberstoff und auch das Innenfutter durchgehend nähen. Macht aber nur Sinn wenn man wirklich nicht ab- oder zunimmt. (Aber bei wem haut des schon so hin.... )
In der Regel arbeitet man schon so, dass man in der Seitennaht was ändern kann. Und bei einem Kinderdirndl lässt man dann auch gern noch an cm mehr in der Seitennaht als bei nem Erwachsenendirndl.

LG Babsi
__________________
Liebe Grüße Babsi

Ein ausgeflipptes Dirndl! - Hobbyschneiderin 24 - Forum

Geändert von Babsi26 (02.09.2013 um 00:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 02.09.2013, 00:38
Babsi26 Babsi26 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.05.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 14.937
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein ausgeflipptes Dirndl!

Rock in Falten gelegt! Ich leg bei einem Erwachsenendirndl die hintere mittlere Falte immer doppelt.
IMG_4339.jpg

Dran genäht hab ich ihn auch schon, aber noch keine Bilder gemacht! Mal schaun wann meine Schwester wieder Zeit hat. Ich hoff doch bald, denn sie will das Dirndl am kommenden Wochenende anziehen.
__________________
Liebe Grüße Babsi

Ein ausgeflipptes Dirndl! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich nähe ein Dirndl pasinga Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 125 19.09.2011 19:51
Suche ausgeflipptes Teil/ Rock+Hose Hainzpia Schnittmustersuche Damen 7 03.07.2010 00:51
Ich nähe ein Kinder-Dirndl TU1981 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 34 23.06.2010 10:17
Ein Dirndl für Mutter und Tochter vintoria Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 18 15.05.2010 18:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,51421 seconds with 14 queries